In dieser Anleitung zur Fehlerbehebung zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Ihrem Galaxy Note 20 umgehen können, das zufällig einfriert und verzögert. Sie erfahren auch mehr über diese Probleme und warum sie häufiger auftreten als andere Probleme. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Leistungsprobleme lassen sich häufig leicht beheben. Sie sind nicht wirklich ernst und Sie müssen möglicherweise nur einige Schritte ausführen, damit Ihr Gerät wieder reibungslos funktioniert. Wenn Sie einer der Benutzer mit diesem Problem sind, müssen Sie Folgendes tun:

Erste Lösung: Schließen Sie alle Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden

Es ist immer möglich, dass Ihr Telefon einfriert und verzögert, weil bereits viele Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Schließen Sie sie und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wie Sie bereits wissen, verwendet alles, was auf Ihrem Telefon ausgeführt wird, CPU, GPU, RAM und Speicher. Wenn einige von ihnen diese Ressourcen verwenden, können wir immer damit rechnen, dass das Gerät irgendwann langsamer wird. Folgendes müssen Sie dagegen tun:

  1. Tippen Sie unten links auf die Taste Letzte Apps.
  2. Tippen Sie nun auf Alle schließen, um alle kürzlich verwendeten Apps zu stoppen.

Versuchen Sie anschließend festzustellen, ob sich die Leistung Ihres Telefons verbessert hat. Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung, um sie weiterzuverfolgen.

Zweite Lösung: Führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Nachdem Sie alle im Hintergrund ausgeführten Apps geschlossen haben, müssen Sie den Speicher Ihres Telefons aktualisieren. Sie können dies tun, indem Sie das Verfahren zum erzwungenen Neustart ausführen. Diese Methode simuliert das Ziehen des Akkus und hat sich bereits als sehr effektiv bei der Behebung kleinerer Firmware-Probleme erwiesen. So geht’s:

  1. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird Ihr Telefon heruntergefahren und wieder eingeschaltet.
  2. Sobald das Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los und lassen Sie das Telefon den Startvorgang fortsetzen.

Versuchen Sie nach dem Neustart festzustellen, ob das Telefon immer noch verzögert oder einfriert.

Dritte Lösung: Führen Sie das Telefon im abgesicherten Modus aus

Wenn das Problem nach den ersten beiden Lösungen weiterhin besteht, führen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aus, um festzustellen, ob es durch Apps oder Dienste von Drittanbietern verursacht wird. Auf diese Weise werden alle Apps und Dienste von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Auf diese Weise erfahren Sie sofort, ob sie das Problem verursachen. So geht’s:

  1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie auf das Power-Symbol.
  2. Tippen und halten Sie die Option Ausschalten, bis sie in den abgesicherten Modus wechselt.
  3. Tippen Sie auf Abgesicherter Modus, um Ihr Telefon neu zu starten.
Lies auch:  So beheben Sie den Nintendo Switch 2137-8056 Fehler | NEU 2020!

Nach Abschluss des Neustarts werden alle Apps von Drittanbietern deaktiviert. Beobachten Sie Ihr Telefon, um festzustellen, ob die Verzögerungen verschwunden sind. Wenn Ihr Telefon ordnungsgemäß funktioniert, suchen Sie die Apps, die das Problem verursachen, und deinstallieren Sie sie. Wenn Ihr Telefon jedoch immer noch verzögert und einfriert, liegt möglicherweise ein Problem mit der Firmware vor.

Vierte Lösung: Löschen Sie die Cache-Partition

Wenn die ersten drei Lösungen das Problem nicht beheben konnten, müssen Sie als Nächstes den vorhandenen Systemcache löschen, damit er durch einen neuen ersetzt wird. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus ausführen und die Cache-Partition von dort löschen. Sie müssen sich keine Sorgen um Ihre Dateien und Daten machen, da diese nicht gelöscht werden. So geht’s:

  1. Schalten Sie Ihr Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt.
  3. Sobald das Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los und warten Sie, bis Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus wechselt.
  4. Markieren Sie mit der Leiser-Taste „Cache-Partition löschen“ und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  5. Markieren Sie Ja und drücken Sie zur Bestätigung erneut die Ein- / Aus-Taste.
  6. Nachdem die Cache-Partition gelöscht wurde, drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um System jetzt neu starten auszuwählen.

Beobachten Sie nach dem Neustart die Leistung Ihres Telefons, um festzustellen, ob die Verzögerungen und Einfrierungen behoben sind.

Fünfte Lösung: Alle Einstellungen zurücksetzen

Angenommen, Ihr Galaxy Note 20 bleibt auch im abgesicherten Modus und nach dem Löschen des Systemcaches immer noch zurück und friert ein. Als Nächstes müssen Sie alle Einstellungen zurücksetzen. Es ist fast dasselbe wie beim Hard-Reset, nur dass keine Ihrer Dateien gelöscht wird. Es ist natürlich effektiv und sicher. So geht’s:

  1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie anschließend auf das Symbol Einstellungen.
  2. Suchen und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Berühren Sie Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre PIN, Ihr Passwort oder Ihr Muster ein.
  7. Tippen Sie abschließend auf Zurücksetzen.
Lies auch:  So entfernen Sie die Mediensteuerelemente in den Schnelleinstellungen von Android 11 vollständig, wenn Sie mit der Musikwiedergabe fertig sind

Nachdem Sie dies getan haben und Ihr Galaxy Note 20 immer noch hinterherhinkt, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Sechste Lösung: Setzen Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Ihr Galaxy Note 20 zu diesem Zeitpunkt immer noch zufällig einfriert und verzögert, haben Sie keine andere Wahl, als es zurückzusetzen. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann immer Leistungsprobleme wie dieses beheben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden. Wenn Sie bereit sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon zurückzusetzen.

  1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie anschließend auf das Symbol Einstellungen.
  2. Suchen und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Berühren Sie Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  5. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre PIN, Ihr Passwort oder Ihr Muster ein.
  7. Tippen Sie auf Alle löschen.
  8. Geben Sie das Passwort Ihres Samsung-Kontos ein, um Ihre Identität zu überprüfen, und warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist.

Richten Sie Ihr Galaxy Note 20 nach dem Zurücksetzen als neues Gerät ein.

Auf diese Weise können Sie ein Galaxy Note 20 reparieren, das zufällig einfriert und verzögert. Wir hoffen, dass diese einfache Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann.

Bitte unterstütze uns, indem du unseren YouTube-Kanal abonnierst. Wir brauchen Ihre Unterstützung, damit wir auch in Zukunft hilfreiche Inhalte erstellen können.