Moto G Stylus und Moto G Power bei Google Fi gelistet

  • Der Moto G Stylus und das Moto G Power werden in Kürze über Google Fi verfügbar sein.
  • Google hat zuvor Motorola-Telefone über sein spezielles Netzwerk angeboten.
  • Dort’Es gibt kein Wort darüber, wann die beiden Telefone über Fi verkauft werden, obwohl für diesen Freitag eine landesweite Markteinführung erwartet wird.

Das Moto G Stylus und das Moto G Power wurden im Februar angekündigt und Anfang dieses Monats vorbestellt. Nun, die beiden Telefone sind jetzt offiziell auf Google Fi verfügbar’s Website, was es zu einem der neuesten Mid-Ranger macht, die es ins Netzwerk schaffen.

Natürlich ist fast jedes entsperrte Smartphone bereits seit einiger Zeit mit Fi kompatibel, und Google Fi verkauft nur entsperrte Telefone auf seiner Plattform, sodass Benutzer das Netzwerk flexibel verlassen können, wenn sie dies nicht tun’Ich finde es nicht für ihre Verwendung geeignet.

Derzeit hat Google Fi nur die beiden Smartphones als in Kürze verfügbar aufgeführt, aber angesichts dessen’Wir gehen davon aus, dass Google nicht lange warten wird, um diese beiden Mid-Ranger auf den Markt zu bringen. Der Moto G Stylus ist das erste Handy in Moto’s jüngste Geschichte mit einem Stift zu kommen.

Das Unternehmen ist derzeit in den Nachrichten für sein bevorstehendes Flaggschiff, das Moto Edge +, das angeblich eine Wasserfallanzeige mit gekrümmten Kanten haben soll. Dieses Flaggschiff wird voraussichtlich am 22. April vorgestellt.

Die beiden Moto-Mid-Ranger haben gewonnen’Sie können keine technischen Vergleiche mit einem Flaggschiff gewinnen, aber Motorola wird mit diesen Handys das Budget-Publikum ansprechen. Lassen’s Schauen Sie sich die Hardware der beiden Geräte an.

Moto G Power::

  • 6,4-Zoll-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 2300 x 1080
  • 4 GB RAM, 64 GB interner Speicher (erweiterbar über microSD)
  • 16MP + 8MP + 2MP Rückfahrkameras gekoppelt mit einer 16MP Frontkamera
  • Octa-Core Snapdragon 665 Chipsatz
  • Android 10
  • 5.000 mAh Batterie
  • Auf der Rückseite montierter Fingerabdruckscanner

Moto G Stylus::

  • 6,4-Zoll-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 2300 x 1080
  • 4 GB RAM, 128 GB interner Speicher (erweiterbar über microSD)
  • 48MP + 16MP + 2MP Rückfahrkameras gekoppelt mit einer 16MP Frontkamera
  • Octa-Core Snapdragon 665 Chipsatz
  • Android 10
  • 4.000 mAh Batterie
  • Auf der Rückseite montierter Fingerabdruckscanner
  • Spezieller Stift zum Notieren und Bearbeiten von Medien

Würden Sie eines davon bei Google Fi abholen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Quelle: Google Fi – Moto G Power und Moto G Stylus

Über: 9to5Google

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...