Sie haben gerade ein Update auf Android 10 durchgeführt, um alle neuen Funktionen von Google kennenzulernen. Es gibt nur einen Schluckauf – diese Gestensteuerung, über die alle reden? Sie arbeiten nicht. Tatsächlich ist die Option vollständig ausgegraut, was Sie von Anfang an verhöhnt. Was ist hier los und wie können Sie die Funktionalität einer wichtigen Android Q-Funktion wiederherstellen?

Für einige Benutzer ist die neue Einstellung „Gesten-Navigation“ in der neuesten Beta-Version von Android 10 abgeblendet. Die Navigation mit drei Tasten von Android 8.0 und die hybride Gesten- und die Zwei-Tasten-Funktion von Android 9.0 sind wahrscheinlich intakt -Tippen Sie auf Stil voll funktionsfähig. Es ist das neue, vollständig gestische Navigationssystem von Android 10, das derzeit nicht funktioniert.

  • Verpassen Sie nicht: Öffnen Sie Google Assistant mit den Swipe-Gesten von Android 10

Aber warum ist das so? Nun, es hat mit Launchern von Drittanbietern zu tun. Wenn Sie über eine benutzerdefinierte Startbildschirm-App wie Nova oder Action Launcher verfügen, sind die Gestenfunktionen von Android 10 abgeblendet. Dies liegt daran, dass die Benutzeroberfläche für das neue Gestensystem Elemente aus der Standard-Startbildschirm-App verwendet. Stellen Sie sich das Dock vor, das fünf angeheftete Apps am unteren Rand des Startbildschirms enthält. Dies wird jetzt in Ihrer Multitasking-Benutzeroberfläche angezeigt, sodass ein Launcher in die Geste integriert werden muss, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Das Problem ist, dass Google keine zusätzlichen Berechtigungen für einen alten Launcher von Drittanbietern oder eine Drittanbieter-App gewähren möchte. Diese Integration hat seit der ersten Beta-Version von Android 10 zu Fehlern bei Launchern von Drittanbietern geführt. Ab Beta 5 und 6 hat Google beschlossen, die Gesten einfach zu deaktivieren, wenn Sie einen benutzerdefinierten Launcher installiert haben. Sie sagten, dass sie dieses Problem irgendwann nach der offiziellen Android 10-Veröffentlichung beheben werden, aber bis dahin gibt es eine einfache Lösung.

Lies auch:  Dies ist der schnellste Weg, um auf Android in den Wiederherstellungsmodus zu gelangen

Option 1: Deinstallieren Sie den Custom Launcher

Dies ist der einfachste Weg, um die Gesten-Navigation von Android 10 auf Ihr Gerät zurückzuführen. Suchen Sie einfach den Launcher im Play Store und tippen Sie auf „Deinstallieren“. Wenn dieser Launcher der einzige war, der auf Ihrem Gerät installiert ist, wird er automatisch auf den Standard-Launcher zurückgesetzt, und die Option zum Aktivieren der Gesten-Navigation ist in Einstellungen -> System -> Gesten -> System-Navigation nicht mehr ausgegraut.

Wenn Sie mehr als einen Launcher eines Drittanbieters installiert haben, ist dies kein Problem. Das System fordert Sie lediglich auf, beim nächsten Start eine Standard-Startbildschirm-App auszuwählen. Wählen Sie einfach die Standard-Startbildschirm-App Ihres Geräts aus, und die Gestensteuerung liegt ganz bei Ihnen.

Option 2: In den Einstellungen zum Stock Launcher zurückkehren

Wenn Sie etwas mehr Umwege machen möchten, sollten Sie Folgendes tun. Öffnen Sie Einstellungen -> Apps Benachrichtigungen -> Standard-Apps -> Home-App. Hier können Sie einfach den Standard-Launcher (z. B. Pixel Launcher auf Pixel-Geräten) auswählen, um die Gestensteuerung auf Ihrem Gerät wiederherzustellen.

Sobald Sie zur Standard-Startbildschirm-App zurückgekehrt sind, können Sie „Gesten-Navigation“ unter Einstellungen -> System -> Gesten -> Systemnavigation aktivieren, da die Option nicht mehr abgeblendet ist.