So aktivieren Sie das Galaxy Note 20 Bluetooth-Tethering

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Bluetooth-Tethering aktivieren und die Internetverbindung Ihres Telefons über BT mit anderen kompatiblen Smartphones, Tablets oder Computern teilen. Lesen Sie weiter für detailliertere Anweisungen.

Die gemeinsame Nutzung des Internets auf Mobilgeräten kann auf verschiedene Arten erfolgen. Dies bedeutet, dass Sie auch ohne ein Wi-Fi-Netzwerk in der Nähe online gehen können. Sie können jedoch Ihr Smartphone oder Tablet konfigurieren und als tragbares Modem festlegen und das Internet für Ihr anderes Smartphone, Tablet oder Ihren Computer freigeben. Wenn Sie sich fragen, wie Sie dies erreichen können, habe ich eine einfache exemplarische Vorgehensweise entworfen, die Sie als persönlichen Leitfaden verwenden können.

BT Internet Sharing

Eine der effektivsten Technologien für die drahtlose Freigabe, die immer hinter verschlossenen Türen funktioniert hat, ist Bluetooth. Da sich diese drahtlose Technologie weiter verbessert, sind auch neue Funktionen entstanden, die Endbenutzern zugänglich werden.

Dazu gehört die sogenannte Bluetooth-Tethering-Funktion, die bei neuen Android-Smartphones und -Tablets, einschließlich des kürzlich von Samsung eingeführten Galaxy-Phablets, verfügbar ist.

Mit dieser Funktion können Sie die Internetverbindung Ihres Telefons mit Wi-Fi- und Bluetooth-Unterstützung für andere Geräte freigeben. Dazu müssen Sie die Bluetooth- und Bluetooth-Tethering-Funktionen Ihres Telefons aktivieren. Nach der Aktivierung können Sie Ihr Telefon als drahtloses Modem verwenden.

Und so können Sie all diese Dinge mit dem neuen Galaxy Note erledigen.

Schritte aktivieren

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Geräte kompatibel sind und BT-Unterstützung bieten. Überprüfen Sie auf Ihrem Galaxy-Mobilteil, ob der Wi-Fi-Schalter ausgeschaltet ist. Sobald alles eingestellt ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

Hinweise:

Die folgenden Schritte gelten auch für andere Samsung-Geräte, die auf derselben Android-Plattform ausgeführt werden. Die tatsächlichen Bildschirme und Menüelemente können jedoch je nach Gerätemodell und Dienstanbieter variieren.

1. Öffnen Sie zunächst das Menü Einstellungen Ihres Telefons.

Dazu können Sie entweder im Apps-Viewer oder über das Benachrichtigungsfeld auf das App-Symbol Einstellungen tippen.

Um auf das Benachrichtigungsfeld zuzugreifen, wischen Sie von der oberen Mitte des Displays nach unten und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um zum Hauptmenü Einstellungen zu gelangen.

Wischen Sie einfach vom unteren Rand des Startbildschirms nach oben, um auf den Apps-Viewer zuzugreifen. Tippen Sie anschließend auf das Symbol Einstellungen, um zum Haupteinstellungsmenü zu gelangen.

Lies auch:  So verzichten Sie den Webview-Android-Systembrowser von Google mit dem Browser von Android an

Die Hauptmenüs für grundlegende und erweiterte Funktionen werden auf der nächsten Anzeige geladen.

2. Um fortzufahren, tippen Sie auf Verbindungen. 

Das Menü Verbindungseinstellungen wird als Nächstes angezeigt.

Hier sehen Sie relevante Funktionen wie Wi-Fi, Flugzeugmodus, Datennutzung und mehr.

3. Suchen Sie und tippen Sie anschließend auf Mobile Hotspot und Tethering.

Ein neuer Bildschirm wird gestartet, in dem drei relevante Funktionen hervorgehoben werden, darunter Mobile Hotspot, Bluetooth-Tethering und USB-Tethering.

4. So stellen Sie eine gekoppelte Verbindung zwischen Ihrem Samsung Galaxy-Telefon und anderen Geräten her, Tippen Sie hier, um den Bluetooth-Tethering-Schalter einzuschalten auf Ihrem Telefon. 

5. Nachdem Sie BT Tethering auf Ihrem Samsung Galaxy aktiviert haben, Koppeln Sie es mit dem anderen Gerät mit denen Sie die Internetverbindung über Bluetooth teilen möchten. 

Alles eingestellt, um eine Verbindung zu Ihrem Galaxy Note herzustellen!

Wenn das Pairing erfolgreich ist, öffnen Sie das BT-Menü auf Ihrem anderen Gerät und tippen Sie anschließend auf, um es mit Ihrem Note-Telefon zu koppeln.

Wenn im Abschnitt „Gepaarte Geräte“ die Option „Verbunden“ angezeigt wird, bedeutet dies, dass das andere Gerät bereits mit Ihrem Galaxy-Mobilteil verbunden ist und die Internetverbindung über Bluetooth-Tethering gemeinsam nutzen kann. Das angeschlossene Gerät wird auch unter dem Abschnitt Tethered Devices Ihres Telefons mit dem angezeigt In Verbindung gebracht Status darunter.

Wenn das Pairing nicht erfolgreich ist, ist wahrscheinlich ein Neustart erforderlich. Kompatibilität und Nähe sind unter anderem Voraussetzungen, die im Voraus erfüllt werden müssen.

Um die Internetverbindung auf Ihrem anderen Gerät zu testen, öffnen Sie einen Browser und navigieren Sie zu einer beliebigen Website, um festzustellen, ob sie erfolgreich geladen wurde.

Vorteile von BT

Neben BT können Sie auch eine Internetverbindung von Ihrem Smartphone über USB und Wi-Fi herstellen. Trotzdem wird es als hervorragende Methode zur gemeinsamen Nutzung des mobilen Internets angesehen, insbesondere wenn der Stromverbrauch ein Problem darstellt. Der Hauptgrund dafür ist, dass BT speziell für den mobilen Einsatz entwickelt wurde und daher weniger Strom verbraucht als die anderen Methoden. Darüber hinaus ist diese Technologie auch ziemlich sicher.

Lies auch:  So erhöhen Sie die Anhangsgröße für sekundäre E-Mail-Konten in der Google Mail-Android-App

Diese Funktion spielt eine wichtige Rolle, wenn kein Wi-Fi-Netzwerk verfügbar ist und Sie nur über ein Mobilfunknetz online bleiben können.

Neben der integrierten Funktion können Sie die Internetverbindung auch über Apps von Drittanbietern freigeben.

Sie müssen lediglich ein relevantes Schlüsselwort in die Suchleiste des Play Store eingeben und dann Ihre bevorzugte Anwendung herunterladen.

Zu den führenden Apps, die diesen Zweck erfüllen, gehören PdaNet +, Klink, ClockworkMod Tether und mehr.

Sie können einen Überblick über diese Apps über dieser Beitrag.

Es kann keine Verbindung hergestellt oder online geschaltet werden?

Wenn Sie über BT-Tethering keine Verbindung zum Internet herstellen können, versuchen Sie, die Kopplung zu entfernen, und koppeln Sie sie dann erneut. Stellen Sie außerdem sicher, dass sie sich innerhalb der angegebenen Entfernung oder Nähe befinden. Wenn in der Statusleiste ein B-Symbol angezeigt wird, können Sie mit BT eine Verbindung zum Tether herstellen.

Das Durchführen eines Soft-Resets oder Neustarts auf Ihren Geräten kann auch als eine andere mögliche Problemumgehung angesehen werden. Kleinere Verbindungsfehler treten normalerweise auf, wenn sie durch zufällige Softwarefehler ausgelöst werden.

Wenn Sie Fehlermeldungen oder Codes sehen, lesen und überprüfen Sie die Warnmeldung, da sie normalerweise Hinweise darauf gibt, was schief gelaufen ist und was zu tun ist, um die Dinge richtig zu machen.

Für weitere Unterstützung können Sie sich an Ihren Netzbetreiber oder Dienstleister wenden, um zu überprüfen, ob Ihr Konto in gutem Zustand ist und über den richtigen Datenplan verfügt.

Stellen Sie außerdem sicher, dass mobile Daten derzeit auf Ihrem Phablet aktiviert sind.

Wenn nichts davon hilft, können Sie in diesem Fall andere Internet-Sharing-Methoden wie USB und Wi-Fi in Betracht ziehen.

Hoffe das hilft!

Videoanleitungen

Besuchen Sie uns, um umfassendere Tutorials und Videos zur Fehlerbehebung auf verschiedenen Mobiltelefonen und Tablets anzuzeigen AndroidHow Kanal jederzeit auf YouTube.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

  • So aktivieren Sie den mobilen Hotspot auf dem Samsung Galaxy Tab S6
  • So aktivieren Sie Bluetooth Tethering auf dem Samsung Galaxy Tab S6
  • 5 besten Tethering Apps für Android
  • So richten Sie den Galaxy S20 Mobile Hotspot ein und teilen die Wi-Fi-Verbindung

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...