Wie Sie Ihr Wi-Fi-Passwort mit einem QR-Code auf Ihrem Android-Telefon teilen

Die erste Frage, die Leute mich fragen, wenn sie zu meiner Wohnung kommen, ist normalerweise „Was ist Ihr WLAN-Passwort? “ Während ich glücklich bin, meinen Freunden freien Zugang zum Internet zu geben, ist es schwer zu

Mit einer einfachen Android-App können Sie ganz einfach einen QR-Code erstellen, den Sie dann mit anderen teilen können.

Schritt 1: Finden Sie Ihre SSID & Network Encryption Type

Zuerst müssen Sie Ihre SSID oder Service-Set-Kennung suchen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche SSID Sie verwenden möchten, rufen Sie das WLAN-Menü in den Telefoneinstellungen auf.

Als nächstes müssen Sie Ihren Network Encryption Type identifizieren.

Nachdem Sie Ihre SSID und den Netzwerkverschlüsselungstyp gefunden haben, schreiben Sie sie beide irgendwo hin.

Schritt 2: Installieren Sie den QR-Code-Generator

Die App, die den Großteil der Arbeit hier leistet, heißt QR Code Generator, und Sie können sie bei Google Play finden.

  • Installieren Sie QR Code Generator kostenlos im Google Play Store

Schritt 3: Erstellen Sie Ihren QR-Code

QR Code Generator kann eine Reihe von QR-Codes erstellen.

Nun werden Sie aufgefordert, Ihre SSID, Ihr Passwort und den Netzwerktyp einzugeben.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, alle diese Informationen korrekt einzugeben, da die App nicht wissen kann, ob sie korrekt ist oder nicht.

Schritt 4: Speichern Sie Ihren QR-Code

Tippe von hier aus auf das Diskettensymbol, um deinen QR-Code als PNG-Bilddatei zu speichern.

Sie können dann die Zurück-Taste drücken, um zur App zurückzukehren, tippen Sie auf das Speichern-Symbol und dann auf „OK“, um zu bestätigen, dass Sie speichern möchten.

Schritt 5: Geben Sie Ihren Freunden Ihre WLAN-Anmeldung

Jetzt, wo alles für Sie erledigt ist, können Sie Ihre Wi-Fi-Zugangsdaten in Zukunft einfach teilen.

Wenn Ihr Freund ein iPhone verwendet und auf iOS 11 aktualisiert wurde, ist der nächste Schritt wirklich einfach.

Wenn Ihr Freund ein Android-Gerät verwendet, benötigen sie wahrscheinlich eine gute QR-Scanner-App, da die meisten Handys dies nicht in die Kamera eingebaut haben.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie diesen QR-Code sogar ausdrucken, indem Sie die PNG-Datei an Ihren Computer senden.

Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Einige Telefonleitungen machen es fast unmöglich, den geschäftigen Ton zu überwinden, egal ob es sich um ein virales Call-In-Werbegeschenk, das Arbeitslosenbüro Ihres Staates,...

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...