So beheben Sie das Bose Soundlink Revolve Batterielicht immer rot

Es gab Berichte von Benutzern, in denen die Batterie-LED-Anzeige des Bose Soundlink Revolve immer rotes Licht anzeigt und normalerweise einen niedrigen Batteriestand bedeutet. Es wird normalerweise angezeigt, wenn der Akkustand überprüft wird oder wenn der Lautsprecher geladen wird. Hier werden wir über Bose Soundlink Revolve und die Fehlerbehebungsmethoden sprechen, die Sie tun können, um die Batterieanzeige des Bose-Lautsprechers zu reparieren, zeigt immer ein rotes Licht oder ein blinkendes rotes Licht für niedrige Ladung.

Was tun, wenn die Batterieanzeige des Bose Soundlink Revolve immer einen niedrigen Ladezustand anzeigt

Es gibt mehrere Faktoren, die dazu führen können, dass die Akku-LED-Anzeige des Bose-Lautsprechers immer rot ist oder einen niedrigen Akkuladestand anzeigt, z. B. wenn das Ladegerät nicht an eine Steckdose angeschlossen ist oder die Steckdose aufgrund eines Fehlers in der Software des Lautsprechers nicht funktioniert .

Bevor wir mit den Fehlerbehebungsmethoden fortfahren, finden Sie hier eine Liste mit den Detailspezifikationen des Produkts:

  • Abmessungen: 5,97 „x 3,24″ x 3,24“
  • Gewicht: 1,5 Pfund
  • Ausgang: 3,5 mm Auxiliary
  • Eingang: Micro-B-USB-Anschluss
  • Bluetooth-Reichweite: 30 Fuß oder 9 Meter
  • Batterie: Lithium-Ionen
  • Akkulaufzeit: 12 Stunden Wiedergabezeit
  • Verfügbare Farben: Luxe Silver & Triple Black

Befolgen Sie die folgenden Methoden, um das Problem mit der Batterieanzeige des Bose-Lautsprechers zu beheben, das immer rot blinkt:

Methode 1: Überprüfen Sie, ob das Ladegerät an die Steckdose angeschlossen ist

Das Problem tritt normalerweise bei Benutzern auf, wenn sie den Lautsprecher aufladen. Wenn Sie den Lautsprecher an einer Steckdose aufladen, müssen Sie überprüfen, ob das Ladegerät tatsächlich eingesteckt oder mit der Steckdose verbunden ist. Wenn das Ladegerät irgendwann lose mit der Stromversorgung verbunden ist, wird der Lautsprecher nicht aufgeladen, weshalb der Akku nicht aufgeladen wird. Daher leuchtet die LED-Statusanzeige des Lautsprechers immer rot.

Lies auch:  So aktivieren Sie den Schlafenszeitmodus des Samsung Galaxy S21

Wenn das Ladegerät richtig an die Steckdose angeschlossen ist, sollte ein Bestätigungston zu hören sein. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Ton hören.

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass die Steckdose funktioniert

Wie oben erwähnt, gibt der Soundlink Revolve Bluetooth-Lautsprecher einen Ton aus, wenn das Lautsprecherladegerät an eine Steckdose angeschlossen ist. Wenn jedoch kein Ton zu hören ist, müssen Sie möglicherweise ein anderes funktionierendes elektronisches Gerät besorgen und es an die Steckdose anschließen. Wenn das elektronische Gerät geladen wird oder funktioniert, bedeutet dies, dass die Steckdose funktioniert und nicht die Ursache für dieses Problem.

Methode 3:USB-Kabel neu einstecken

Wenn das Produkt nach einiger Zeit des Aufladens und bereits vollständig aufgeladen ist, die LED-Anzeige der Akkuanzeige immer noch ein rotes Licht anzeigt, müssen Sie möglicherweise das USB-Kabel vom USB-Anschluss trennen und dann das Ladekabel wieder an den USB-Anschluss anschließen.

Nachdem Sie diese Methode ausgeführt haben, laden Sie den Lautsprecher erneut auf und prüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin auftritt.

Methode 4: Lautsprecher zurücksetzen

Wenn keine der oben genannten Methoden das Problem mit der LED-Anzeige am Soundlink Revolve Bluetooth-Lautsprecher immer rot blinkt, müssen Sie den Lautsprecher möglicherweise zurücksetzen. Zurücksetzen bedeutet einfach, den Lautsprecher auf den werkseitigen Standardzustand zurückzusetzen. Und da es auf den Standardzustand zurückgesetzt wird, werden alle gespeicherten Einstellungen auf dem Lautsprecher gelöscht.

Um dies zu tun:

  1. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste etwa 10 Sekunden lang gedrückt

    Warten Sie auf blinkende blaue Lichter, die angezeigt werden, lassen Sie dann den Netzschalter los und eine Sprachansage fordert Sie dann auf, eine Sprache auszuwählen.

Nachdem der Reset-Vorgang abgeschlossen ist, laden Sie den Lautsprecher erneut auf und prüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin auftritt.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, die Batterieanzeige des Bose Bluetooth-Lautsprechers zu beheben, die immer rot oder ein Problem mit niedriger Ladung anzeigt. Sie können unseren Android-Youtube-Kanal besuchen, um weitere Videos zur Fehlerbehebung zu erhalten

Schnelllinks:

  • So beheben Sie, dass Bose Soundlink Revolve nicht aufgeladen wird
  • So beheben Sie das Problem mit dem Aufladen des Bose Soundlink Mini II
  • So beheben Sie, dass Bose Soundlink Mini II keine Verbindung zu Bluetooth herstellt

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...