So beheben Sie das Problem mit dem Fehler beim Scannen von GeForce Experience

Die von Nvidia Company entwickelte GeForce Experience ist eine beliebte Grafikkarte, die die Nvidia-Grafikkarte auf dem neuesten Stand hält, die Spieleinstellungen optimiert und es Ihnen ermöglicht, Ihre Spiele für ein zufriedenstellendes Spielerlebnis zu scannen und aufzuzeichnen. Obwohl es einige Fälle gibt, in denen GeForce Experience Scanning fehlgeschlagen ist, treten Fehler auf, wenn die App Ihren Computer nach installierten Spielen durchsucht. Tatsächlich unterstützt GeForce Experience nicht alle Spiele. Aus diesem Grund ist es auch hilfreich zu wissen, ob das Spiel, das Sie installieren möchten, von GeForce Experience unterstützt wird oder nicht. In diesem neuesten Teil unserer Fehlerbehebungsserie werden wir uns mit der Behebung des Problems mit dem fehlgeschlagenen Fehler beim GeForce-Scannen befassen.

Was tun, wenn ein Fehler beim Scannen von GeForce Experience auftritt?

Es gibt verschiedene Ursachen, die für das Auftreten der Fehlermeldung „GeForce Experience Scanning Failed Error“ verantwortlich sein können. Diese reichen von fehlerhaften oder alten Treibern bis hin zu Problemen mit dem Administratorzugriff. Nachfolgend sind die Lösungen zur Fehlerbehebung aufgeführt, die Sie ausführen müssen, um das Problem mit dem fehlgeschlagenen Fehler beim GeForce-Scannen zu beheben.

Bevor Sie eine der unten aufgeführten empfohlenen Lösungen zur Fehlerbehebung durchführen, sollten Sie Ihren Computer zuerst neu starten. Dadurch wird das Betriebssystem aktualisiert und alle beschädigten temporären Daten entfernt, die das Problem verursachen könnten.

Methode 1: Deinstallieren und installieren Sie die Nvidia-Grafikkartentreiber

Ein alter oder fehlerhafter Treiber kann bei GeForce Experience zu Spielfehlern führen. Daher wird empfohlen, den Nvidia-Grafikkartentreiber zu deinstallieren und anschließend eine Neuinstallation des neuen verfügbaren Treibers durchzuführen. Auf diese Weise wird auch in Zukunft verhindert, dass Probleme mit dem Grafikkartentreiber auftreten.

Um dies zu tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld RUN zu öffnen.

  2. Geben Sie im Dialogfeld RUN devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK, um den Abschnitt Geräte-Manager zu öffnen.

  3. Klicken Sie im Geräte-Manager-Fenster auf Anzeigeadapter , um es zu erweitern.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nvidia-Grafikkarte und klicken Sie im Dropdown-Menü auf Deinstallieren Gerät . Bestätigen Sie die Eingabeaufforderungen, um die Deinstallation des Grafikkartentreibers zu bestätigen. Warten Sie, bis der Grafikkartentreiber vollständig deinstalliert ist.

  5. Gehen Sie von hier aus zur Nvidia-Website

  6. Geben Sie die korrekten Details und Informationen der Grafikkarte ein und klicken Sie dann auf Suchen .

  7. Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Treiber aus und klicken Sie dann auf Herunterladen .

    Speichern und öffnen Sie die heruntergeladene Datei, um sie auszuführen, und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm zur Installation.

  8. Wählen Sie im Installationsbildschirm die Option Benutzerdefiniert (Erweitert) und klicken Sie dann auf Weiter

  9. Klicken Sie auf die Option Neuinstallation durchführen und dann auf Weiter.

Lies auch:  So aktivieren Sie das Samsung Galaxy S21 Lift, um die Geste zu wecken | Anzeige bei Abholung an

Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem GeForce-Scan weiterhin fehlschlägt.

Methode 2: Führen Sie das GeForce Experience-Programm als Administrator aus

Auf Ihrem Computer sind bestimmte Spiele und Funktionen installiert, für deren Zugriff eine Administratorberechtigung erforderlich ist. Gewähren Sie GeForce Experience-Benutzern Administratorzugriff und prüfen Sie, ob das Problem behoben wird.

Um dies zu tun:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung GeForce Experience und klicken Sie im Dropdown-Menü auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte Kompatibilität
  3. Klicken Sie unter Einstellungen auf die Option Dieses Programm als Administrator ausführen.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen.
  5. Klicken Sie auf OK, um das Eigenschaftenfenster zu schließen.

Starten Sie GeForce Experience nach dem Ausführen von GeForce Experience als Administrator neu und prüfen Sie, ob das Problem mit dem fehlgeschlagenen GeForce-Scan weiterhin auftritt.

Methode 3: Stellen Sie die vollständige Kontrolle bereit und übernehmen Sie das Eigentum an den Installationsordnern

Wenn das Problem mit dem Scanfehler nur auftritt, wenn Spiele in bestimmten Ordnern auf Ihrem Computer installiert sind, stellen Sie sicher, dass Sie Eigentümer der Spielordner sind. Dadurch erhalten Benutzer die Berechtigung, darauf zuzugreifen, und können die Spiele scannen.

Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Öffnen Sie den Installationsordner für alle Programme auf Ihrem Computer. Es befindet sich normalerweise in Ihrem Ordner Laufwerk C-Programmdateien (x86).
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Programme (X86) und wählen Sie Eigenschaften aus dem Dropdown-Menü.
  3. Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte Sicherheit
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert . Ein neues Fenster wird geöffnet
  5. Klicken Sie im Abschnitt Eigentümer auf die Schaltfläche Ändern .
  6. Geben Sie Jeder in den Abschnitt ein. Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein.
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Namen überprüfen . Jeder Text wird dann unterstrichen.
  8. Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu übernehmen.
Lies auch:  So überprüfen Sie Ihr Telefon auf USB-OTG-Unterstützung, um Flash-Laufwerke anzuschließen, DSLRs zu steuern und mehr

Überprüfen Sie nach der Übernahme der Spielordner, ob das Problem mit dem Fehler beim GeForce-Scannen weiterhin auftritt.

Methode 4: Deinstallieren und installieren Sie Nvidia GeForce Experience

Durch die Deinstallation und Neuinstallation von GeForce Experience wird sichergestellt, dass auf Ihrem Computer die neueste Version der App installiert ist.

Um dies zu tun:

  1. Geben Sie „Systemsteuerung“ in die Suchleiste unten links in Ihrem Windows ein.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung Ergebnis.
  3. Stellen Sie im Ergebnis der Systemsteuerung sicher, dass Anzeigen nach auf Kategorie eingestellt ist.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Programme auf Programm deinstallieren.
  5. Suchen Sie auf der Registerkarte Programme und Funktionen Nvidia GeForce Experience und markieren Sie sie.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren . Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zur Deinstallation. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  7. Laden Sie nach der Deinstallation die neueste Version von der offiziellen Website von Nvidia herunter und installieren Sie sie.
  8. Starte deinen Computer neu

Überprüfen Sie nach dem vollständigen Neustart des Computers, ob das Problem mit dem Fehler beim GeForce-Scan fehlgeschlagen ist.

Nachdem Sie die genannten Schritte ausgeführt haben, können Sie das Problem mit dem fehlgeschlagenen GeForce Experience-Scan erfolgreich beheben.

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...