So deinstallieren Sie die letzten App-Updates auf dem Samsung Galaxy Tab S6

Dieser Beitrag führt Sie durch das Entfernen der letzten fehlerhaften Updates aus einer App auf dem Galaxy Tab S6-Gerät. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die neuesten App-Updates auf Ihrem Samsung Galaxy Tab S6 deinstallieren.

Zufällige Update-Pannen

Software-Updates werden absichtlich erstellt und eingeführt, um die optimale Leistung auf jedem Gerät zu gewährleisten. Es ist jedoch auch unvermeidlich, dass bei einigen Updates Fehler integriert werden, die zu entgegengesetzten Ergebnissen führen und das Gerät plötzlich unregelmäßig werden lassen.

Buggy-Updates wirken sich nicht nur auf das Hauptbetriebssystem aus, sondern auch auf einige Apps. Wenn sich eine Ihrer Apps nach der Installation eines Updates schlecht verhält, liegt dies höchstwahrscheinlich an einigen Update-Fehlern. Um dies auszuschließen, kann das Löschen des letzten App-Updates als potenzielle Lösung angesehen werden.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie dies auf Ihrem Samsung Galaxy Tab S6 erreichen können, sollte dieses Video als kostenlose persönliche Referenz dienen.

Einfache Schritte zum Deinstallieren der letzten App-Updates auf dem Galaxy Tab S6

Benötigte Zeit: 5 Minuten

Die folgenden Schritte zeigen den tatsächlichen Vorgang des Löschens der letzten Updates aus einer App auf dem Galaxy Tab S6. Diese Schritte gelten auch für andere Samsung-Smartphones und -Tablets, sofern sie auf derselben Android-Version wie das Tab S6 ausgeführt werden. Die tatsächlichen Bildschirm- und Menüelemente können je nach Gerätemodell und Dienstanbieter variieren.

  1. Wischen Sie zunächst vom unteren Rand des Startbildschirms nach oben, um auf den Apps-Viewer zuzugreifen.

    Verschiedene App-Symbole im Apps-Viewer füllen die nächste Anzeige. Diese Symbole sind Verknüpfungen zu Systemfunktionen und heruntergeladenen Anwendungen.

  2. Tippen Sie zum Fortfahren auf Einstellungen.

    Auf diese Weise können Sie auf das Haupteinstellungsmenü Ihres Geräts zugreifen.
    Hier sehen Sie eine Liste aller grundlegenden und erweiterten Systemfunktionen, die Sie verwalten und verwenden können.

  3. Scrollen Sie nach unten, um weitere Elemente anzuzeigen. Tippen Sie anschließend auf Apps.

    Das Apps-Menü wird mit einer Liste aller System- und Drittanbieter-Apps geöffnet.
    Dies ist das gleiche Menü, in dem Sie die App suchen und auswählen können, aus der Sie die letzten Updates löschen möchten.

  4. Um mit dieser Demo fortzufahren, wählen wir als Beispiel die Kalender-App aus. Suchen Sie also nach und tippen Sie anschließend auf Kalender.

    Das Kalendermenü mit den Hauptfunktionen, App-Einstellungen und anderen relevanten Informationen der App wird als Nächstes geöffnet.

  5. In der oberen rechten Ecke des Bildschirms sehen Sie eine Dreipunktfigur oder ein Schnellmenüsymbol. Tippen Sie auf dieses Symbol, um fortzufahren.

    Ein Popup-Menü wird geöffnet.
    In diesem Menü sehen Sie den Befehl zum Löschen von App-Updates.

  6. Tippen Sie einfach auf Updates deinstallieren, um fortzufahren.

    Dadurch wird eine Kalender-Popup-Meldung im unteren Bereich des Bildschirms ausgelöst.

  7. Lesen und überprüfen Sie die Nachricht und tippen Sie zur Bestätigung auf OK.

    Alle Updates, die kürzlich in der Kalender-App installiert wurden, werden dann deinstalliert oder gelöscht.

Lies auch:  So beheben Sie den Fehler "COD Black Ops Cold War Voice Chat Suspended | 2021
Werkzeuge
  • Android 10
Materialien
  • Samsung Galaxy Tab S6

Um die letzten Updates von anderen Apps zu deinstallieren, wiederholen Sie einfach die gleichen Schritte, um zum Menü „Einstellungen und Apps“ zurückzukehren, und wählen Sie dann die nächste App aus, von der Sie Updates deinstallieren möchten.

Wenn Sie keine Option zum Deinstallieren von Updates für bestimmte Apps sehen, liegt dies wahrscheinlich daran, dass diese Funktion oder dieser Befehl in diesen Apps nicht unterstützt wird. In diesem Fall kann die Deinstallation und Neuinstallation der App als alternative Lösung angesehen werden. Dies gilt jedoch nur für heruntergeladene Apps oder Apps von Drittanbietern. Für vorinstallierte oder integrierte Apps können Sie sie stattdessen deaktivieren und wieder aktivieren.

Probleme nach dem Update in Android Apps

Die Installation der neuesten Version einer App gewährleistet nicht immer einwandfreie App-Funktionen. Genau wie Systemupdates können auch regelmäßige App-Updates von Softwareentwicklern einige Fehler enthalten, die zu plötzlichen Fehlfunktionen der App führen würden. Zum Glück gibt es immer einen Wiederherstellungsbefehl, den Sie drücken können, wenn ein Problem mit der App nach dem Update auf Ihrem Gerät auftritt.

Und das deckt alles in dieser Kurzanleitung ab.

Besuchen Sie uns, um umfassendere Tutorials und Videos zur Fehlerbehebung auf verschiedenen Mobilgeräten anzuzeigen AndroidHow Kanal jederzeit auf YouTube.

Hoffe das hilft!

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

  • So löschen Sie App-Updates auf Galaxy Tab A 8.0 (2019) | Deinstallieren Sie Updates einer App
  • Aktivieren und Deaktivieren von automatischen Updates auf dem Galaxy S20
  • So setzen Sie Apps auf dem Galaxy S20 zurück

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...