Galaxy Note 20 lässt sich nicht einschalten

Wenn sich ein Premium-Smartphone wie das Galaxy Note 20 nicht einschalten lässt, kann das Problem sehr geringfügig oder sehr schwerwiegend sein. Natürlich hängt alles davon ab, was passiert ist, bevor das Problem aufgetreten ist.

Wenn sich das Gerät nach einem Tropfen oder nach dem Eintauchen in Wasser nicht einschalten lässt, liegt dies entweder an einem physischen oder einem Flüssigkeitsschaden. Wenn das Problem jedoch ohne ersichtlichen Grund oder Grund aufgetreten ist, liegt es wahrscheinlich nur an einem ziemlich kleinen Firmware-Problem, das Sie selbst beheben können.

Angenommen, das Problem ist nicht auf ein Hardwareproblem zurückzuführen, können Sie im Folgenden einige Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben oder um festzustellen, ob das Problem schwerwiegend ist und sofortige technische Aufmerksamkeit erfordert.

Erste Lösung: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Note 20

In den meisten Fällen ist das Problem auf einen Firmware-Absturz zurückzuführen, wenn ein Problem auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleibt und nicht mehr reagiert. Es mag so aussehen, als ob das Problem ziemlich ernst ist, da das Gerät nicht mehr reagiert, aber in Wirklichkeit ist es ziemlich einfach zu beheben.

  1. Sie müssen lediglich die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt halten. Dadurch wird Ihr Gerät zum Booten veranlasst.
  2. Wenn das Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los und warten Sie, bis Ihr Note 20 den Startvorgang abgeschlossen hat.

Meistens reicht dieses Verfahren aus, damit Ihr Telefon wieder einwandfrei funktioniert. Danach reagiert es jedoch immer noch nicht. Dann sollten Sie die nächste Lösung ausprobieren.

Zweite Lösung: Laden Sie Ihr Telefon auf und führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Nachdem Sie die erste Lösung durchgeführt haben und Ihr Galaxy Note 20 immer noch nicht eingeschaltet werden kann, ist der Akku möglicherweise vollständig entladen. Das Problem beim Entladen des Akkus ist, dass die Firmware möglicherweise abstürzt, wenn der Saft ausgeht. Dies könnte hier der Fall sein. Sie müssen also Folgendes tun:

  1. Stecken Sie das Netzteil in eine funktionierende Steckdose.
  2. Schließen Sie das Note 20 mit dem Originalkabel an das Ladegerät an. Unabhängig davon, ob das Ladeschild angezeigt wird oder nicht, lassen Sie es mindestens 10 Minuten lang am Ladegerät angeschlossen.
  3. Versuchen Sie danach, die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt zu halten, während sie noch mit dem Ladegerät verbunden sind.
  4. Wenn das Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los. Wenn nicht, halten Sie sie etwas länger gedrückt.

Wenn es darum geht, ein Android-Smartphone zu reparieren, das sich nicht einschalten lässt, reichen diese beiden Verfahren aus, um das Problem zu beheben. Wenn dies jedoch nicht hilft, müssen Sie das Telefon überprüfen lassen. Diese Verfahren reichen auch aus, um festzustellen, ob das Problem schwerwiegend ist oder nicht.

Wir hoffen, dass dieses einfache Tutorial Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Bitte unterstütze uns, indem du unseren YouTube-Kanal abonnierst. Wir brauchen Ihre Unterstützung, damit wir auch in Zukunft hilfreiche Inhalte erstellen können.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...