In diesem Handbuch zur Fehlerbehebung zeigen wir Ihnen, was Sie tun können, wenn Ihr Samsung Galaxy S21 weiterhin zurückbleibt, und wie Sie verhindern können, dass es in Zukunft erneut auftritt. Leistungsbezogene Probleme sind oft recht einfach zu beheben, aber Sie müssen nur ein wenig Zeit für die Fehlerbehebung Ihres Geräts aufwenden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können.

Selbst Premium-Smartphones wie das Galaxy S21 werden Leistungsproblemen ausgesetzt sein. Es mag manchmal ärgerlich sein, aber Probleme wie Verzögerungen und Einfrieren treten je nach Gewohnheit auf. In den meisten Fällen, in denen ein leistungsfähiges Gerät zu verzögern beginnt, wird fast erwartet, dass die Ursache in den Apps liegt, die im Hintergrund ausgeführt werden. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass es sich um eines der gelegentlich auftretenden Firmware-Probleme handelt.

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen Probleme wie Verzögerungen und Einfrierungen aufgetreten sind, müssen Sie zunächst versuchen, die Fehlerbehebung selbst durchzuführen, da Sie diese häufig mithilfe einiger Verfahren beheben können. Nachdem dies gesagt wurde, können Sie Folgendes tun, um ein Galaxy S21 zu reparieren, das immer wieder zurückbleibt:

Erste Lösung: Schließen Sie alle Hintergrundanwendungen

Wie bereits erwähnt, sind Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, eine der häufigsten Ursachen für Verzögerungen bei Smartphones. Wenn Sie in Galaxy S21 auf die Starttaste tippen, kehren Sie zum Startbildschirm zurück, und die aktuell verwendete App wird minimiert und im Hintergrund ausgeführt, wobei weiterhin RAM und CPU verwendet werden. Wenn bereits viele von ihnen ausgeführt werden, kann dies dazu führen, dass Ihr Gerät von Zeit zu Zeit verzögert und einfriert. Das erste, was Sie tun müssen, ist, sie zu schließen und zu prüfen, ob das Problem behoben ist. So machen Sie das:

  1. Tippen Sie auf die Taste Letzte Apps, um die Apps anzuzeigen, die noch ausgeführt werden.
  2. Tippen Sie auf Alle schließen, um alle auf einmal zu beenden.

Versuchen Sie anschließend festzustellen, ob Ihr Galaxy S21 noch hinterherhinkt.

Zweite Lösung: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Telefons

Um die erste Lösung zu verfolgen, ist es besser, auch den Speicher Ihres Telefons zu aktualisieren und alle Dienste neu zu laden. Sie können beides tun, indem Sie den erzwungenen Neustart durchführen. Es handelt sich um eine simulierte Batterieentfernung, die sich bei kleineren Problemen wie diesen als wirksam erwiesen hat. So geht’s:

  1. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird Ihr Gerät heruntergefahren und wieder eingeschaltet.
  2. Wenn das Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los und lassen Sie es den Startvorgang fortsetzen.

Versuchen Sie nach dem Neustart festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Lies auch:  Galaxy Tab S7 Kamera stürzt weiter ab? Hier sind die Lösungen.

Dritte Lösung: Führen Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus aus

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass einige der von Ihnen installierten Anwendungen von Drittanbietern das Problem verursachen. Als Nächstes müssen Sie versuchen, sie vorübergehend zu deaktivieren, um festzustellen, ob sich die Leistung Ihres Galaxy S21 verbessert. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus ausführen müssen. So gehen Sie vor:

  1. Halten Sie die Leiser-Taste und die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt oder bis das Ein / Aus-Menü angezeigt wird.
  2. Tippen und halten Sie die Option Ausschalten, bis sie in den abgesicherten Modus wechselt.
  3. Tippen Sie auf Abgesicherter Modus, um Ihr Telefon neu zu starten.

Wenn Ihr Gerät in den abgesicherten Modus wechselt, versuchen Sie festzustellen, ob es immer noch zurückbleibt. Wenn das Problem behoben ist, bedeutet dies, dass einige Ihrer Apps das Problem verursachen. Suchen Sie nach diesen Apps und deinstallieren Sie sie. Wenn Ihr Telefon jedoch auch in diesem Modus immer noch hinterherhinkt, liegt wahrscheinlich ein Firmware-Problem vor. Fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Vierte Lösung: Suchen Sie nach einem neuen Firmware-Update

Nachdem Sie die vorherigen Schritte ausgeführt haben und Ihr Galaxy S21 immer noch hinterherhinkt, liegt das Problem möglicherweise an der aktuellen Firmware. Daher müssen Sie überprüfen, ob Samsung bereits ein Update eingeführt hat, um einige Probleme zu beheben. In den meisten Fällen führt das Unternehmen nach der Veröffentlichung des Geräts nur wenige Updates durch, um Probleme zu beheben, die von Benutzern gemeldet wurden. Befolgen Sie also diese Schritte:

  1. Starten Sie die App Einstellungen.
  2. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf Software-Aktualisierung.
  3. Tippen Sie auf Herunterladen und installieren, damit Ihr Telefon nach einem neuen Update sucht.
  4. Wenn ein Update verfügbar ist, installieren Sie es.

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass die Firmware auf dem neuesten Stand ist und Ihr Telefon dennoch zurückbleibt, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem Gerät zurück

Es ist auch möglich, dass einige Einstellungen auf Ihrem Telefon fehlerhaft waren, insbesondere wenn Sie einige Einstellungen unter Entwickleroptionen geändert haben. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie alle Einstellungen Ihres Telefons auf die Standardwerte zurücksetzen. Sie können dies tun, indem Sie den Befehl Alle Einstellungen zurücksetzen unter Allgemeine Verwaltung ausführen. So geht’s:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Telefon.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen, um die Rücksetzoptionen anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen, um fortzufahren.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Sicherheitsschloss ein.
  7. Tippen Sie auf Zurücksetzen, um die Einstellungen Ihres Galaxy S21 zurückzusetzen.
Lies auch:  Google Pixel 5 trennt weiterhin die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk

Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen der Einstellungen festzustellen, ob Ihr Galaxy S21 immer noch zurückbleibt. Wenn dies immer noch der Fall ist, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Sechste Lösung: Löschen Sie die Cache-Partition

Nachdem Sie die vorherige Lösung ausgeführt haben und Ihr Gerät immer noch hinterherhinkt, liegt das Problem möglicherweise an einem beschädigten Systemcache. Als nächstes müssen Sie den aktuellen Cache löschen, damit Android einen neuen erstellt. Sie müssen sich keine Sorgen um Ihre Dateien machen, da diese nicht gelöscht werden. So geht’s:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S21 vollständig aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Ein- / Aus-Taste 8 Sekunden lang gedrückt.
  3. Sobald das Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los und warten Sie, bis Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus wechselt.
  4. Drücken Sie einige Male die Taste zum Verringern der Lautstärke, um „Cache-Partition löschen“ zu markieren, und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  5. Markieren Sie „Ja“ und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste erneut, um es auszuwählen.
  6. Drücken Sie nach dem Löschen der Cache-Partition die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Sobald Sie die Cache-Partition gelöscht haben und Ihr Galaxy S21 immer noch hinterherhinkt, haben Sie keine andere Wahl, als die nächste Lösung zu wählen.

Siebte Lösung: Setzen Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Ihr Samsung Galaxy S21 nach den vorherigen Lösungen weiterhin hinterherhinkt, haben Sie keine andere Wahl, als es zurückzusetzen. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann alle Softwareprobleme einschließlich Leistungsproblemen beheben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden.

Führen Sie nach der Sicherung die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen, um alle Rücksetzoptionen anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  5. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Sicherheitsschloss ein.
  7. Tippen Sie auf Alle löschen.
  8. Geben Sie Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Fertig, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.

Richten Sie Ihr Telefon nach dem Zurücksetzen als neues Gerät ein. Es sollte jetzt reibungslos funktionieren, da Sie es bereits zurückgesetzt haben.

Und genau das müssen Sie tun, wenn Ihr Galaxy S21 weiterhin im Rückstand ist. Wir hoffen, dass wir Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen konnten.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, können Sie uns unterstützen, indem Sie unseren YouTube-Kanal abonnieren. Wir brauchen Ihre Unterstützung, damit wir auch in Zukunft hilfreiche Inhalte erstellen können. Danke fürs Lesen!