Honor 50 im Test: eine Smartphone-Erfolgsgeschichte

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mittelklasse-Telefon sind, könnte Ihnen dieser Honor 50-Test bei der Entscheidung helfen. Es ist ein schlankes Mobilteil, das in Bezug auf Bildschirm und Leistung viel zu bieten hat, weshalb dies eines der besten günstigen Telefone ist, die Sie im Jahr 2021 kaufen können.

Ehemals im Besitz von Huawei, versucht Honor eindeutig, sich abseits des chinesischen Technologiegiganten einen neuen Namen zu machen. Das Honor 50 ist ein Schritt in diese Richtung, es ist kühn und schön, aber man hört immer noch die Echos aus der Vergangenheit des Herstellers. Das ist keine schlechte Sache, Huawei mag auf der Liste der ungezogenen Googles stehen, aber sie wissen immer noch ein oder zwei Dinge über Design.

Wie zu erwarten, sieht das Honor 50 unglaublich aus – es ist glänzend, erwachsen und im Gegensatz zu Huawei-Handys erhalten Sie immer noch vollen Zugriff auf den Google Play Store, sodass es auch in dieser Hinsicht viel überzeugender ist.

Honor 50 Test: Preis und Verfügbarkeit

Sie können das Honor 50 jetzt ab 379,99 £ in Großbritannien für das Modell mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher kaufen. Das sind bis zu 449,99 £ für 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Sehen Sie sich die Widgets auf dieser Seite an, um die neuesten Angebote auf dem Telefon anzuzeigen.

Honor 50 Test: Design und Display

(Bildnachweis: Zukunft)

Obwohl es sich um ein Mittelklasse-Mobilteil handelt, sieht das Honor 50 glänzend aus und fühlt sich hochwertig an. Es ist in den Farben Frost Green, Midnight Black und Frost Crystal erhältlich. Ich habe mir den schwarzen Colorway angeschaut, er ist ausgereift und edel, obwohl er zugegebenermaßen etwas anfällig für Fingerabdrücke ist.

Glas bedeckt den gesamten Körper des Telefons, was sehr auffällig aussieht, aber dadurch etwas rutschig in der Hand liegt. Ich würde mir Sorgen machen, dass es kaputt geht, wenn ich es fallen lassen würde. Das wird kein so großes Problem sein, wenn Sie sowieso planen, einen Fall darauf zu haben.

Mit 159,96 x 73,76 x 7,78 mm und einem Gewicht von etwa 175 g ist es für die meisten Menschen eine gute Größe – nicht zu klein, aber nicht so groß, dass Personen mit kleinen Händen Schwierigkeiten haben, es zu benutzen.

Auf der Rückseite des Telefons befindet sich ein Kameramodul mit einer großen Hauptlinse und drei kleineren Linsen, die in einer kreisförmigen Kerbe darunter platziert sind. Die Verwendung des Telefons auf einer ebenen Fläche ist aufgrund des Designs der Linsen nicht ideal, es schaukelt ziemlich stark, wenn Sie es auf einem Tisch verwenden, und sie bleiben manchmal beim Ein- und Ausschieben der Tasche hängen.

Auf der Vorderseite des Telefons wölbt sich der große Bildschirm an den Rändern und wird nur oben in der Mitte von einer Lochkamera im Loch unterbrochen. Auch um den Rahmen herum ist nicht viel los, es gibt buchstäblich nur einen Power-Button, eine Lautstärkewippe und den USB-C-Anschluss zum Aufladen.

(Bildnachweis: Zukunft)

Wenn Sie kabelgebundene Kopfhörer verwenden, ist es an der Zeit, stattdessen einige über Bluetooth verbundene Kopfhörer zu kaufen, da es keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse gibt oder Sie zumindest einen Adapter benötigen. Mit den im Lieferumfang enthaltenen USB-C-Kopfhörern könnte man sich begnügen, aber man kann nicht erwarten, dass man dann von einem guten Klang überwältigt wird.

Um das Display zu entsperren, können Sie zwischen PIN, Passwort, Gesichtserkennung und dem Fingerabdrucksensor im Display wählen. Das Öffnen des Systems mit dem Daumen ist schnell und einfach, obwohl ich fand, dass es sehr tief auf dem Bildschirm platziert war, sodass es nicht ganz bequem zu bedienen war.

Lies auch:  Sony Xperia L4 Test: Basic auf ganzer Linie

Das Honor 50 verfügt über einen 6,57 Zoll großen OLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 2340 x 1080p FHD+. Es ist zwar alles andere als High-End, aber die Bildschirmtechnologie übersteigt ihren Preis bei weitem. Sie erhalten 1,07 Milliarden Farben und jedes Detail sieht präzise und scharf mit ultraklaren Schriftzügen aus. Sie erhalten viel Helligkeit, sodass Sie an einem sonnigen Tag auch draußen gut sehen können. Es ist ein wirklich beeindruckendes Display, das Sie für alles verwenden können, von der Fotobearbeitung über das Ansehen von Fernsehsendungen bis hin zum Online-Shopping.

Es gibt eine maximale Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, sodass sich der Bildschirm auch angenehm anfühlt. Es passt sich sogar intelligent an die jeweilige Aufgabe an. Wenn Sie beispielsweise Nachrichten senden, wird sie auf 60 Hz heruntergefahren oder wenn Sie mobile Spiele öffnen, wird sie auf 120 Hz erhöht. Sie werden keine Akkulaufzeit für Apps verschwenden, die kein so seidiges Scrollen und Wischen benötigen.

Honor 50 Test: Kamera

(Bildnachweis: Zukunft)

Das Honor 50 verwendet ein Kamerasystem mit vier Linsen, das ein 108 MP-Hauptobjektiv, eine 8 MP-Weitwinkelkamera, ein 2 MP-Bokeh-Objektiv und eine 2 MP-Makrokamera umfasst. Auf der Vorderseite befindet sich eine 32-MP-Selfie-Kamera.

Point-and-Shoot-Fotos sind mit den Standardeinstellungen der Rückfahrkameras des Honor 50 wirklich gut geworden. Sie erhalten lebendige, genaue Farben mit einer guten Balance zwischen hellen und dunklen Bereichen der Aufnahme.

Die Kamera macht hervorragende Landschafts- und Stadtansichten sowie schmeichelhafte Porträts, aber sie ist nicht ganz so gut für Nahaufnahmen geeignet. Auch vom 10-fach-Zoom kann man nicht zu viel erwarten, da die Fotos beim Testen sehr körnig aussahen. Sehen Sie sich in der Galerie unten einige Beispiele für Fotos an, die mit dem Honor 50 aufgenommen wurden.

Bild 1 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 1 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 2 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 3 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 4 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 5 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 6 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 7 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 8 von 9

(Bildnachweis: Future) Bild 9 von 9

(Bildnachweis: Zukunft)

Das Aufnehmen von Selfies mit der 32-Megapixel-Kamera war genauso effektiv. Das System erkennt automatisch, wenn mehr Personen in der Aufnahme sind, und schaltet auf ein breiteres Sichtfeld um, um sie einzupassen. Es gibt auch einen Beauty- und einen Bokeh-Modus an der Frontkamera um Ihnen zu helfen, die bestmöglichen Selfies aufzunehmen. Als ich ein paar Testaufnahmen gemacht habe, sah jede einzelne hell und schmeichelhaft aus. Wenn Sie also eine anständige Frontkamera benötigen, werden Sie hier definitiv ankommen.

Zugegeben, weder das vordere noch das hintere Kamerasystem liefern die Detailgenauigkeit, die man von einem High-End-Flaggschiff wie dem Samsung Galaxy S21 Ultra bekommt, aber für diesen Preis bekommt man viel für sein Geld.

Es gibt auch ein paar verschiedene Videokamerafunktionen, die Sie kennen sollten, wie die Tatsache, dass Sie mit dem Kamerasystem nahtlos zwischen den vorderen und hinteren Objektiven wechseln können, ohne den Film zu unterbrechen, und Sie können gleichzeitig auf beiden Seiten fotografieren. Das ist perfekt für Vlogger und Content-Ersteller, aber auch in vielerlei Hinsicht nützlich, beispielsweise beim Filmen von Heimvideos oder wenn Sie sowohl Ihre Reaktion als auch den Musiker bei einem Konzert aufzeichnen möchten.

Honor 50-Rezension: Leistung

(Bildnachweis: Zukunft)

Mit dem Mittelklasse-Qualcomm Snapdragon 778G-Chipsatz sowie 8 GB RAM und 256 GB Speicher tuckert das Honor 50 mit den meisten alltäglichen Aufgaben recht zufrieden. Apps öffneten sich schnell und Spiele wurden gut geladen, obwohl es einige Anzeichen von Problemen mit größeren Handyspielen wie PUBG Mobile oder Call of Duty zeigte. Es ist erwähnenswert, dass das Honor 50 keinen Micro-SD-Kartensteckplatz zur Erweiterung des Speichers hat.

Lies auch:  Moto G100 Test: Perfekt, um produktiv zu sein

Als ich den Geekbench 5-Benchmarking-Test darauf durchführte, erreichte das Honor 50 Scores von 787 Single-Core und 2.909 in Multi-Core. Obwohl es keine Best-in-Class-Auszeichnungen gewinnt, passt es ziemlich gut zu den besten Performern des Mittelklassemarktes wie dem OnePlus Nord 2.

Wie zu erwarten zu diesem Preis im Jahr 2021, erhalten Sie auch hier 5G-Konnektivität, sodass Sie mit Highspeed-Internet voll zukunftssicher unterwegs sind.

Was ist mit der Batterie? Das Honor 50 verfügt über einen 4.300-mAh-Akku, der ein gutes Zeichen dafür ist, den Tag zu überstehen. Während meiner Tests musste ich es nicht sehr oft aufladen, es hat mich einen ganzen Tag lang benutzt und dann einiges, das ist ein bisschen durch Social Media, Messaging und Surfen im Internet.

Um es intensiver zu testen, habe ich ein zweistündiges lokales Video bei voller Helligkeit ausgeführt. In dieser Zeit fiel der Akku um 12%, was darauf hindeutet, dass er insgesamt etwa 17 Stunden durchgehalten hätte, was ausgezeichnet ist, Sie können sich darauf verlassen darauf, dich nicht aufzugeben.

Mit dem mitgelieferten 66-W-Ladegerät dauerte es dann knapp 40 Minuten, um ihn von leer auf 100 % aufzuladen. Das ist unglaublich und bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie nicht genügend Zeit zum Aufladen haben, bevor Sie morgens zur Arbeit gehen. Sie müssen das Ladegerät in der Box verwenden, da dieses Telefon keine Unterstützung für das kabellose Laden bietet.

Dahinter läuft das Honor 50 mit Magic UI 4.2, das auf Android 11 basiert. Sie erhalten weiterhin Zugriff auf alle Apps im Google Play Store und auch die App-Suite von Google ist auf dem Mobilteil vorinstalliert.

Das Navigieren im System fühlt sich bei Stock-Android genauso einfach an, obwohl es zugegebenermaßen viel farbenfroher ist, wodurch es sich leicht kindlich anfühlt. Es wird nicht jedermanns Geschmack sein.

Honor 50-Rezension: Urteil

(Bildnachweis: Ehre)

Ich bin überrascht, dass Honor es geschafft hat, den Preis des Honor 50 so niedrig zu halten, weil es auf der ganzen Linie ein großartiges Telefon ist. Sie erhalten einen atemberaubenden Bildschirm, eine fantastische Selfie-Kamera, eine anständige Hauptkamera, schnelle Leistung und eine hervorragende Akkulaufzeit – das alles ist in einem schlanken Mobilteil verpackt, das beim Kauf keine große Delle in Ihrer Tasche hinterlässt.

Das soll nicht heißen, dass dieses Telefon perfekt ist, das Betriebssystem ist nicht für jeden geeignet und obwohl das Design schön ist, fühlt es sich sehr zerbrechlich an und es fehlt ihm an Wasserbeständigkeit, daher müssen Sie bei der täglichen Verwendung sehr vorsichtig sein. Tag. Sie erhalten auch kein kabelloses Laden und es gibt keinen MicroSD-Kartensteckplatz, um den Speicher zu erweitern.

Dies sind jedoch so ziemlich die einzigen wesentlichen Beschwerden, die ich habe. Insgesamt bietet das Honor 50 ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis und verdient seinen Platz als eines der besten Android-Handys, die Sie kaufen können, wenn Sie nicht zu viel ausgeben möchten.

Honor 50 Review: auch bedenken

Das beste günstige Telefon für die meisten Leute ist das Apple iPhone SE (2020), es fühlt sich an wie ein Premium-Telefon, ohne so viel wie ein Premium-Telefon zu kosten. Seine Kamera, Verarbeitungsqualität und Geschwindigkeit können beeindrucken.

Kein iOS-Fan? Keine Sorge, ein weiteres günstiges Telefon, das Sie in Betracht ziehen könnten, ist das OnePlus Nord 2, das auf Android läuft. Es ist tatsächlich billiger als das Honor 50, obwohl Sie es nicht wissen würden. Es ist ein weiteres wirklich beeindruckendes Kit mit beeindruckenden Spezifikationen und Leistung.

Honor 50 im Test: eine Smartphone-Erfolgsgeschichte

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mittelklasse-Telefon sind, könnte Ihnen dieser Honor 50-Test bei der Entscheidung helfen. Es ist ein schlankes Mobilteil,...

Test Motorola Moto G200: Dieses Handy ist ein günstiges Kraftpaket

Wenn Sie ein erschwingliches und dennoch leistungsstarkes Mobilteil suchen, ist dieser Test des Motorola Moto G200 ein guter Ausgangspunkt. Es wird fast jede...

Vivo V21 5G Test: günstig und charmant

Dieser Vivo V21 5G-Test richtet sich an diejenigen, die ein billiges Telefon suchen, es aber so aussehen lassen möchten, als ob es es...