Der Poco F2 von Pocophone wird voraussichtlich die Nachfolge des Poco F1 aus dem letzten Jahr antreten. Obwohl der F1 auf seine Märkte beschränkt ist, hat er in und um Asien eine große Reichweite gesehen. Poco ist eine Untermarke von Xiaomi und nur in wenigen Regionen der Welt erhältlich.

Während der Poco F1 im vergangenen Jahr ein relativer Erfolg war, gibt es hohe Erwartungen an den beabsichtigten Nachfolger, den Poco F2. Das Smartphone wird voraussichtlich einige Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger bringen. Wir werden uns daher einige der bisher gemunkelten Funktionen und Spezifikationen genauer ansehen.

Erscheinungsdatum, Neuigkeiten und Gerüchte von Pocophone Poco F2

Pocophone Poco F2 Nachrichten

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wurde erwähnt, dass der Poco F2 in einigen Märkten möglicherweise nicht mit 5G an Bord ist. Obwohl immer noch gehofft wird, dass das Telefon in einer Handvoll Märkten über 5G-Funktionen verfügt.

Ende letzten Jahres listete der Gehäusehersteller Spigen ein Cover für den Poco F2 auf, das ein Smartphone mit einer Popup-Selfie-Kamera zeigt, und bestätigte damit einen der wichtigsten Aspekte dieses kommenden Smartphones.

Erscheinungsdatum von Pocophone Poco F2

Während gehofft wurde, dass der Poco F2 Anfang 2020 vorgestellt wird, gelang es dem Unternehmen, alle zu überraschen, indem stattdessen der Poco X2 veröffentlicht wurde. Es ist wahrscheinlich, dass das Unternehmen auf den 5G-kompatiblen High-End-SoC von Qualcomm, den Snapdragon 865, gewartet hat. Gerüchten zufolge wird dieses Telefon einige Varianten in 5G haben. Dies ist eine faire Schätzung.

Das Telefon sollte jedoch nach unseren Schätzungen jederzeit zwischen dem dritten und vierten Quartal 2020 eintreffen, obwohl es möglicherweise viel früher ankommt.

Pocophone Poco F2 Gerüchte

Größe & Design

Nach dem kürzlich vorgestellten Poco X2 wird das Unternehmen wahrscheinlich eine Glasrückwand aus robustem Gorilla-Glas 5 verwenden. Während diese mit einem Aluminiumrahmen zusammengehalten werden sollte, befindet sich jetzt auf beiden Seiten Glas. Dies ist eine große Veränderung gegenüber der Kunststoffrückwand des Poco F1 und kann das Telefon auch etwas schwerer machen.

Lies auch:  LG Velvet 5G im Promo-Video mit Regentropfen-Rückfahrkameras

Anzeige

Obwohl diesbezüglich keine Bestätigung vorliegt, wird der Poco F2 Berichten zufolge ein 6,67-Zoll-AMOLED-Panel mit Full HD + -Auflösung enthalten. Es wird auch ein gebogenes 2,5-D-Glas für besseren Schutz haben, während das Display durch Corning’s Gorilla Glass 5 geschützt wird. Das Unternehmen bietet möglicherweise auch eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz für den F2 an, obwohl dies derzeit noch nicht definitiv gesagt werden kann.

Kamera

Gerüchten zufolge wird die F2 auf der Rückseite ein Dreifachkamera-Layout verwenden, das aus einem 64-Megapixel-Primärsensor, einem 13-Megapixel-Ultrawide-Sensor und einem 8-Megapixel-Teleobjektiv besteht.

Wie oben kurz erwähnt, wird die Poco F2 wahrscheinlich über eine Popup-Selfie-Kamera verfügen, ein Konzept, das mehrere Hersteller ausprobiert haben, aber nicht vollständig angenommen haben. Der Poco F2 wird wahrscheinlich einen 20-Megapixel-Sensor für Selfies und Videoanrufe verwenden, der von einer Vielzahl von Softwarefunktionen begleitet werden sollte, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Andere Eigenschaften

In Bezug auf die Leistung soll das Telefon den Octa-Core-Snapdragon 865 SoC enthalten, der auch auf Flaggschiffen wie dem Galaxy S20 läuft und wahrscheinlich noch in diesem Jahr Molochs wie das Galaxy Note 20 antreiben wird. Dies bringt auch die Möglichkeit mit sich, dass das Telefon in mindestens einigen Märkten 5G-Unterstützung bietet.

In Bezug auf RAM wird Poco F2 mit den Flaggschiff-Angeboten ganz oben stehen und angeblich Varianten mit 6 GB und 8 GB RAM anbieten. Speicher sollte auch hier kein Problem sein, da das Telefon angeblich zunächst über 128 oder 256 GB Speicher verfügt. Wenn dies nicht ausreicht, kann der microSD-Kartensteckplatz optimal genutzt werden.

Zum Glück wird der Poco F2 mit einem optischen Fingerabdruckscanner im Display geliefert. Dies wird eine große Verbesserung des auf der Rückseite des F1 angebrachten Fingerabdrucksensors sein.

Lies auch:  Verizon wird im Mai 15 GB zusätzliche 4G LTE-Daten bereitstellen

Leider wird dem Poco F2 eine Kopfhörerbuchse fehlen, was eine der Eigenschaften ist, die viele im letzten Jahr mit dem Poco F1 gelobt haben.

Android 10 sollte standardmäßig auf dem Poco F2 ausgeführt werden, wenn es später in diesem Jahr gestartet wird. Da Poco zu Xiaomi gehört, wird MIUI 11 ausgeführt, das auf Android 10 basiert.

Das Telefon packt angeblich einen 4.700-mAh-Akku unter die Haube mit Unterstützung für 33-W-Schnellladetechnologie, was es zu einem großen Upgrade gegenüber dem Vorgänger macht.

Pocophone Poco F2 Preis

Gerüchten zufolge könnte der Preis für das Telefon beim Start unter 500 US-Dollar liegen. Angesichts der Tatsache, dass voraussichtlich auch 5G an Bord sein werden, halten wir dies für ein Wunschdenken. Wir sollten mehr über die Preisstruktur erfahren, wenn wir uns der Veröffentlichung des Poco F2 nähern.

  1. Wann startet Pocofone Poco F2??

    Es scheint, dass das Unternehmen den Start aufgrund der anhaltenden Pandemie verzögert hat, obwohl das Telefon wahrscheinlich in den nächsten Monaten auf den Markt kommen wird.

  2. Wird das Pocophone Poco F2 wasserbeständig sein??

    Gerüchten zufolge wird das Telefon keine Wasserbeständigkeit besitzen, obwohl das Unternehmen dies noch nicht bestätigt hat.

  3. Hat der Poco F2 eine Kopfhörerbuchse??

    Obwohl der Poco F1 über eine spezielle 3,5-mm-Kopfhörerbuchse verfügt, scheint es, als würde der Poco F2 diese Funktion möglicherweise verpassen.