So blockieren Sie Betrugs- und Spam-Anrufe auf dem Samsung Galaxy Note 20

Dieser Beitrag hilft Ihnen bei der Konfiguration Ihres neuen Galaxy Note 20 zum Blockieren von Betrugs- und Spam-Anrufen. Lesen Sie weiter, wenn Sie Hilfe benötigen, um Ihr neues Samsung-Phablet gegen unerwünschte Robocalls und Spam-Anrufer auszurüsten.

Einführung in Samsung Smart Call

Neue Samsung-Smartphone-Besitzer haben das Glück, sich keine Sorgen über die zunehmende Anzahl von Spam-Anrufen machen zu müssen, die viele Menschen fast täglich zu erhalten scheinen.

Die als Smart Call bekannte Spam-Filter- und Sperrfunktion von Samsung wird voraussichtlich erstmals für die Note 20-Serie eingeführt, während andere Modelle diese voraussichtlich bald erhalten werden.

Mit dieser Funktion können Benutzer feststellen, ob es sich bei einem eingehenden Anruf um Spam handelt, und ihn dann sperren. Benutzer werden außerdem aufgefordert, den Anruf als Spam zu melden.

Damit Ihr Gerät auf diese Weise funktioniert, müssen Sie zuvor die Anrufer-ID und die Spam-Schutzfunktion aktivieren.

Wenn Sie Hilfe beim Aktivieren dieser Funktion auf Ihrem neuen Galaxy Note 20 benötigen, führt Sie dieser Beitrag durch den gesamten Vorgang.

Schritte zum Blockieren von Betrugs- und Spam-Anrufen in Hinweis 20

Bevor Sie fortfahren, überprüfen Sie, ob auf Ihrem Telefon die neueste Softwareversion ausgeführt wird. Installieren Sie bei Bedarf das neueste Android- oder UI-Update, das für Ihr Gerät verfügbar ist.

1. Wenn Sie fertig sind, rufen Sie Ihren Startbildschirm auf. Scrollen Sie auf dem Startbildschirm nach unten zum unteren Bereich, suchen Sie und tippen Sie auf Mitteilungen Symbol.

Wenn das Nachrichtensymbol auf dem Startbildschirm nicht angezeigt wird, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um den Apps-Viewer zu starten.

Im Apps-Viewer werden verschiedene App-Symbole oder Verknüpfungssteuerelemente für heruntergeladene und integrierte Apps und Dienste auf Ihrem Telefon angezeigt. Suchen Sie das Nachrichten-App-Symbol und tippen Sie auf, um es zu öffnen.

Lies auch:  So beheben Sie den Fehler bei der Anmeldung bei Microsoft Teams Mobile App

Der Hauptbildschirm oder Posteingang für Nachrichten wird bei der nächsten Anzeige mit allen vorhandenen Nachrichten und Konversationen geladen.

2. Um fortzufahren, tippen Sie auf das Dreipunktsymbol oder das Schnellmenüsymbol in der Mitte rechts neben dem Lupe Symbol.

Ein Popup-Menü wird geöffnet, in dem die Nachrichteneinstellungen und relevanten Informationen hervorgehoben werden.

3. Tippen Sie auf die Einstellungen weitermachen.

Das Menü Nachrichteneinstellungen wird geöffnet. Hier sehen Sie fünf Hauptelemente, darunter Konversationskategorien, Benachrichtigungen und mehr.

4. Wählen Sie die Option zu Blocknummern und Nachrichten.

Wenn Sie dies tun, werden Sie zum Sperrabschnitt weitergeleitet.

5. Tippen Sie auf Anrufer-ID und Spam-Schutz weitermachen.

Relevante Funktionen und Informationen werden im nächsten Fenster angezeigt.

6. Tippen Sie auf, um das zu aktivieren oder einzuschalten AUS Schalter. Wenn Sie dies tun, wird Ihr Telefon aufgefordert, die Anruferidentifikation und den Spam-Schutz zu aktivieren.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, lesen und überprüfen Sie die Informationen, markieren Sie die Optionsfelder und tippen Sie anschließend auf Zustimmen bestätigen.

7. Vergessen Sie nicht, den Schalter zum Filtern von Spam und Robocalls umzuschalten.

8. Wählen Sie aus, ob Sie alle Spam- und Betrugsanrufe oder nur Betrugsanrufe mit hohem Risiko blockieren möchten.

Tippen Sie einfach auf das Optionsfeld, um Ihre bevorzugte Option zu markieren.

9. Wenn Ihr Telefon beim Anruf Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf dem Smartphone anderer Personen anzeigen soll, können Sie auch das Telefon einschalten Teilen Sie den Namen und die Nummer. 

10. Schalten Sie einfach den Schalter neben der Funktion ein und tippen Sie anschließend auf ermöglichen Erlaubnis erteilen für Smart Call um auf Ihre Kontakte zuzugreifen. Machen Sie dasselbe, damit es auf Ihrem Gerät Anrufe tätigen und verwalten kann.

Lies auch:  So beheben Sie das Problem mit dem Absturz von Catch-and-Shoot-Apps

Die Weitergabe dieser Informationen erfolgt über Hiya.

Smart Call Powered by Hiya

Das Identifizieren von Spam-Anrufern mit der neuesten Smart Call-Funktion von Samsung wird mit Hiya ermöglicht. Kurz gesagt, Samsung Smart Call wird von Hiya unterstützt.

Hiya hilft Samsung-Benutzern, unbekannte Anrufer zu erkennen und vor Spam und Robocalls geschützt zu bleiben. Es wurde in erster Linie entwickelt, um Millionen von Smartphone-Nutzern weltweit vor unerwünschten Robocalls zu schützen.

Neben der Aktivierung des integrierten Spam-Filters können Sie die Hiya-App auch direkt aus dem Play Store herunterladen, um noch erweiterte Anrufschutzfunktionen zu erhalten.

Hoffe das hilft!

Weitere Video-Tutorials

Um umfassendere Tutorials und Clips zur Fehlerbehebung auf verschiedenen Mobiltelefonen und Tablets anzuzeigen, können Sie den AndroidHow-Kanal jederzeit auf YouTube besuchen.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

  • So identifizieren Sie Spam- und Scam-Anrufer auf dem Galaxy S20
  • So blockieren Sie gefälschte Spam-Anrufe von Robocall-Robotern auf Android
  • Beste Anrufer-ID-App zum Filtern oder Blockieren von Spam-Telefonanrufen: Hiya vs Truecaller
  • So blockieren Sie Robocalls und Spam-Anrufe

Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Einige Telefonleitungen machen es fast unmöglich, den geschäftigen Ton zu überwinden, egal ob es sich um ein virales Call-In-Werbegeschenk, das Arbeitslosenbüro Ihres Staates,...

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...