So aktivieren Sie die Kennwortsperre auf dem Samsung Galaxy A71

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie das Entsperren von Passwörtern auf Ihrem Samsung Galaxy A71 aktivieren, um die Sicherheit zu erhöhen. Es gibt andere Arten der Bildschirmsperre, die Sie verwenden können. Es wird jedoch empfohlen, ein sicheres Kennwort zu verwenden, insbesondere wenn Sie mehr Wert auf Sicherheit legen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Es gibt verschiedene Arten von Bildschirmsperren, aus denen Sie auswählen können. Einer der sichersten Typen ist jedoch das Passwort. Sie können Millionen möglicher alphanumerischer Kombinationen verwenden, um Ihr Telefon zu sichern.

Wenn Sie mehr Wert auf Sicherheit als auf Komfort legen, kann die Aktivierung der Funktion zum Entsperren von Passwörtern eine Ihrer besten Optionen sein.

Aktivieren Sie die Kennwortfreigabe auf dem Galaxy A71

Der Prozess ist sehr einfach und unkompliziert. Hier erfahren Sie, wie es gemacht wird:

1. Ziehen Sie die App-Schublade hoch.

2. Suchen Sie nach Einstellungen und tippen Sie darauf.

3. Scrollen Sie auf der Seite „Einstellungen“ ein wenig nach unten, um den Sperrbildschirm zu finden, und tippen Sie darauf, wenn Sie ihn gefunden haben.

4. Tippen Sie auf Bildschirmsperrentyp und geben Sie Ihre aktuelle Sicherheitsverriegelung ein, um Ihre Identität zu überprüfen.

Lies auch:  So richten Sie ein Fadenkreuz in ROG Phone 3 ein

5. Tippen Sie auf Kennwort und geben Sie ein sicheres Kennwort ein, mit dem Sie Ihr Gerät entsperren.

6. Geben Sie danach das Kennwort noch einmal ein, um sicherzustellen, dass es übereinstimmt, und tippen Sie anschließend auf OK, um fortzufahren.

Sobald Sie dies alles getan haben, können Sie Ihr Telefon jetzt mit einem Passwort entsperren.

Auf diese Weise aktivieren Sie das Entsperren von Passwörtern auf Ihrem Galaxy A71.

Lies auch:  Google hat gerade eine wichtige Funktion in Google Fotos für Android deaktiviert - So beheben Sie sie

Wir hoffen, dass dieses einfache Tutorial-Video in irgendeiner Weise hilfreich sein kann.

Bitte unterstütze uns, indem du unseren YouTube-Kanal abonnierst. Danke fürs Lesen!