Kamera funktioniert nicht mit WhatsApp Messenger während Videoanrufen

Viele Benutzer haben sich beschwert, weil die Kamera während ihrer Videokonferenzen oder Anrufe nicht mit WhatsApp Messenger funktioniert. Ihnen zufolge können andere Benutzer sie gut hören, aber sie können sie nicht sehen. Während die Anrufe fortgesetzt werden, möchten wir immer, dass alles ordnungsgemäß funktioniert, insbesondere wenn bei Videokonferenzen über eine wichtige Agenda gesprochen wird.

In diesem Beitrag werde ich Sie bei der Fehlerbehebung Ihres Telefons unterstützen, damit die Kamera wieder auf WhatsApp funktioniert. Wir werden versuchen, alle Möglichkeiten zu untersuchen und sie nacheinander auszuschließen, bis wir den Grund für das Auftreten eines solchen Problems herausfinden und es hoffentlich beheben können. Wenn Sie ein solches Problem haben, lesen Sie weiter, da wir Ihnen möglicherweise helfen können.

Kamera funktioniert nicht auf WhatsApp

Benötigte Zeit : 12 Minuten

Im Verlauf unserer Fehlerbehebung wird festgestellt, ob es sich nur um eines dieser kleineren Firmware-Probleme handelt, und wir werden dann mit komplizierteren Verfahren fortfahren. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Starten Sie zuerst Ihr Telefon neu

    Sie müssen versuchen, den Speicher Ihres Telefons zu aktualisieren und alle Apps und Dienste neu zu laden, bevor Sie etwas anderes tun. Dies schließt die Möglichkeit aus, dass das Problem durch kleinere Firmware-Probleme verursacht wird.

    Um Ihr Gerät neu zu starten, halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis die Energieoptionen angezeigt werden. Wählen Sie Neustart und warten Sie, bis der Neustart Ihres Telefons abgeschlossen ist. 

    Starten Sie nach dem Neustart WhatsApp und führen Sie einen Videoanruf durch, um festzustellen, ob die Kamera jetzt ordnungsgemäß funktioniert.

  2. Testen Sie die Kamera

    Als nächstes müssen Sie überprüfen, ob die Kamera selbstständig funktioniert. Starten Sie dazu die Standardkamera-App. Wenn es problemlos geöffnet werden kann, versuchen Sie, ein Video aufzunehmen und zu prüfen, ob es funktioniert. Wenn dies der Fall ist, liegt das Problem nicht bei der Kamera. 

    Wenn nicht, liegt wahrscheinlich ein Problem mit der Kamera und nicht mit WhatsApp vor. Setzen Sie diese Fehlerbehebung jedoch fort und sehen Sie, was passiert.

  3. Überprüfen Sie die WhatsApp-Berechtigungen

    Einer der häufigsten Gründe, warum eine App einen bestimmten Dienst nicht mehr nutzen kann, ist die Berechtigung. Wenn eine App die Kamera nicht verwenden darf, müssen Sie die Berechtigung ändern, damit sie funktioniert. 

    Wenn die Kamera also einwandfrei funktioniert, jedoch nicht während eines Videoanrufs auf WhatsApp, müssen Sie die Berechtigungen der App prüfen. Hier ist wie: 

    1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um die App-Schublade aufzurufen. 
    2. Wechseln Sie zu dem Bildschirm, auf dem sich WhatsApp befindet. 
    3. Tippen und halten Sie auf das Symbol, bis die Optionen angezeigt werden. 
    4. Tippen Sie auf App-Informationen. 
    5. Scrollen Sie nach unten, um Berechtigungen zu finden, und tippen Sie darauf. 
    6. Der nächste Bildschirm zeigt Ihnen die Dienste, auf die die App zugreifen darf. 
    7. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor und versuchen Sie dann erneut, WhatsApp zu verwenden. 

    Nachdem Sie sichergestellt haben, dass die Berechtigungen gut sind und das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

  4. Setzen Sie WhatsApp Messenger zurück

    Das Zurücksetzen von WhatsApp bedeutet im Grunde, den Cache und die Daten zu löschen. Dadurch wird die App auf ihre Standardeinstellungen und -konfiguration zurückgesetzt. Wenn dies einer der Fälle ist, in denen eine App funktioniert, sollte dies ausreichen, um das Problem zu beheben.

    1. Wechseln Sie zu dem Bildschirm, auf dem sich WhatsApp befindet. 
    2. Tippen und halten Sie auf das WhatsApp-Symbol, bis die Optionen angezeigt werden. 
    3. Tippen Sie auf App-Informationen. 
    4. Berühren Sie Speicher. 
    5. Tippen Sie auf Cache löschen. 
    6. Tippen Sie nun auf Daten löschen und berühren Sie zur Bestätigung OK. 

    Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

  5. WhatsApp neu installieren

    Nachdem Sie die App zurückgesetzt haben und die Kamera immer noch nicht verwenden kann, haben Sie keine andere Wahl, als sie von Ihrem Telefon zu entfernen, um alle möglicherweise beschädigten Cache- und Datendateien zu löschen. Laden Sie anschließend eine neue Kopie aus dem Play Store herunter, um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version verwenden. 

    1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um die App-Schublade aufzurufen. 
    2. Wechseln Sie zu dem Bildschirm, auf dem sich WhatsApp befindet. 
    3. Tippen und halten Sie auf das Symbol, bis die Optionen angezeigt werden. 
    4. Tippen Sie auf Deinstallieren und bestätigen Sie dies. 
    5. Starten Sie nach erfolgreicher Deinstallation der App den Play Store. 
    6. Suchen Sie nach WhatsApp und tippen Sie auf die WhatsApp Messenger-App. 
    7. Tippen Sie auf Installieren und warten Sie, bis das Telefon die Installation der App abgeschlossen hat. 

    Wenn es darum geht, Probleme im Zusammenhang mit Apps zu beheben, die ohne ersichtlichen Grund oder Grund aufgetreten sind, reichen diese Verfahren aus, damit die Dinge wieder einwandfrei funktionieren.

Lies auch:  Der schnellste Weg, um die Taschenlampe Ihres Pixels ein- und auszuschalten - auch wenn Ihr Bildschirm gesperrt ist
Werkzeuge
  • WhatsApp Messenger
Materialien
  • Android

Wenn die Kamera jedoch aus irgendeinem Grund auch nach den oben beschriebenen Schritten nicht mit Whatsapp Messenger funktioniert oder wenn die Kamera selbst ein Problem hat, müssen Sie als Nächstes den Werksreset durchführen.

Dieses Verfahren behebt alle Softwareprobleme, löscht jedoch immer alle Ihre persönlichen Informationen und Daten. Stellen Sie daher vor dem Zurücksetzen sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer wichtigen Dateien erstellen. Wenn Sie bereit sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon zurückzusetzen:

  1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie anschließend auf das Symbol Einstellungen.
  2. Suchen und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Berühren Sie Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  5. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre PIN, Ihr Passwort oder Ihr Muster ein.
  7. Tippen Sie abschließend auf Alle löschen.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung hilfreich war. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie unseren Kanal abonnieren.

  • Google Meet hat keinen Ton und kann andere Nutzer nicht hören
  • So erstellen Sie eine neue YouTube-Wiedergabeliste auf dem Galaxy S20
  • Hangouts-Mikrofon funktioniert nicht, andere Benutzer können es nicht hören
  • Zoom-Mikrofon funktioniert nicht unter Android. Hier ist die Lösung!

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...