7 No-Root-Mods, die dein Pixel der ersten Generation in ein Pixel 2 verwandeln

Das Pixel 2 ist im Vergleich zum Modell 2016 ein solides Upgrade, aber wir haben einen Punkt erreicht, an dem die neueste Generation eines Smartphones niemals besser springt als die letzte.

Abgesehen von einer leicht verbesserten Kamera und dem fast rahmenlosen Display des Pixel 2 XL sind die größten Änderungen an den diesjährigen Pixeln nicht hardwarebezogen.

1. Suchleiste im Dock

Der Suchbalken des Pixel 2 ist direkt in das Dock am unteren Rand des Startbildschirms integriert.

Erstens, wenn Sie Nova Launcher verwenden, hat das Team von TeslaCoil seine Startbildschirm-App nicht mit einer offiziellen Methode für die Replizierung dieses Suchleisten-im-Dock-Stils aktualisiert.

Wenn Sie Action Launcher verwenden, hat Entwickler Chris Lacy es unglaublich einfach gemacht, die neue Suchleiste von Pixel 2 zu erhalten.

Schließlich, wenn Sie immer noch den Stock-Launcher verwenden, der mit Ihrem Pixel der ersten Generation geliefert wurde, können Sie Ihren Home-Bildschirm aktualisieren, indem Sie ein einfaches APK per Sideloading laden.

2. Google Benachrichtigungs Widget

Der nächste kleine Touch, den Google dem Pixel 2 hinzugefügt hat, ist ein Home-Screen-Widget namens „Auf einen Blick“, das neben dem aktuellen Wetter auch den nächsten Kalendereintrag anzeigt.

3. Jetzt spielen

Meiner Meinung nach ist das interessanteste neue Feature von Pixel 2 etwas, das „Now Playing“ heißt.

Ohne den On-Device-Song-Matching und den speziellen Low-Power-Core kann dies auf einem Pixel der ersten Generation nicht perfekt nachgebildet werden.

4. Bewegungsfotos

HTC hat es zuerst mit Zoe gemacht, Apple hat es mit Live-Fotos populär gemacht, und jetzt ist Google im Trend.

Der einfachste Weg, dies wiederherzustellen, ist eine der vielen Apps, die Apples Live-Fotos emulieren.

(1) Bewegung Stills, (2) Kamera MX.

Für eine offiziellere Option können Sie versuchen, dieses APK, das eine durchgesickerte Version der offiziellen Kamera-App von Pixel 2 ist, zu laden und es kommt mit einem funktionierenden Motion Photos-Modus.

6. Porträt-Modus

Wir alle wissen, dass Google mit seiner Pixel-Aufstellung auf iPhone-Nutzer abzielt, und eine neue Funktion der Pixel 2-Kamera namens Portrait Mode ist ein weiterer Beweis dafür.

Wie bereits erwähnt, gibt es eine ausgelaufene Version der Kamera-App von Pixel 2, die Sie als Update für die Pixel-Kamera-App der ersten Generation herunterladen können, aber leider arbeitet der Portrait-Modus nicht

7. Gesicht retuschieren

Ähnlich wie im Beauty-Modus von Samsung hat das Pixel 2 eine neue Kameraeinstellung namens „Gesicht retuschieren“, die Ihr Gesicht automatisch in Selfies glättet.

Dies ist ein weiteres Feature, das Sie erhalten können, indem Sie die durchgesickerte Pixel 2-Kamera-App als Update auf die Seite laden.

Wenn Sie nicht riskieren wollen, Ihre Hauptkamera-App zu vermasseln, ist die Google Snapseed-App die beste Wahl.

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...