Eine der einfachsten und manchmal effektivsten Möglichkeiten, ein Problem mit der Internetverbindung auf der PS4 zu beheben, besteht darin, die DNS-Einstellungen zu ändern. In dieser kurzen Anleitung erklären wir, was ein DNS ist und wie die schnelleren DNS-Server verwendet werden.

Was ist DNS?

DNS, auch bekannt als Domain Name System, Einfach gesagt ist wie ein Telefonbuch. Es handelt sich um ein Internet-System, mit dem Ihr Gerät den Standort einer Website finden kann, indem eine Domain wie Google.com mit einem bestimmten Satz von Nummern abgeglichen wird IP Adresse. Dies ist ein nützliches System für uns, da sich möglicherweise niemand die IP-Adresse jeder einzelnen Website im World Wide Web merken kann. Anstatt eine IP-Adresse wie 172.217.17.46 einzugeben, um die Google-Website zu öffnen, müssen Sie einfach die Domain Google.com in die Adressleiste eingeben.

DNS-Server teilen Ihrer PlayStation 4 mit, wo sich ein Spieleserver oder eine Website im Web befindet. Jedes Mal, wenn Sie online spielen, im PlayStation Store surfen, eine Online-Transaktion durchführen oder mit Ihren Freunden chatten, verwendet Ihre PS4 einen DNS-Server.

Warum sollten Sie die DNS-Einstellungen auf Ihrer PS4 ändern?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie möglicherweise die Standard-DNS-Einstellungen auf Ihrer PS4 ändern möchten.

Verringern Sie die Netzwerkverzögerung oder den Ping.

Viele PlayStation 4-Spieler würden es vorziehen, ihre DNS-Einstellungen zu ändern, wenn Verbindungsprobleme wie Verzögerung oder Latenz auftreten. Tatsächlich ist das Wechseln von DNS-Servern einer der wichtigsten Schritte zur Fehlerbehebung, die wir auch ständig empfehlen.

Standardmäßig verwendet Ihre PS4 die DNS-Server Ihres Internetdienstanbieters. Für viele ist dies in Ordnung und bereitet normalerweise keine Probleme. Einige vom ISP bereitgestellte DNS-Server sind jedoch weniger zuverlässig und können von Zeit zu Zeit langsamer werden. Um DNS-Probleme zu beheben, können Sie robustere DNS-Server von Drittanbietern wie die von Google und anderen Unternehmen verwenden.

Lies auch:  So verwenden Sie die Kamera Ihres Telefons als Augmented Reality-Sucher, um Orte in Google Maps zu finden

Während die Verwendung von DNS von Drittanbietern nicht garantiert, dass Ihre Verbindungsprobleme sofort behoben werden, sind solche Server statistisch zuverlässiger als Ihr Standard-ISP-DNS. Einer der schnellsten DNS-Server, die wir verwendet haben, sind die von Cloudflare.

Beheben Sie Probleme beim langsamen Surfen.

Ein weiterer Grund, warum Sie möglicherweise Ihre PS4-DNS-Server ändern möchten, besteht darin, dass sich Ihre PS4 die Zeit nimmt, um den PlayStation Store, die App oder eine Website über den Browser der Konsole aufzurufen. Möglicherweise ist das DNS Ihres Internetdienstanbieters ausgefallen oder es treten Überkapazitätsprobleme auf, insbesondere während der Stoßzeiten. Sie können das Problem beheben, indem Sie in den Netzwerkeinstellungen entweder die Internetverbindung erneut einrichten oder den DNS ändern.

Verbessern Sie die Netzwerkleistung.

Wie oben erwähnt, ist DNS von Drittanbietern in der Regel zuverlässiger als DNS von ISPs. Wenn Sie auf Ihrer PlayStation 4 keine Probleme mit dem Surfen und eine allgemein schnellere Internetverbindung haben möchten, empfehlen wir Ihnen, die Internetverbindung erneut einzurichten und zwei schnelle DNS-Server zu verwenden.

Es gibt zwei DNS-Server, die Sie ändern können – primär und Sekundäre DNS.

So ändern Sie die PS4-DNS-Einstellungen?

Das Ändern der DNS-Einstellungen auf Ihrer PS4 ist so einfach wie das Aufrufen der Netzwerkeinstellungen Ihrer Konsole und das Eingeben der erforderlichen Informationen. Bevor Sie jedoch fortfahren, sollten Sie einige Nachforschungen darüber anstellen, welche DNS-Server Sie verwenden möchten. Eine schnelle Google-Suche sollte Ihnen eine Liste mit kostenlosem und schnellem DNS zur Verfügung stellen.
Wenn Sie sich für die DNS-Server entschieden haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie in Ihre PS4 zu integrieren:

  1. Gehe zu deinem PS4-Startbildschirm.
  2. Gehe zu den Einstellungen.

  3. Gehen Sie zu Netzwerk.
  4. Wählen Sie Internetverbindung einrichten.

  5. Wenn Sie mit Kabel arbeiten möchten, wählen Sie LAN-Kabel verwenden, andernfalls WLAN verwenden.
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie den benutzerdefinierten Netzwerkerstellungsmodus auswählen. Andernfalls ist die Methode nicht möglich.

  7. Wählen Sie Automatisch.
  8. Stellen Sie unter DHCP-Hostname sicher, dass Sie Nicht angeben auswählen.

  9. Wählen Sie unter DNS-Einstellungen die Option Manuell aus.
  10. Geben Sie Ihren bevorzugten primären und sekundären DNS ein.

Lies auch:  Einfache Schritte zum Reparieren von Xbox One, die keine Verbindung zu Live herstellen kann

Ist das Ändern Ihrer PS4-DNS-Einstellungen sicher?

Absolut. Das Ändern der DNS-Server auf Ihrer PS4 stellt keine Bedrohung für Ihre Spiele, Apps oder Dateien und Ordner dar. Wir empfehlen jedoch dringend, bei der Auswahl des zu verwendenden DNS-Servers nur Unternehmen mit sauberen Track Records auszuwählen. Die meisten Benutzer verwenden die Google DNS-Server (8.8.8.8 und 8.8.4.4) aber andere Unternehmen wie Cloudflare und OpenDNS sind genauso gut.

Weitere interessante Artikel:

  • So beheben Sie den PS5 CE-110538-8-Fehler | Blu-Ray-Disc wird nicht gelesen
  • So beheben Sie den PS4 WS-37397-9-Fehler | Verbindung zu PSN | nicht möglich NEU 2021!
  • So beheben Sie PS5 installiert Update nicht | Einfache Lösungen | NEU 2021!
  • So beheben Sie den PS4 SU-41333-4-Fehler | Wird nicht aktualisiert | NEU 2021!

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos und Tutorials zur Fehlerbehebung.