Animal Crossing-Spiele sind einige der beliebtesten Spiele für den Nintendo Switch, aber leider nicht perfekt. Eines der Probleme bei Animal Crossing, auf das viele Spieler stoßen, ist der „Kommunikationsfehler“, eines der Verbindungsprobleme, die viele Konsolen seit einigen Monaten betreffen.

Obwohl dieser Fehler alle Nintendo Switches betrifft, gibt es eine erhebliche Anzahl von Benutzern, die davon betroffen sind. Dies liegt an der Tatsache, dass es durch einige Faktoren verursacht werden kann. In diesem Handbuch werden die möglichen Ursachen dieses Problems sowie die Lösungen erläutert, die Sie ergreifen können, wenn Sie davon betroffen sind.

Ursachen für Verbindungsprobleme mit Animal Crossing auf Ihrem Switch

Verbindungsprobleme mit Animal Crossing treten selten auf, aber wenn sie auftreten, kann es frustrierend sein, sie zu ignorieren. Erfahren Sie unten, was die Gründe für Ihr spezielles Problem sein können.

Serverfehler.

Das Online-Spielen hängt von vielen Geräten entlang der Verbindungskette ab, damit es funktioniert. Von Ihrer Konsole bis zu den Servern von Nintendo gibt es viele Faktoren dazwischen, die sich auf Ihr Online-Erlebnis auswirken können. Spieleserver laufen nicht 100% der Zeit und manchmal werden Wartungsarbeiten von Nintendo oder Spieleverlagen durchgeführt, um die Probleme zu beheben. Dies kann den Onlinedienst für kurze Zeit stören. Wenn beim Versuch, ein Animal Crossing-Spiel zu spielen, der gefürchtete Kommunikationsfehler auftritt, müssen Sie zuerst nach möglichen Serverproblemen suchen.

Heimnetzwerkstörung.

Die Netzwerkausrüstung, mit der Sie eine Verbindung herstellen, kann auch Probleme beim Spielen eines Spiels verursachen. Eine veraltete Router-Firmware kann zu Verbindungsproblemen mit Geräten im Netzwerk führen. Wenn Ihre anderen Geräte wie Telefone oder andere Konsolen ebenfalls Verbindungsprobleme haben, liegt wahrscheinlich ein lokales Netzwerkproblem vor. Stellen Sie sicher, dass Ihr WLAN funktioniert. Versuchen Sie nach Möglichkeit, den Router neu zu starten, bevor Sie die Verbindung erneut testen.

Lies auch:  So stellen Sie sicher, dass Chrome Desktop-Websites unter Android standardmäßig immer öffnet

Wenn Sie ein Nintendo Switch-WLAN-Problem haben, besuchen Sie diese Seite, um es zu beheben.

DNS-Serverproblem.

In einigen Fällen konnten Nintendo Switch-Benutzer Animal Crossing-Verbindungsprobleme beheben, indem sie die Standard-DNS-Server (die automatisch von Ihrem Internetdienstanbieter eingerichtet wurden) austauschten, wenn Sie mit dem von Google eine Verbindung zu Ihrem Heim-WLAN herstellen.

Ein Domain Name Server oder DNS übersetzt den Namen der Website wie androidhow.com in eine IP-Adresse, die Computer lesen können. Manchmal können auf den DNS-Servern eines Internetdienstanbieters Probleme auftreten, die wiederum Probleme mit der Online-Gaming-Verbindung verursachen können. Das Ändern des aktuellen DNS auf Ihrem Nintendo Switch auf etwas Neues kann Ihr Spielproblem beheben.

Fehlerbehebung bei Verbindungsproblemen mit Animal Crossing

Es gibt vier einfache Möglichkeiten, um Internetprobleme bei Animal Crossing zu beheben.

  1. Suchen Sie nach einem Serverausfall.

    Wenn beim Versuch, Animal Crossing zu spielen, ein Kommunikationsfehler oder andere Fehler auftreten, möchten Sie sicherstellen, dass dies nicht auf ein Serverproblem zurückzuführen ist. Auf diese Weise sparen Sie Zeit und Mühe. Wenn das Problem auf der Serverseite liegt, müssen Sie nur warten, bis das Problem von selbst behoben ist. 
    Es gibt eine Reihe von Schritten, mit denen Sie überprüfen können, ob der Fehler durch etwas außerhalb Ihrer Konsole oder Ihres Heimnetzwerks verursacht wird. Zunächst können Sie online nach Google suchen und nach Verbindungsproblemen mit Animal Crossing suchen. Sie können in Ihre Suchabfrage auch den bestimmten Fehlercode oder die Meldung aufnehmen, um zu wissen, was dies bedeutet. Probleme, die viele Benutzer betreffen, sind normalerweise bekannt und werden gemeldet, sodass große Tech-Websites sie natürlich aufgreifen.
    Eine andere Strategie, die Sie ausprobieren können, besteht darin, eine Website eines Ausfalldetektors eines Drittanbieters wie downdetector.com zu testen, um festzustellen, ob ein Serverproblem oder ein Ausfall vorliegt. 
    Versuchen Sie zum Schluss, offizielle Updates von der offiziellen Twitter-Support-Seite von Nintendo zu erhalten.

  2. Starten Sie die Konsole neu.

    Wenn Sie sicher sind, dass derzeit keine Serverprobleme bekannt sind, können Sie Ihren Nintendo Switch auch neu starten. Dadurch werden der Cache und die Netzwerkkarte gelöscht. Schalten Sie einfach die Konsole aus und warten Sie ca. 2 Minuten. Schalten Sie es danach wieder ein und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

  3. Schalten Sie den Router aus und wieder ein.

    Wenn es kein Serverproblem gibt, wurde die Konsole bereits neu gestartet, das Problem besteht jedoch weiterhin. Der nächste Schritt für Sie besteht darin, Ihre Heimnetzwerkgeräte wie Modem und / oder Router aus- und wieder einzuschalten. Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie das Netzkabel etwa 30 Sekunden lang ab. Schließen Sie anschließend alles wieder an und starten Sie die Verbindung neu.

  4. Ändern Sie den DNS-Server auf Ihrem Nintendo Switch.

    Wie oben erwähnt, konnten einige Nintendo Switch-Benutzer Animal Crossing-Verbindungsprobleme durch Ändern der DNS-Server beheben. Sie möchten dies jetzt tun, wenn die ersten drei oben genannten Lösungen kein bisschen geholfen haben. So geht’s:
    -Öffnen Sie auf Ihrem Switch die Einstellungen.
    -Gehe zu Internet.
    -Gehe zu Interneteinstellungen.
    -Klicken Sie auf das Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind.
    -Wählen Einstellungen ändern.
    -Wählen DNS-Einstellungen.
    -Wechsel von Automatisch zu Handbuch.
    -Ändere das Primärer DNS Einstellung auf 008.008.008.008.