In dieser Zeit der Smartphones zu leben und immer verbunden zu sein, kann uns manchmal mit unseren Geräten mitreißen. Egal, ob es sich um eine Sucht nach unserem Telefon handelt oder wenn wir einfach die tägliche Bildschirmzeit einschränken möchten, es gibt ein großartiges Werkzeug, das dazu beitragen kann – Googles offizielle Digital Wellbeing-App gibt Ihnen die Kontrolle, indem Sie alle erforderlichen Statistiken bereitstellen Ihre täglichen Smartphone-Gewohnheiten einschränken.

Digital Wellbeing hilft Ihnen bei der Visualisierung von Daten, von denen Sie Ihr Gerät entsperren, und wie viel Zeit Sie für jede App aufwenden müssen. Im Moment ist diese Funktion ausschließlich für die Pixel-Telefone von Google verfügbar. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, sie mit Magisk jetzt auf Ihr Telefon zu laden. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie die App installieren, um mehr über Ihre tägliche Smartphone-Nutzung zu erfahren. Sie werden vielleicht sogar überrascht sein, was Sie an sich selbst entdecken!

Bedarf

  • Entsperrter Bootloader
  • Rootzugang
  • Magisk installiert
  • Android 9 Pie
  • Lager oder AOSP ROM

Schritt 1: Laden Sie das Digital Wellbeing Port Module herunter

Zuerst müssen Sie zur Magisk-App gehen, auf die Menüschaltfläche links tippen und dann auf den Abschnitt „Downloads“ tippen. Klicken Sie auf die Suchleiste und geben Sie „Digital Wellbeing Port“ ein. Es sollte die erste und einzige Option oben sein. Tippen Sie von dort auf den Download-Pfeil und dann auf „Installieren“, um das Modul auf Ihrem Gerät zu blinken. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie links auf die Schaltfläche „Schließen“ und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Laden Sie das Google Framework-Modul herunter

Nachdem die Haupt-App heruntergeladen und installiert wurde, müssen Sie ein weiteres Modul installieren, wenn Sie die App offiziell über den Play Store auf dem neuesten Stand halten möchten. Wenn das Google-Framework nicht installiert ist, zeigt die Digital Wellbeing-App eine Meldung an, dass Ihre Geräte nicht kompatibel sind und nicht installiert werden können. Das Modul entfernt diese Einschränkung und ermöglicht es Ihnen, die App wie gewohnt zu verwenden und zu aktualisieren, was sehr hilfreich ist.

Lies auch:  So richten Sie Unternehmens-E-Mails auf dem Galaxy S20 ein

Geben Sie in der Magisk App im Abschnitt „Download“ in die Suchleiste „google framework“ ein und tippen Sie auf den Download-Pfeil. Tippen Sie auf „Installieren“ und das Modul blinkt auf Ihrem System. Wenn es fertig ist, tippen Sie auf die Schaltfläche „Reboot“, um Ihr Gerät neu zu starten.

Schritt 3: Aktualisieren Sie die App

Wenn Ihr System neu gestartet ist, gehen Sie zum Play Store und suchen Sie nach „digitalem Wohlbefinden“. Rufen Sie dann die Hauptseite des Store für die App auf. Möglicherweise haben Sie ein Update. Aktualisieren Sie die App, und fahren Sie fort.

Wenn Sie möchten, können Sie zum Abschnitt „Betatester werden“ blättern und auf die Schaltfläche „Jetzt teilnehmen“ tippen. Dies ist völlig optional, stellt jedoch sicher, dass Sie immer über die neuesten Updates von Google informiert werden können, bevor sie veröffentlicht werden. Dies macht Spaß, wenn es sich um ein solches Tool handelt. Du solltest in ein paar Minuten in der Beta sein und von hier aus kannst du neue Updates vom Betakanal erhalten.

Schritt 4: Testen Sie die neuen Funktionen

Nun können Sie in Ihre Systemeinstellungen gehen und nach unten scrollen, um einen neuen Abschnitt mit dem Namen „Digital Wellbeing“ zu finden. Hier werden die Bildschirmbenutzungsdauer, die App-Timer und die Herunterfahroptionen für Ihr Gerät angezeigt. Wenn Sie auf diese neue Option tippen, wird ein Kreisdiagramm mit Ihrer Aktivität für den aktuellen Tag angezeigt. Sie können auf jeden Abschnitt tippen, um weitere Details zu erfahren. Die App selbst ist ziemlich unkompliziert, aber Sie haben einige Optionen, die Sie betrachten und übernehmen können.

Instrumententafel

Dies ist der Hauptabschnitt der App, in dem Sie nicht nur die Bildschirmzeit, die erhaltenen Benachrichtigungen und die Zeiten, zu denen Sie Ihre Apps geöffnet haben, anzeigen können, sondern auch ein Zeitlimit für diese festlegen. Sehr hilfreich, wenn Sie feststellen, dass eine oder mehrere Ihrer Apps einen Großteil Ihrer täglichen Zeit beanspruchen.

Lies auch:  Netflix fehlt auf Android? So laden Sie die App von der Seite

Wind Down

In diesem Abschnitt können Sie einige Anpassungen vornehmen, um den Abend leichter zu gestalten und das Telefon herunterzulegen. Von der Einstellung der Anzeige auf Graustufen bis hin zur Ablenkung der Benachrichtigungen durch Benachrichtigungen kann dies eine entscheidende Rolle dabei spielen, das Telefon zu legen und ein wenig zu schlafen.

Benachrichtigungen verwalten

Wenn Sie nicht alle Benachrichtigungen schließen und vollständig stummschalten möchten, können Sie Ihre Benachrichtigungserfahrung anpassen. Sie können laute Apps deaktivieren, die Sie ständig nerven, aber die wichtigen Apps bleiben erhalten, wie z. B. Nachrichten von Ihrem wichtigsten Partner.

Bitte nicht stören

In diesem Abschnitt haben Sie die vollständige Kontrolle über andere Benachrichtigungseinstellungen und Töne. Sie können sogar automatisch einen Zeitplan festlegen, wann diese Einstellungen aktiviert werden sollen. Nicht jeder ist derselbe. Daher haben alle diese zusätzlichen Steuerelemente für jeden Benutzer ein einzigartiges und maßgeschneidertes Erlebnis.

Symbol in der App-Liste anzeigen

Wenn Sie diese Option aktivieren, wird ein App-Symbol in der App-Schublade Ihres Startprogramms angezeigt. Ich würde empfehlen, dies zu tun, damit Sie es für einen einfachen Zugriff auf Ihrem Haupt-Startbildschirm oder in einem Ordner lassen können.

Das ist alles dazu! Sie haben jetzt eine Reihe neuer Informationen und Daten darüber, wie Sie Ihr Gerät täglich verwenden. Vielleicht haben Sie überhaupt keine Smartphone-Sucht, aber es macht auch Spaß, etwas darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Gerät verwenden. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie Ihr Telefon viel mehr benutzen, als Sie sollten; hoffentlich bringt die Google Digital Wellbeing App Sie wieder auf den richtigen Weg!