Oppo Reno 4 Pro 5G Test: Ein Premium-Mid-Ranger mit Schlag

Das Oppo Reno 4 Pro 5G ist ein anständiges Telefon der mittleren bis oberen Preisklasse, das in einen zunehmend überfüllten und wettbewerbsintensiven Teil des Marktes eintaucht. Für eine ähnliche Sorte können Sie hochwertige Mobiltelefone wie das Samsung Galaxy S20 FE erwerben des Preises dazu.

Das neu eingeführte iPhone 12 mini ist ebenfalls zum gleichen Preis erhältlich, sodass Sie sehen können, gegen welche Konkurrenz das Oppo-Mobilteil antritt – selbst mit 5G an Bord und einer guten Mischung aus internen Spezifikationen muss es sich von anderen abheben locken Sie von den Alternativen weg.

  • Alle besten Telefone zusammen an einem Ort
  • Die besten Android-Handys, die man für Geld kaufen kann

Neben 5G ist die Hauptattraktion hier das 65-W-Schnellladen, das wir dieses Jahr auch von OnePlus und früheren Oppo-Handys gesehen haben. Sie erhalten eine vollständige Aufladung von Null in nur etwa 30 Minuten, was einen großen Unterschied in der Art und Weise bewirken kann, wie Sie Ihr Telefon verwenden.

In diesem Testbericht zu Oppo Reno 4 Pro 5G erfahren Sie, wie das Telefon in allen wichtigen Kategorien punktet: Design, Leistung, Akkulaufzeit, Kameraqualität und vieles mehr. Es sollte Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob dies das Telefon für Sie ist.

Oppo Reno 4 Pro 5G Bewertung: Preis und Verfügbarkeit

Das Oppo Reno 4 Pro 5G ist ab sofort und bei einer Vielzahl von Einzelhändlern und Netzwerken erhältlich: SIM-frei und vertragsfrei bringt Ihnen das Telefon 699 Euro von Amazon, Carphone Warehouse oder Oppos eigenem Online-Shop zurück Es ist auch mit Angeboten von EE, Vodafone, O2 und Virgin Mobile erhältlich. Oppo hat seine Telefone noch nicht offiziell in den USA zum Verkauf angeboten, sodass Sie sie nicht direkt von dort kaufen können.

Oppo Reno 4 Pro 5G Test: Design und Bildschirm

(Bildnachweis: Zukunft)

Wie bei Oppo-Handys der Vergangenheit üblich, ist das Reno 4 Pro 5G ein gut aussehendes Gerät, das von seinem 6,55-Zoll-Bildschirm dominiert wird. Rundum befinden sich dünne Lünetten mit nur einer Lochkerbe zur Unterbrechung der Anzeige in der oberen linken Ecke. Auf der Rückseite befindet sich das Kamera-Array ebenfalls in der oberen linken Ecke. Der Fingerabdrucksensor befindet sich unter dem Display.

Das Display ist definitiv einer der besten Teile des gesamten Oppo Reno 4 Pro 5G-Erlebnisses: Mit einer Auflösung von 1.080 x 2.400 Pixel ist das AMOLED, HDR10 + -Panel hell und scharf und angenehm zu bedienen. Es ist auch in Bezug auf Scrollen und Animationen flüssig, mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, die zu diesem Preis besser ist als bei vielen Handys (obwohl dies natürlich nicht die absolut beste ist). Der Bildschirm ist an den Seiten gekrümmt, was Ihnen einen beeindruckenden Effekt verleiht, und fast alles, was Sie auf diesem Display hochziehen, sieht großartig aus.

Das Telefon fühlt sich wie eine Premium-Hardware an, wenn Sie es abheben und in Ihren Händen halten, und es fühlt sich auch so an, als wäre es sorgfältig zusammengesetzt und gebaut worden. Derzeit gibt es einige sehr gut gestaltete Telefone auf dem Mittelklasse-Smartphone-Markt, aber das OnePlus Reno 4 Pro 5G kann sich definitiv behaupten – und wir mögen auch die Farboptionen Space Black und Galactic Blue.

Wie so oft bei Mid-Rangern bietet das Telefon keine Schutzart IP68 für Wasser- und Staubschutz. Es wird eine Dual-SIM-Karte unterstützt, während das Aufladen und die Datenübertragung natürlich über USB-C erfolgen. Mit diesem Mobilteil erhalten Sie keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Daher müssen Sie möglicherweise Ihre Kopfhörer gleichzeitig mit dem Upgrade Ihres Smartphones aktualisieren.

  • Dies sind die besten derzeit verfügbaren Gaming-Telefone

Oppo Reno 4 Pro 5G Test: Kamera und Akku

(Bildnachweis: Oppo)

Die Oppo Reno 4 Pro 5G ist mit einer 48MP + 13MP + 12MP-Rückfahrkamera mit drei Objektiven ausgestattet, die sowohl einen Ultrawide-Modus als auch einen 2x optischen Zoom und einen 5x hybriden optischen Zoom kombiniert. Es kommt nicht oft vor, dass Sie zu diesem Preis sowohl Ultrawide- als auch optischen Zoom zusammen erhalten. Auf der Vorderseite befindet sich eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera und eine nette Stabilisierungstechnologie für die Videoaufnahme – die maximale Videoauflösung beträgt 4K bei 30 Bildern pro Sekunde.

Im Großen und Ganzen erhalten Sie Fotos, die Sie zu diesem Zeitpunkt von einem Telefon erwarten würden – gestochen scharf, detailliert und druckvoll. Sie wirken gelegentlich übersättigt, aber es ist kein großes Problem. Die Fotos, die wir unterwegs mit dem Telefon gemacht haben, waren mehr als gut genug für einige Social-Media-Beiträge und in der Tat ein weiteres Level darüber – es ist keineswegs die beste Telefonkamera, aber wir waren angenehm überrascht, wie gut sie funktioniert hat.

Bild 1 von 9

Der Oppo Reno 4 Pro 5G macht einige sehr anständige Bilder mit guter HDR-Verarbeitung. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 2 von 9

Mit dem optischen 5-fach-Zoom können Details herausgesucht werden. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 3 von 9

Die Farben sind manchmal etwas hell, aber insgesamt sind die Schnappschüsse beeindruckend. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 4 von 9

Mit ultrawide verlieren Sie ein wenig an Qualität, können aber mehr in den Rahmen passen. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 5 von 9

Nahaufnahmen sind scharf und detailliert. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 6 von 9

Die Dreilinsenkamera kann Farben insgesamt gut ausbalancieren. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 7 von 9

Fast die ganze Zeit erhalten Sie einen sehr gut aussehenden Schuss. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 8 von 9

Der Nachtmodus funktioniert auch ziemlich gut, außer unter den schwärzesten Bedingungen. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 9 von 9

Sie können auch im Dunkeln noch einige sehr brauchbare Fotos erhalten. (Bildnachweis: Zukunft)

Dank des speziellen Nachtmodus an Bord des Telefons ist die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen und nachts auch gut: Sie können eine längere Belichtung erzielen, solange Sie das Telefon einige Sekunden lang ruhig halten. Es kann die dunkelsten Fotos auf ein akzeptables Maß aufhellen, ist aber nicht ganz so beeindruckend wie die Nachtleistung auf Handys von Google und Huawei.

In unserem zweistündigen Standard-Video-Streaming-Test – bei maximaler Helligkeit und geringer Lautstärke – verzeichnete der Oppo Reno 4 Pro 5G einen beeindruckend kleinen Rückgang von 12 Prozent von einer vollen Ladung auf 88 Prozent. Das deutet auf 16-17 Stunden Video-Streaming hin, was in der Tat sehr anständig ist. Im täglichen Gebrauch war es nicht so toll, lieferte aber genug Saft, um den Tag zu überstehen. Der 4.000-mAh-Akku unterstützt ein superschnelles 65-W-Schnellladen (wie das OnePlus 8T), dieses Telefon bietet jedoch keine Unterstützung für das kabellose Laden.

  • Schauen Sie sich die brandneue iPhone 12-Reihe an

Oppo Reno 4 Pro 5G Test: andere Spezifikationen und Funktionen

(Bildnachweis: Oppo)

Die Spezifikationsliste für Oppo Reno 4 Pro 5G sieht folgendermaßen aus: ein Qualcomm Snapdragon 765G-Prozessor, 12 GB RAM und 256 GB Speicher (ohne Speicherkartensteckplatz, um dies zu erweitern). Zumindest in Bezug auf den Chipsatz ist dieses Telefon mit OnePlus Nord und Google Pixel 5 vergleichbar – es ist ein Prozessor mit mittlerer Reichweite, aber es wird in der Lage sein, alles in Angriff zu nehmen, was Sie darauf werfen möchten.

In den von uns durchgeführten Geekbench 5-Benchmarks erzielte das Telefon beachtliche 606 (Single-Core), 1780 (Multi-Core) und 1253 (OpenCL). Das ist überhaupt nicht schlecht, und der Leistungsunterschied mit den besten Handys auf dem Markt ist nicht gigantisch – vielleicht bemerken Sie hier und da ein paar Millisekunden zusätzliche Ladezeit, egal ob Sie die intensivsten Spiele spielen oder wechseln zwischen Dutzenden von Browser-Registerkarten.

Wie der Name schon sagt, ist das Telefon mit 5G an Bord ausgestattet, sodass Sie gegen die Netzwerk-Upgrades, die in Ihrer Region möglicherweise stattfinden oder nicht, zukunftssicher sind. Bei diesem Preis würden wir jedoch erwarten, dass 5G heutzutage enthalten ist, und Sie können die Konnektivitätsfunktion der nächsten Generation tatsächlich auf Telefonen nutzen, die viel weniger kosten.

Das ColorOS, das Oppo auf Android setzt (in diesem Fall Android 10), gehört nicht zu unseren Favoriten, aber es gibt keine offensichtlichen Probleme damit – es ist nur ein bisschen fummelig und für unseren Geschmack etwas übertrieben. Wir bevorzugen eine saubere Standardversion von Android, aber vielleicht bevorzugen Sie ColorOS, und es wird Ihnen sicherlich keine größeren Probleme bereiten. Da dies Android ist, können Sie das Aussehen der Software ohnehin jederzeit mit einem Launcher ändern.

  • Dies sind die besten kleinen Telefone, die Sie jetzt kaufen können

Oppo Reno 4 Pro 5G Bewertung: Preis und Urteil

(Bildnachweis: Oppo)

Das Oppo Reno 4 Pro 5G ist ein wirklich schönes Telefon, keine Frage. Es ist auch ein relativ teures Telefon, und es hat es auch mit einer sehr starken Konkurrenz zu tun – für 100 Euro weniger können Sie sich ein Google Pixel 5 zulegen und für 100 Euro mehr können Sie die iPhone 12-Leiter betreten. Das sind nur zwei von vielen anderen Handys, die diesen Preispunkt umkreisen.

Wenn Sie anfangen, die Funktionen durchzuarbeiten, ist das Telefon definitiv seinen Preis wert: Es hat einen ausgezeichneten Bildschirm und eine gute Verarbeitungsqualität, die Leistung ist anständig und die Kamera ist relativ beeindruckend. Das 65-W-Schnellladen ist ein echter Game-Changer – kein Aufladen über Nacht mehr erforderlich – und natürlich gibt es 5G.

Die Frage ist, ob andere Telefone um diesen Preis ein besseres Gesamtpaket bieten. Wir sind nicht so überzeugt von der Software an Bord des Oppo Reno 4 Pro 5G, und Sie verpassen Funktionen wie Wasserdichtigkeit und kabelloses Laden. Dies sind keine wirklich massiven Probleme – es gibt keine größeren Probleme – aber sie geben Ihnen Gründe, stattdessen etwas anderes zu wählen.

Wenn Ihnen das Design dieses Oppo-Mobilteils gefällt und es in Ihre Preisklasse fällt, ist es letztendlich eine gute Wahl für Ihr nächstes Smartphone – es wird Sie in keinem der Schlüsselbereiche im Stich lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles abwägen, was die Konkurrenz bieten kann, bevor Sie sich von Ihrem Geld trennen.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...