Problem mit nicht funktionierenden Instagram-Benachrichtigungen behoben

Das Problem mit nicht funktionierenden Instagram-Benachrichtigungen wird normalerweise durch beschädigte zwischengespeicherte Daten oder Anwendungen verursacht. Dies kann auch an der Benachrichtigungseinstellung der App liegen, die deaktiviert ist. Um dies zu beheben, müssen Sie eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen.

Instagram ist eine Social-Media-Plattform, auf der Benutzer ihre Fotos und Videos teilen können. Es wurde erstmals 2010 für iOS-Geräte verfügbar gemacht, gefolgt von der Android-Version der App im Jahr 2012. Über eine Milliarde Menschen nutzen die App jeden Monat, während durchschnittlich 500 Millionen Menschen sie täglich nutzen.

Warum gibt mein Instagram keine Benachrichtigungen?

Eines der Probleme, auf die Sie bei der Verwendung von Instagram stoßen können, besteht darin, dass Sie keine Benachrichtigungen erhalten, z. B. wenn Sie eine Freundschaftsanfrage, DM oder Likes erhalten. Dies kann eine frustrierende Erfahrung sein, insbesondere wenn Sie diese sozialen Medien als Marketinginstrument verwenden. Hier ist, was Sie tun müssen, um dies zu beheben.

Dinge, die zuerst zu tun sind:

  • Starten Sie Ihr Telefon neu und stellen Sie sicher, dass es eine Verbindung zu einem guten Wi-Fi-Netzwerk herstellt.

Methode 1: Aktivieren Sie die Push-Benachrichtigungseinstellung von Instagram

Einer der Gründe, warum Sie keine Benachrichtigungen für die App erhalten, ist, dass die Push-Benachrichtigungseinstellung deaktiviert wurde. Versuchen Sie, diese Einstellung zu aktivieren.

Benötigte Zeit: 2 Minuten.

Benachrichtigungseinstellung aktivieren

  1. Einstellungen öffnen.

    Sie können dies tun, indem Sie vom Startbildschirm Ihres Telefons nach oben wischen und dann auf die App tippen.

  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen.

    Dadurch werden die Berechtigungen und Standard-App-Einstellungen Ihres Telefons geöffnet.

  3. Tippen Sie auf Alle Apps anzeigen.

    Dies zeigt Ihnen eine Liste aller auf Ihrem Telefon installierten Apps.

  4. Tippe auf Instagram.

    Auf diese Weise können Sie auf die App-Einstellungen zugreifen.

  5. Tippen Sie auf Benachrichtigungen.

    Auf diese Weise können Sie auf die Benachrichtigungseinstellungen der App zugreifen.

  6. Schalten Sie den Schalter „Benachrichtigungen anzeigen“ ein.

    Dadurch kann die App Benachrichtigungen auf dem Startbildschirm anzeigen.

Lies auch:  So reparieren Sie ein Samsung Galaxy A52, das sich nicht einschalten lässt

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 2: Leere den Cache und die Daten von Instagram

  • Einstellungen öffnen.
  • Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen.
  • Tippen Sie auf Alle Apps anzeigen.
  • Tippe auf Instagram.
  • Tippen Sie auf Speicher & Cache.
  • Tippen Sie auf die Optionen „Speicher löschen“ und „Cache löschen“. Anschließend müssen Sie sich bei Ihrem Konto anmelden.

Versuchen Sie nach dem Ausführen dieses Schritts festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Methode 3: Installieren Sie Instagram neu

Wenn das Problem durch eine beschädigte App verursacht wird, müssen Sie diese deinstallieren und eine aktualisierte Version aus dem Google Play Store herunterladen.

Nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, können Sie das Problem mit nicht funktionierenden Instagram-Benachrichtigungen erfolgreich beheben.

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

Lesen Sie auch:

  • Behebung des nicht erreichbaren Steam Friends Network-Fehlers auf dem PC

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...