Einige Android-Nutzer beschweren sich darüber, dass die Google Duo-Kamera auf ihren Handys nicht richtig funktioniert. Ein solches Problem ist sehr ärgerlich, da Sie keinen Video-Chat durchführen können, da der Benutzer am anderen Ende Sie nicht sehen kann. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, da dies kein ernstes Problem ist. Möglicherweise können Sie das Problem sogar durch ein oder mehrere Verfahren beheben.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr vom Google Duo fehlerhaftes Telefon reparieren, das nicht ordnungsgemäß funktioniert. Wir werden versuchen, die Möglichkeiten zu untersuchen, warum die Kamera nicht mit der App funktioniert. Wenn Sie dieses Problem haben, lesen Sie weiter, da wir Ihnen möglicherweise helfen können.

Google Duo-Kamera funktioniert nicht unter Android

Benötigte Zeit : 12 Minuten

Wenn eine App einen Kerndienst nicht ordnungsgemäß verwenden kann, liegt dies meistens an einem geringfügigen Firmware-Fehler oder seinen Berechtigungen. In diesem Fall müssen Sie Folgendes tun:

  1. Neustart erzwingen

    Stellen Sie vor allem sicher, dass dies nicht nur auf ein geringfügiges Firmware-Problem oder einen Fehler zurückzuführen ist. In den meisten Fällen, wenn das Problem geringfügig ist, kann ein erzwungener Neustart das Problem beheben. Hier ist wie: 

    1. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird Ihr Telefon gezwungen, sich selbst auszuschalten und wieder einzuschalten. 
    2. Wenn das Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los und warten Sie, bis der Neustart des Geräts abgeschlossen ist. 

    Wenn der Neustart abgeschlossen ist, öffnen Sie Duo und tätigen Sie einen Videoanruf.

  2. Überprüfen Sie die Berechtigung

    Wenn auf Ihrem Gerät alles einwandfrei funktioniert, mit Ausnahme dieser App, bei der die Kamera nicht funktioniert, liegt dies wahrscheinlich nur an einem Berechtigungsproblem. Überprüfen Sie die Berechtigungen der App, um sicherzustellen, dass die Kamera verwendet werden darf. 

    1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um die App-Schublade aufzurufen. 
    2. Wechseln Sie zu dem Bildschirm, auf dem sich die Duo-App befindet. 
    3. Tippen und halten Sie auf das Symbol, bis die Optionen angezeigt werden. 
    4. Tippen Sie auf App-Informationen. 
    5. Scrollen Sie nach unten, um Berechtigungen zu finden, und tippen Sie darauf. 
    6. Der nächste Bildschirm zeigt Ihnen die Dienste, auf die die App zugreifen darf. 
    7. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor und versuchen Sie dann erneut, Duo zu verwenden.

  3. Setzen Sie Google Duo zurück

    Nachdem Sie sichergestellt haben, dass die App die Kamera verwenden darf, sie jedoch nicht ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie Duo zurücksetzen. Sie können dies tun, indem Sie den Cache und die Daten löschen, um die Standardeinstellungen und -konfigurationen wiederherzustellen. So geht’s: 

    1. Gehen Sie zu dem Bildschirm, auf dem sich das Duo-Symbol befindet. 
    2. Tippen und halten Sie auf das Duo-Symbol, bis die Optionen angezeigt werden. 
    3. Tippen Sie auf App-Informationen. 
    4. Berühren Sie Speicher. 
    5. Tippen Sie auf Cache löschen. 
    6. Tippen Sie nun auf Daten löschen und berühren Sie zur Bestätigung OK. 

    Wenn es zu solchen Problemen kommt, können die oben genannten Lösungen das Problem beheben, vorausgesetzt, Ihr Telefon weist keine Anzeichen von physischen oder flüssigen Schäden auf.

Lies auch:  So erstellen Sie einen Gruppenkontakt auf dem Galaxy S20
Werkzeuge
  • Google Duo
Materialien
  • Android

Wenn die Google Duo-Kamera jedoch auch nach diesem Vorgang nicht funktioniert, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Telefon. Als Nächstes müssen Sie die Kamera alleine starten und versuchen, Bilder aufzunehmen oder kurze Videos aufzunehmen, um zu testen, ob sie einwandfrei funktioniert. Wenn dies der Fall ist, liegt kein Problem vor, und Sie müssen Ihr Gerät zurücksetzen, da es sich wahrscheinlich um ein Firmware-Problem handelt. So setzen Sie Ihr Gerät zurück:

  1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie anschließend auf das Symbol Einstellungen.
  2. Suchen und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Berühren Sie Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  5. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre PIN, Ihr Passwort oder Ihr Muster ein.
  7. Tippen Sie abschließend auf Alle löschen.

Wenn die Kamera jedoch nicht alleine funktioniert, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor, und Sie benötigen einen Techniker, der das Telefon für Sie überprüft.

Ich hoffe, dass diese einfache Anleitung zur Fehlerbehebung hilfreich war. Bitte unterstütze uns, indem du unseren Youtube-Kanal abonnierst.

  • Google Meet hat keinen Ton und kann andere Nutzer nicht hören
  • So erstellen Sie eine neue YouTube-Wiedergabeliste auf dem Galaxy S20
  • Hangouts-Mikrofon funktioniert nicht, andere Benutzer können es nicht hören
  • Zoom-Mikrofon funktioniert nicht unter Android. Hier ist die Lösung!