So beheben Sie den Bose Soundlink Revolve-Akku wird nicht vollständig aufgeladen

Es gibt mehrere Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich mit einem Bose-Produkt befassen, das nicht vollständig aufgeladen wird, z. B. eine veraltete Firmware-Version, ein USB-Ladegerät, das die Anforderungen an die Soundlink Revolve-Stromversorgung nicht erfüllt, Probleme mit der Ladestation, ein fehlerhaftes USB-Kabel zum Bluetooth-Lautsprecher muss zurückgesetzt werden. Hier werden wir über die empfohlenen Lösungen sprechen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben, wenn der Bose Soundlink Revolve-Akku nicht vollständig aufgeladen wird.

Fix Bose Soundlink Revolve-Akku wird nicht vollständig aufgeladen

Bose Soundlink Revolve-Spezifikationen:

  • Abmessungen : 5,97 „x 3,24″ x 3,24 “
  • Gewicht : 1,5 lbs
  • Ausgang : 3,5-mm-Zusatz
  • Eingang: Micro-B-USB-Anschluss
  • Bluetooth-Reichweite: 9 Meter
  • Batterie: Lithium-Ionen
  • Akkulaufzeit: 12 Stunden Wiedergabezeit
  • Verfügbare Farben: Luxe Silver & Triple Black

Wenn die Bluetooth-Lautsprecher von Bose Soundlink Revolve anzeigen, dass der Akku aufgeladen wird, aber nicht, dass der Ladevorgang abgeschlossen ist, versuchen Sie die folgenden Lösungen:

Lösung 1: Bose-Produkt aktualisieren

Es wird empfohlen, von Zeit zu Zeit nach verfügbaren Produktupdates zu suchen und diese zu installieren. Eine veraltete Version kann kleinere Probleme verursachen. Durch die Aktualisierung wird sichergestellt, dass der Bluetooth-Lautsprecher von Bose über die neuesten Funktionen und Produktverbesserungen verfügt.

Beim Aktualisieren stehen zwei Optionen zur Auswahl:

  1. Verwenden der Bose Connect App. Eine Anwendung, mit der Sie Bluetooth-Lautsprecher direkt über die App verwalten und steuern können. Lautstärkeregler, Batteriestand prüfen und sogar Produkt aktualisieren. Diese App kann kostenlos auf iOS (App Store) und Android-Gerät (Google Play) heruntergeladen werden.
  2. Verwenden von Bose Updater auf der Bose-Website. Eine Anwendung, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden muss, verbindet Soundlink Revolve mit dem Computer. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Bose-Produkt zu aktualisieren.

Versuchen Sie nach dem Aktualisieren der Bose-Software erneut, Bose Soundlink Revolve aufzuladen, und überprüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin auftritt.

Lies auch:  So verzichten Sie den Webview-Android-Systembrowser von Google mit dem Browser von Android an

Lösung 2: Überprüfen Sie das USB-Ladegerät

Stellen Sie hier sicher, dass das USB-Ladegerät, mit dem Sie den Bluetooth-Lautsprecher aufgeladen haben, die Anforderungen an die Stromversorgung von Soundlink Revolve erfüllt. Überprüfen Sie unbedingt den kleinen Text, der die Nennleistung von Ampere (A) oder Milliampere (mA) anzeigen soll. USB-Ladegeräte mit einer höheren Nennstromstärke von ca. 1 Ampere oder 1000 Milliampere können das Bose-Produkt schneller aufladen als USB-Ladegeräte mit einer niedrigeren Nennstromstärke von unter 1 Ampere oder 1000 Milliampere.

Wenn Sie festgestellt haben, dass das aktuell verwendete Ladegerät eine niedrigere Stromstärke aufweist, versuchen Sie es mit einem anderen Ladegerät und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Kabel trennen und wieder anschließen

Möglicherweise wird Soundlink Revolve aufgrund eines fehlerhaften Kabels nicht vollständig aufgeladen. Um zu überprüfen, ob das Kabel fehlerhaft ist, müssen Sie möglicherweise das Kabel trennen und wieder anschließen, um sicherzustellen, dass beide Enden fest verbunden sind. Laden Sie den Bose Soundlink-Lautsprecher eine Stunde lang auf und prüfen Sie, ob das Problem mit dem nicht vollständigen Laden weiterhin besteht.

Lösung 4: Verwenden Sie den Lautsprecher einige Minuten lang und laden Sie ihn dann erneut auf

Wie von einigen Benutzern behauptet, hilft diese Lösung, das Problem beim Aufladen zu beheben. Dies erfolgt durch Verwendung eines Lautsprechers mit einer Lautstärke von mindestens 50% (mäßig) für etwa 10 Minuten. Laden Sie den Bose-Lautsprecher danach erneut eine Stunde lang auf und prüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5: Verwenden Sie eine Steckdose anstelle der Ladeschale

Wenn Sie zum Laden von Bose Soundlink Revolve ein Ladekabel verwenden, schließen Sie das Netzteil direkt an den Lautsprecher an.

Lies auch:  Ihr Android-Telefon kann Sie ausspionieren - hier sagen Sie, wie Sie sagen und kontrollieren können

Lösung 6: Bose-Lautsprecher zurücksetzen

Wenn die oben genannten Lösungen das Problem mit dem vollständigen Aufladen von Bose Soundlink Revolve nicht behoben haben, müssen Sie den Bose-Lautsprecher zurücksetzen. Durch das Zurücksetzen wird Bose Soundlink Revolve auf den Werkszustand zurückgesetzt. Dies bedeutet, dass alle gespeicherten Einstellungen gelöscht und gelöscht werden.

Um dies zu tun:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt.

    Lassen Sie die Ein- / Aus-Tasten los, wenn blaue Lichter blinken. In einer Sprachaufforderung werden Sie außerdem aufgefordert, eine Sprache auszuwählen.

Versuchen Sie nach Abschluss des Rücksetzvorgangs, den Bose-Drehlautsprecher nach einer Stunde erneut aufzuladen, und prüfen Sie anschließend, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 7: Überprüfen Sie die Batterielebensdauer

Überprüfen Sie abschließend die Akkulaufzeit des Lautsprechers. Wenn der Akku leer ist und nicht mehr wie erwartet vollständig aufgeladen wird, ist der Akku möglicherweise leer. Lithium-Ionen-Batterien werden bei fortgesetzter Verwendung mit der Zeit leer. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise das Bose-Produkt zur Wartung bringen. Erkundigen Sie sich im lokalen Verzeichnis nach dem nächstgelegenen von Bose autorisierten Servicecenter in Ihrer Nähe. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nur Originalersatzbatterien verwenden, wenn ein Batteriewechsel erforderlich ist, nachdem Sie von einem Bose-Techniker dazu aufgefordert wurden, um zukünftige Probleme später zu vermeiden.

Hoffe, dieser Artikel hilft bei der Behebung von Problemen mit Bose Soundlink Revolve wird nicht vollständig aufgeladen. Weitere Videos zur Fehlerbehebung finden Sie auf unserem Android-Youtube-Kanal.

Quick Links:

  • So beheben Sie Bose Soundlink Revolve Battery Light Always Red
  • Fix Bose Soundlink Revolve kann keine Verbindung zum Bluetooth-Gerät herstellen

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...