Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung des ersten Android O-Preview-Builds hatte die Entwickler-Community bereits begonnen, einige der exklusiven Funktionen auf ältere Android-Versionen zu übertragen.

Zuerst entdeckte das XDA Portal, dass sich in dieser neuen Version des Pixel Launcher nicht viel geändert hat.

Update (23. Mai 2017): linuxct hat diesen Mod aktualisiert, indem der Pixel Launcher von der ersten öffentlichen Beta-Version von Android O portiert wurde. Die grundlegenden Funktionen sind alle gleich, aber es ist eine etwas neuere Version und einige Bugs wurden gequetscht

Installieren des neuen Pixel Launcher

Falls Sie eine ältere Version des auf Ihrem Gerät installierten Pixel Launcher installiert haben, müssen Sie diese zunächst deinstallieren, bevor Sie etwas anderes tun.

Laden Sie die APK herunter, die wiederum auf fast jedem Gerät funktionieren sollte, solange Android Marshmallow oder höher läuft.

  • Laden Sie den portierten Pixel Launcher (.apk) herunter

Von dort aus aktivieren Sie einfach „Unbekannte Quellen “ in den Einstellungen, dann starten Sie die APK und drücken Sie „Installieren „, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wenn du nicht verwurzelt bist, ist das alles.

Wenn Sie jedoch verwurzelt sind, können Sie die integrierte Google-Seite abrufen, indem Sie den Pixel Launcher in eine System-App konvertieren.

Es sollte beachtet werden, dass der Pixel Launcher, je nach Telefon, in den ersten paar Fällen möglicherweise abstürzt, obwohl die meisten Benutzer angeben, dass die App ohne Fehler ausgeführt wird.

Unabhängig davon, wie Sie es installiert haben, ist Pixel Launcher eine schnittig aussehende Home-Bildschirm-App mit mehreren einzigartigen Funktionen – vor allem eine App-Schublade, die ordentlich hinter der oben genannten Wischgeste versteckt ist, was bedeutet, dass es ein Symbol weniger gibt