Der Oppo Find X3 Pro ist das neue Flaggschiff von Oppo für 2021 und ein Nachfolger des sehr beeindruckenden Oppo Find X2 Pro. Wie sein Vorgänger in der Oppo-Reihe vereint das Find X3 Pro nahezu alles, was Sie sich von einem erstklassigen Smartphone wünschen können.

Vom glänzenden Premium-Design über die leistungsstarken technischen Daten bis hin zum sehr leistungsfähigen Rückfahrkamera-Array und der Anzeige mit hoher Bildwiederholfrequenz ist es ein Flaggschiff unter den Kriterien, die Sie verwenden möchten. Ziel ist es, Samsung und Apple als eines der besten Handys des Jahres 2021 zu gewinnen.

In diesem umfassenden Test zu Oppo Find X3 Pro führen wir Sie durch alles, was Sie über das Telefon und seine Verwendung wissen müssen. Wenn Sie mit dem Lesen fertig sind, sollten Sie eine sehr gute Vorstellung davon haben, ob dies das richtige Mobilteil für Sie ist.

Oppo Find X3 Pro Bewertung: Preis und Verfügbarkeit

Der Oppo Find X3 Pro wird ab dem 14. April 2021 in Großbritannien zum Verkauf angeboten und kann für £ 1.099 ohne SIM-Karte und entsperrt werden. Damit erhalten Sie 12 GB RAm und 256 GB internen Speicher. Die meisten Netzwerke und Einzelhändler sollten das Telefon auf Lager haben, und Sie können es auch direkt bei Oppo kaufen, wenn Sie dies bevorzugen. Es ist ein hoher Preis, aber wir denken, das Telefon ist es fast wert.

Oppo Find X3 Pro Test: Design und Bildschirm

Bild 1 von 2

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 2 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

Unserer Meinung nach ist das Oppo Find X3 Pro ein fantastisch aussehendes Smartphone mit einer glänzenden, verspiegelten Rückseite und raffinierten Kurven – selbst die Kamerastöße sieht stilvoll aus. Es ist fair zu sagen, dass die Rückseite des Mobilteils so etwas wie ein Fingerabdruckmagnet ist und etwas rutschig zu halten ist, aber in Bezug auf seine reine Ästhetik ist es wirklich beeindruckend. Wir haben die Option für glänzend schwarze Farben geprüft, aber es gibt eine blaue Alternative, die ein matteres Finish ergibt, das Sie möglicherweise mehr anspricht.

Das Telefon ist schön und leicht und stromlinienförmig, wiegt 193 Gramm und hat eine Dicke von nur 8,3 mm. Es fühlt sich sehr nach einem Premium-Flaggschiff an, wenn Sie es abholen und verwenden, und eines, das sich definitiv gegen Mobiltelefone wie das iPhone 12 Pro und das Samsung Galaxy S21 Ultra behaupten kann. Das Glas ist an den Rändern des Displays schön gebogen, und der Aluminiumrahmen ist ebenfalls eine edle Note.

In Bezug auf das Oppo Find X3 Pro-Display haben wir hier einen lebendigen, scharfen 6,7-Zoll-AMOLED-Bildschirm, der etwa 1 Milliarde Farben anzeigen kann: Er läuft mit einer Auflösung von 1440 x 3216 Pixel und kann eine maximale Bildwiederholfrequenz von 120 Hz erreichen und es ist schwierig, Display-Spezifikationen zu finden, die derzeit besser als die auf dem Markt sind. Bilder, Videos und Websites sehen auf diesem Bildschirm hervorragend aus, und dank dieser hohen Bildwiederholfrequenz läuft alles auch auf dem Bildschirm reibungslos.

Der Bildschirm ist mehr als hell genug, um bequem im Freien verwendet werden zu können, und die seitlichen Einfassungen sind kaum wahrnehmbar. Es gibt ein einzelnes Loch in der oberen linken Ecke des Bildschirms, wenn Sie es betrachten. Dies ist die einzige Unterbrechung der klaren Linien des Displays, und wie das Telefon als Ganzes ist der Bildschirm einer, der dies nicht tun würde. Sie sehen neben einigen der derzeit besten Panels auf dem Markt nicht fehl am Platz aus.

Das Telefon verfügt rechts über einen Netzschalter und links über einen Lautstärkeregler. Sie erhalten Stereolautsprecher sowie den jetzt standardmäßigen USB-C-Anschluss zum Aufladen und zur Datenübertragung. Unter dem Display befindet sich ein Fingerabdrucksensor, der sich als genau und schnell erwiesen hat. Abgerundet wird das Design durch die Schutzart IP68 in Bezug auf Wasserbeständigkeit. Dies bedeutet, dass es bis zu 30 Minuten lang in Tiefen von bis zu 1,5 Metern eingetaucht werden kann.

  • Dies sind die besten Android-Handys, die Sie finden werden

Oppo Find X3 Pro Test: Kamera und Akku

(Bildnachweis: Zukunft)

Oppo schenkt den Kameras seiner Handys sehr viel Aufmerksamkeit, und das zeigt sich auch beim Find X3 Pro. Neben einer 32 MP breiten Selfie-Kamera befindet sich auf der Rückseite des Mobilteils eine 50 MP breite Quad-Linse + 13 MP Teleobjektiv (2x optischer Zoom) + 50 MP Ultrawide + 3 MP Makrokamera, die mit einem ziemlich netten Partytrick ausgestattet ist: einem 60x mikroskopischen Modus, der Mit dieser Funktion können Sie Stoffe, Oberflächen, Haut, Papier, Telefonbildschirme oder alles andere, was Sie möchten, aus nächster Nähe betrachten.

Zugegeben, es ist ein bisschen knifflig, aber es ist auch irgendwie cool – und wir hatten viel Spaß damit, auch wenn es die Art von Funktion ist, die Sie nach den ersten Tagen vergessen haben. Es ist sicherlich anders und wir haben unten einige Beispiele aufgeführt. Ansonsten ist dies eine sehr leistungsfähige Rückfahrkamera, die in der Lage ist, Bilder in einem Augenblick aufzunehmen, die in den meisten Situationen gut ausbalanciert, druckvoll und gestochen scharf ausfallen.

Lies auch:  Motorola Razr 5G Test: Ein tolles Flip-Phone mit klassischem Design

Der 2-fache optische Zoom und der 5-fache Hybrid-Zoom (eine Mischung aus optischem und digitalem Zoom) bringen Sie näher an Ihre Motive heran, ohne die Qualität Ihres Fotos wesentlich (oder gar nicht) zu beeinträchtigen. Dies gilt auch für den Ultrawide-Modus Verlassen Sie sich darauf, dass es besser in einen Rahmen passt, ohne dass Verzerrungen oder Farbverschiebungen auftreten, die bei einigen billigeren Telefonen auftreten können. Bilder wirken gelegentlich etwas übersättigt, aber im Großen und Ganzen waren wir von der Bildqualität sehr beeindruckt.

Bild 1 von 20

Mit dem Oppo Find X3 Pro können Sie einige fantastische Aufnahmen machen. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 2 von 20

Der Ultrawide-Modus passt ohne Verzerrung oder Farbverschiebung besser in den Rahmen. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 3 von 20

Die Farben sind hell und lebendig – manchmal vielleicht etwas zu hell. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 4 von 20

In jedem Bild werden viele Details und Schärfen erfasst. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 5 von 20

Nahaufnahmen sind für die Rückfahrkamera kein Problem und zeigen viele Details und Texturen. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 6 von 20

Insgesamt ist es eine der besten Telefonkameras, die wir bisher getestet haben. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 7 von 20

Die HDR-Verarbeitung funktioniert gut und kann Aufnahmen mit kniffliger Beleuchtung ausgleichen. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 8 von 20

Sie erhalten einen 2-fachen optischen Zoom ohne Qualitätsverlust. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 9 von 20

Mehr Zoom wäre schön, aber der 5-fach Hybridzoom ist für die meisten Anwendungen vollkommen in Ordnung. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 10 von 20

Auch hier verwendet der 5-fach Hybridzoom einige digitale Verbesserungen, ist aber in Ordnung. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 11 von 20

Die Farben sehen gelegentlich etwas anders aus, aber im Allgemeinen ist es schwierig, den Oppo Find X3 Pro zu bemängeln. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 12 von 20

Wir waren beeindruckt von den Aufnahmen, die Sie auch aus dem Nachtmodus machen können. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 13 von 20

Der Nachtmodus bringt viele Details hervor, ohne übermäßig verarbeitet zu wirken. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 14 von 20

Auch ohne aktivierten Nachtmodus kann das Telefon bei schlechten Lichtverhältnissen anständige Aufnahmen machen. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 15 von 20

Sie müssen einige Sekunden warten, bis der Nachtmodus seine Magie entfaltet. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 16 von 20

Hier ist eine Google Pixel 4 XL-Aufnahme, die nicht ganz so scharf ist wie die Oppo-Aufnahme (obwohl die Pixel 4 XL fairerweise ein 2019-Handy ist). (Bildnachweis: Zukunft) Bild 17 von 20

Der mikroskopische Modus macht viel Spaß: Dies ist ein Computermonitor. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 18 von 20

Sie können die einzelnen Stränge auf diesem Tennisball sehen. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 19 von 20

Eine harte Oberfläche im Detail. (Bildnachweis: Zukunft) Bild 20 von 20

Tinte auf Papier sieht auch in diesem Modus sehr cool aus. (Bildnachweis: Zukunft)

Der Oppo Find X3 Pro kommt auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut zurecht, auch wenn Sie den dedizierten Nachtmodus nicht einschalten – er nimmt häufig anständige Aufnahmen im Dunkeln auf, ohne zu viel Rauschen oder Unschärfe. Im Nachtmodus müssen Sie die Kamera länger ruhig halten, aber sie ist sehr fähig, Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen aufzuhellen, ohne sie unnatürlich erscheinen zu lassen. Es ist ein weiteres Häkchen in der positiven Spalte für das Mobilteil.

In Bezug auf die Zeit zwischen den Akkuladungen haben wir einen zweistündigen Video-Streaming-Test auf dem Telefon durchgeführt, bei dem der Bildschirm auf maximale Helligkeit und die Lautstärke auf einen niedrigen Wert eingestellt war. Der Ladezustand des 4.500-mAh-Akkus ist nur von 100 Prozent auf 90 Prozent gesunken, was darauf hindeutet, dass Sie bis zu 20 Stunden Film aus diesem Telefon herausholen können, bevor Sie es erneut aufladen müssen – das ist definitiv einer von ihnen Die besten Ergebnisse, die wir bei diesem Test gesehen haben.

Im allgemeineren Gebrauch war der Oppo Find X3 Pro auch in Bezug auf die Akkulaufzeit beeindruckend. Dies ist eines dieser Mobilteile, die nicht nur einen Tag, sondern zwei Tage mit einer einzigen Ladung durchkommen können, solange Sie es nicht stark nutzen – und wenn Sie das superschnelle kabelgebundene Laden mit 65 W und das kabellose Laden mit 30 W hinzufügen, Die Akkulaufzeit ist für Sie auf diesem Telefon kein Problem. Das drahtlose 10-W-Reverse-Laden für kleinere Geräte wird ebenfalls unterstützt.

  • Schauen Sie sich unsere Auswahl für die besten Smartphones an

Oppo Find X3 Pro Test: andere Spezifikationen und Funktionen

(Bildnachweis: Oppo)

Lies auch:  Moto G9 Power Test: Ein Telefon mit riesigem Akku für einen kleinen Preis

Wenn Sie eines der schnellsten Smartphones der Branche suchen, ist das Oppo Find X3 Pro genau das Richtige für Sie: Es wird mit einem Snapdragon 888-Prozessor von Qualcomm – der Top-CPU für Android-Telefone in diesem Jahr – sowie bis zu 12 GB geliefert RAM und 256 GB interner Speicher (das können Sie mit einer Speicherkarte nicht erweitern, müssen es aber wahrscheinlich auch nicht). Abgerundet wird der Rest der technischen Daten durch 5G.

Kurz gesagt, es ist ein Kraftpaket eines Telefons: Geekbench 5 unterstützt 9 Punkte (Single-Core), 3373 (Multi-Core) und 4594 (OpenCL). Zumindest in Bezug auf diesen Benchmark ist dies ein Mobilteil, das mit dem Besten, was 2021 in Bezug auf Smartphones zu bieten hat, mithalten kann – denken Sie beispielsweise an das Samsung Galaxy S21 Ultra, das in den USA denselben Snapdragon 888-Chipsatz besitzt . Spiele und anspruchsvolle Apps sind für dieses Mobilteil kein Problem, und das haben wir in unseren Tests bewiesen.

Egal, was wir auf das Telefon geworfen haben, es hat sich mit beeindruckender Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit durchgesetzt. Wir haben jetzt das Stadium erreicht, in dem die besten Telefone auf dem Markt deutlich mehr Leistung bieten, als viele Apps jemals benötigen werden, und das ist beim Oppo Find X3 Pro sicherlich der Fall – und das bedeutet auch, dass dies der Fall sein wird Es dauert lange, bis Sie ebenfalls ein Upgrade durchführen müssen.

Selbst wenn Dutzende von Browser-Registerkarten und mehrere Apps geöffnet sind, hat das Mobilteil während unserer Tests keinen Schlag verpasst, obwohl wir natürlich nicht darüber sprechen können, wie es in ein oder zwei Jahren aussehen wird. Es ist ein besonders gutes Gerät für mobile Spiele, da ein Dienstprogramm zur Spieleoptimierung an Bord ist – und die Kombination der internen Spezifikationen, des großen Bildschirms und der hohen Bildwiederholfrequenz die Attraktivität für Gamer erhöht.

Das Oppo Find X3 Pro ist mit dem neuesten Android 11 ausgestattet, zusätzlich zu Oppos eigenem ColorOS. Die Eigenmarken-Software ist nicht die schlechteste, die wir je gesehen haben, aber wir bevorzugen im Großen und Ganzen die übersichtliche Erfahrung von Standard-Android. Es gibt einige unnötige Extras, darunter ein Telefonmanager-Dienstprogramm und eine Fotogalerie, die nicht unbedingt erforderlich sind, wenn Google Fotos verfügbar ist. Wir können jedoch damit leben (und da es sich um ein Android-Telefon handelt, können Sie es problemlos anpassen nach Ihrem Geschmack).

  • Alle besten Gaming-Handys zusammen an einem Ort

Oppo Find X3 Pro Bewertung: Preis und Urteil

(Bildnachweis: Oppo)

Es besteht kein Zweifel, dass der Oppo Find X3 Pro Sie eine erhebliche Menge Geld kosten wird: £ 1.099 in Großbritannien zum Zeitpunkt des Schreibens. Wenn Sie jedoch die auf dieser Seite eingebetteten Angebote überprüfen, können Sie ihn möglicherweise abholen jetzt weniger online. Diese Art von Preis kann schwer zu verkaufen sein, insbesondere bei so vielen hochwertigen Android-Handys der Mittelklasse, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Für das Geld, das Sie ausgeben, erhalten Sie jedoch sicherlich viel zurück: Während die Rückfahrkamera des Telefons in Bezug auf die Zoomfunktionen nicht über Bord geht, ist sie einer der besten mobilen Schnapper, die wir in letzter Zeit gesehen haben. und die mikroskopischen Fähigkeiten sind sicherlich etwas anderes, wenn nichts anderes. Viele Menschen suchen nach einer hochwertigen Telefonkamera, und die Find X3 Pro bietet sie.

In Bezug auf die Leistung unter der Haube werden Sie im Jahr 2021 Schwierigkeiten haben, etwas zu finden, das dieses Mobilteil übertrifft – es ist eines der besten Android-Handys des Jahres, wenn es um Leistung geht. Wenn Sie 5G- und IP68-Wasserdichtigkeit hinzufügen, sind fast alle Kästchen angekreuzt, die Sie für ein erstklassiges Smartphone ankreuzen müssen. Die Akkulaufzeit ist ebenfalls gut und die Ladegeschwindigkeiten (sowohl kabelgebunden als auch kabellos) sind ausgezeichnet.

Das Design von Telefonen wird immer eine subjektive Einschätzung sein, aber wir fühlen uns von den polierten Kurven des Oppo Find X3 Pro angezogen – und es besteht kein Zweifel daran, dass das 120-Hz-6,7-Zoll-Display eines der besten in der Branche ist der Moment. Es ist schwierig, auf diesem Mobilteil etwas Wichtiges zu finden, über das man sich beschweren kann, auch wenn Sie sich über den Preis lustig machen.

Schließlich ist es vielleicht erwähnenswert, die anderen Telefone der Serie zu erwähnen, damit Sie sicher sein können, dass Sie das richtige kaufen: Es gibt kein Standard-Oppo Find X3-Mobilteil (zumindest noch nicht), aber Sie können Variationen davon erhalten spezielles Thema aus dem 6,55-Zoll-Oppo Find X3 Neo der Mittelklasse und dem preisgünstigen 6,4-Zoll-Oppo Find X3 Lite (die beide die technischen Daten in Bezug auf die Innenausstattung und die Rückfahrkamera herabsetzen).