So installieren Sie die Android 12 Developer Preview (es ist viel einfacher als Sie denken)

Google hat den ersten Build von Android 12 fast genau ein Jahr nach dem Löschen von Android 11 veröffentlicht, was inmitten einer globalen Pandemie bemerkenswert ist. Sie können jedoch feststellen, dass die Android-Ingenieure während der Quarantäne hart gearbeitet haben, da die neueste Betriebssystemversion mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet ist.

Es gibt ein neues Themensystem, eine überarbeitete Benachrichtigungsoberfläche, systemweite Unterstützung für das Ziehen und Ablegen von Text, Bildern und Inhalten in der Zwischenablage sowie eine ganze Reihe neuer Mainline-Module, mit denen Google Netzbetreiber und Hersteller umgehen kann, um wichtige Android-Updates direkt von zu veröffentlichen der Play Store. Es gibt also viele Anreize, den neuen Build zu flashen, und zum Glück ist es ein überraschend einfacher Prozess.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie beginnen

  • Sie benötigen ein Pixel 3 oder neuer sowie ein USB-Datenkabel.
  • Sie benötigen außerdem einen Windows , Mac oder Linux Computer.
  • Sie benötigen keinen entsperrten Bootloader.
  • Sie benötigen kein Entwicklerkonto.
  • Sie verlieren dabei keine Daten.
  • Der Vorgang sollte nur 10–15 Minuten dauern.
  • Wenn Sie von Eingabeaufforderungen eingeschüchtert sind, müssen Sie nur zwei Wörter eingeben. Der Rest wird mit Mausklicks und Bildschirmberührungen erledigt!

Schritt 1: Laden Sie die OTA-Postleitzahl herunter

Laden Sie zunächst auf Ihrem Computer die Android 12 OTA-Datei für Ihr Pixel-Gerät herunter. Diese Dateien werden von Google auf der offiziellen Android-Website gehostet und können über den folgenden Link heruntergeladen werden.

  • Laden Sie die Android 12 OTA-Datei für Ihr Pixel direkt von Google herunter

Schritt 2: Laden Sie die Platform-Tools ZIP herunter

Damit Ihr Computer mit Ihrem Telefon interagieren kann, müssen Sie die Platform-Tools -Software von Google herunterladen. Es ist eine kleine, einfache ZIP-Datei, die für alle drei wichtigen Desktop-Betriebssysteme verfügbar ist:

  • Laden Sie die Plattform-Tools von Google herunter: Windows | Mac | Linux

Schritt 3: Extrahieren Sie die ZIP-Datei auf Ihren Desktop

Extrahieren Sie nun die Platform-Tools-ZIP-Datei auf Ihren Desktop. Sie können dies normalerweise tun, indem Sie auf die ZIP-Datei doppelklicken und dann den in Ihrem Archivierungsdienstprogramm angezeigten Ordner auf Ihren Desktop ziehen. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die ZIP-Datei klicken, „Hier extrahieren“ (oder ähnlich) auswählen und und den resultierenden Ordner auf Ihren Desktop ziehen.

Schritt 4: Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im richtigen Verzeichnis

Jetzt müssen Sie ein Befehlsfenster aus dem Ordner „platform-tools“ heraus öffnen. Wenn Sie unter Windows arbeiten, drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur, geben Sie „cmd“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen. Wenn Sie unter Linux oder Mac arbeiten, öffnen Sie einfach die App „Terminal“.

Geben Sie nun „cd“ in die Eingabeaufforderung ein und fügen Sie ein Leerzeichen hinzu, aber drücken Sie noch nicht die Eingabetaste . Ziehen Sie stattdessen den in Schritt 3 extrahierten Ordner platform-tools und legen Sie ihn direkt über dem Befehlsfenster ab. Dadurch wird der Speicherort des Ordners ausgefüllt. Wenn dies der Fall ist, drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 5: Starten Sie Fastboot

Jetzt müssen Sie Ihr Pixel im Fastboot-Modus starten, um auf den Wiederherstellungsmodus zuzugreifen, in dem Sie die OTA-ZIP-Datei flashen können, um Android 12 zu erhalten.

Starten Sie dazu zunächst das Telefon neu. Wenn der Bildschirm schwarz wird, halten Sie die Lautstärketaste gedrückt. Halten Sie die Taste gedrückt, bis das Hauptmenü des Fastboot-Modus angezeigt wird (siehe Abbildung unten).

Schritt 6: Starten Sie die Wiederherstellung

Drücken Sie im Hauptmenü des Fastboot-Modus die Lautstärketaste an der Seite Ihres Geräts, bis der Text oben rechts „Wiederherstellungsmodus“ lautet. Drücken Sie von dort aus den Netzschalter, um diese Option auszuwählen.

Sie werden bald zu einem Bildschirm mit einem kaputten Android-Logo und dem Text „Kein Befehl“ gelangen. Halten Sie hier den Ein- / Ausschalter gedrückt und drücken Sie dann die Lauter-Taste. Sie sehen nun das vollständige Menü für den Wiederherstellungsmodus. Scrollen Sie mit den Lautstärketasten nach unten und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, wenn „Update von ADB anwenden“ markiert ist.

Schritt 7: Laden Sie das Android 12-Update von der Seite

Verbinden Sie nun Ihr Telefon mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer. Geben Sie „adb sideload“ (ohne Anführungszeichen) in die Eingabeaufforderung ein und fügen Sie dann ein einzelnes Leerzeichen hinzu, aber drücken Sie noch nicht die Eingabetaste .

Ziehen Sie stattdessen die in Schritt 1 heruntergeladene OTA-ZIP-Datei und legen Sie sie direkt über dem Befehlsfenster ab. Dadurch wird der vollständige Ordnerpfad der Datei nach dem Leerzeichen ausgefüllt. Wenn der Befehl „adb sideload“ lautet, drücken Sie die Eingabetaste .

Wenn dies den Fehler „Befehl nicht gefunden“ zurückgibt und Sie MacOS oder Linux ausführen oder Windows PowerShell verwenden, müssen Sie dem obigen Befehl nur einen Punkt und einen Schrägstrich hinzufügen. Also das:

./adb Seitenlast

… gefolgt von einem Leerzeichen, ziehen Sie die OTA-Postleitzahl per Drag & Drop auf das Befehlsfenster und drücken Sie die Eingabetaste.

Der Blinkvorgang beginnt sofort und dauert etwa 10 Minuten. Stellen Sie daher sicher, dass Telefon und Computer eingeschaltet und angeschlossen sind. Wenn dies erledigt ist, gelangen Sie zum Hauptbildschirm des Wiederherstellungsmodus. Markieren Sie mit den Lautstärketasten die Option „System jetzt neu starten“ und drücken Sie den Netzschalter, um sie auszuwählen. Wenn Sie wieder aufstehen, wird Android 12 ausgeführt!

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...