So fügen Sie dem Startbildschirm Ihres Pixels Predictive App-Verknüpfungen hinzu

Für Android 11 verdoppelt Google die praktische Funktion für App-Vorschläge, die in der App-Schublade von Android 10 eingeführt wurde, indem sie auf das Dock des Startbildschirms erweitert wird.

Neben dem Weg zum Startbildschirm bietet App Suggestions auch einige Anpassungsoptionen. Hier erfahren Sie, wie Sie diese neuen Verbesserungen der Lebensqualität nutzen können.

  • Verpassen Sie nicht: So verwandeln Sie Ihr Pixel in einen Schalter für Tote, der Ihre Notfallkontakte schreibt, wenn Sie nicht rechtzeitig ankommen

Schritt 1: Bringen Sie Ihre Software in Ordnung

Sie müssen Android 11 verwenden, um auf diese neue Funktion zugreifen zu können. Im Moment bedeutet dies, entweder die Entwicklervorschau auf Ihr Pixel zu flashen oder sich für das Android Beta-Programm anzumelden.

Beachten Sie außerdem, dass dies nur mit dem Pixel Launcher funktioniert, der ohnehin die Standard-Startbildschirm-App auf Pixel-Geräten ist. Wenn Sie jedoch Ihren Startbildschirm geändert haben, müssen Sie ihn wieder ändern.

Schritt 2: Greifen Sie auf die Einstellungen des Startbildschirms zu

Wenn Sie auf Android 11 aktualisieren, weist Sie die praktische Pixel Tips-App tatsächlich auf diese neue Funktion hin. Leicht genug!

Andernfalls können Sie diese Funktion am schnellsten ein- und ausschalten, indem Sie lange auf eine leere Stelle auf Ihrem Startbildschirm drücken und im Kontextmenü auf „Starteinstellungen“ tippen. Alternativ können Sie in der App „Einstellungen“ nach „Vorschlägen“ suchen, um an derselben Stelle anzukommen. Wenn Sie auf Auswahl tippen, wird Ihr Ziel auf dem nächsten Bildschirm blau hervorgehoben.

Tippen Sie in beiden Fällen auf „Vorschläge“, um fortzufahren. Hier finden Sie die Schaltflächen für App-Vorschläge sowohl für die Apps-Liste als auch für den Startbildschirm. Tippen Sie auf die Schaltersymbole, um sie einzuschalten.

Lies auch:  So beheben Sie drastische DS-Abstürze beim Starten des Spiels

Schritt 3: Machen Sie sich mit dem neuen Dock vertraut

Nachdem Sie Vorgeschlagene Apps zum ersten Mal aktiviert haben, werden die Apps in Ihrem Dock auf den Startbildschirm verschoben und durch Ihre zuletzt verwendeten Apps ersetzt. Die prädiktiven Apps werden mit einem farbigen Umriss gekennzeichnet, der der dominanten Farbe des App-Symbols entspricht.

Wenn Sie möchten, drücken Sie lange auf eines Ihrer alten Symbole (oder auf ein Symbol in Ihrer App-Schublade), ziehen Sie es in den Dock-Bereich und legen Sie es in einem Steckplatz ab. Dies würde das prädiktive App Suggestion-Symbol durch ein reguläres statisches Symbol ersetzen, das auf unbestimmte Zeit an Ort und Stelle bleibt.

Sie können also vier prädiktive Dock-Symbole und ein statisches Symbol oder drei und zwei oder eine beliebige Kombination haben. Wenn Sie ein Symbol manuell an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Dock platzieren, bleibt es im Wesentlichen erhalten. Wenn eine Stelle nicht manuell ausgefüllt wurde, wird sie von App-Vorschlägen für Sie ausgefüllt.

Wenn Sie die Funktion aus- und wieder einschalten, werden alle Apps, die sich zum Zeitpunkt der Deaktivierung der Funktion im Dock befanden, zu statischen Symbolen und verhindern, dass prädiktive Apps nach der erneuten Aktivierung im Dock angezeigt werden. Wenn Sie diese Standardverknüpfungen jedoch entfernen, wird eine vorgeschlagene App-Verknüpfung ersetzt.

Schritt 4: Pinnen Sie Apps an das Dock

Wenn die empfohlenen Apps für Ihr Startbildschirm-Dock aktiviert sind, gibt es einige zusätzliche Anpassungsebenen. Eine davon ist die Option, Ihre Lieblings-Apps an das Dock zu heften.

Drücken Sie auf dem Startbildschirm lange auf die App, die Sie im Dock behalten möchten. Tippen Sie im Popup-Menü auf das Pin-Symbol. Dadurch wird die vorgeschlagene App in eine Standard-App-Verknüpfung konvertiert. Um diese Aktion rückgängig zu machen, müssen Sie das App-Symbol gedrückt halten und aus dem Dock ziehen, um einen App-Vorschlags-Slot wiederherzustellen.

Lies auch:  So beheben Sie das Absturzproblem der Bee Network-App

Schritt 5: Schließen Sie Apps vom Dock aus

Es gibt eine weitere Anpassung, die genau das Gegenteil von Pinning ist. Sie können auch Apps vom Erscheinen im Dock ausschließen.

Kehren Sie zu den App-Vorschlägen in den Einstellungen gemäß Schritt 2 zurück. Suchen Sie diesmal nach der Option „Blockierte Apps“ und tippen Sie darauf, um eine Liste der Apps auf Ihrem Gerät anzuzeigen. Scrollen Sie zu der App, die Sie ausschließen möchten, und tippen Sie darauf, um das Kontrollkästchen neben dem Namen zu aktivieren. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle anderen Apps, die Sie nicht im Kontextdock sehen möchten, und tippen Sie dann auf „Speichern“.

Ein Wort der Warnung: Das Anpassen von App-Formen über die Pixel-Theming-Engine kann diese Funktion beeinträchtigen. Nachdem ich zu einer der neueren Formoptionen gewechselt und App-Vorschläge deaktiviert hatte, konnte ich sie nicht zurückbringen, ohne das Gerät neu zu starten. Ich stelle mir vor, dass dies ein Fehler in der Beta ist, aber im Moment wird das Durcheinander mit dieser Kombination von Einstellungen einige Unannehmlichkeiten verursachen.

Möchten Sie Microsoft Excel beherrschen und Ihre beruflichen Perspektiven von zu Hause aus auf die nächste Stufe heben? Beginnen Sie Ihre Karriere mit unserem Premium Microsoft Excel-Schulungspaket von A bis Z aus dem neuen Android How Shop und erhalten Sie lebenslangen Zugriff auf mehr als 40 Stunden grundlegende bis erweiterte Anweisungen zu Funktionen, Formeln, Tools und mehr.

Jetzt kaufen (97% Rabatt)>

Titelbild und Screenshots von Tommy Palladino / Android How

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...