So löschen Sie dauerhafte und nicht entfernbare Benachrichtigungen unter Android

Wenn eine App absolut sicher sein muss, dass sie vom Speicherverwaltungssystem von Android nicht aus dem RAM gelöscht wird, wird eine dauerhafte, fortlaufende Benachrichtigung gesendet. Ein anderes Mal, wenn Sie auf nicht entfernbare Warnungen stoßen, möchte Ihr Telefon oder Mobilfunkanbieter wirklich, dass Sie etwas tun, z. B. ein Update anwenden.

Wenn Sie eine dieser Benachrichtigungstypen lange drücken, werden Sie manchmal feststellen, dass Sie die Einstellungen nicht ändern können. Es befindet sich also nur in Ihrer Benachrichtigungsleiste und hält ein Symbol in Ihrer Statusleiste. Sie können nichts dagegen tun. Nun, nicht standardmäßig. Weil eine einfache App jede Benachrichtigung dauerhaft ausblenden kann, indem eine Problemumgehung mit der Benachrichtigungs-Snoozing-Funktion von Android verwendet wird.

Schritt 1: Installieren Sie „Persistente Benachrichtigungen ausblenden“

Die App, die dies ermöglicht, heißt „Persistente Benachrichtigungen ausblenden“ und ist für 2,49 US-Dollar im Google Play Store erhältlich. Für den Preis einer Tasse Kaffee können Sie endlich jede nervige Benachrichtigung loswerden. Installieren Sie die App über den folgenden Link, um loszulegen.

  • Play Store-Link: Dauerhafte Benachrichtigungen ausblenden (2,49 USD)

Schritt 2: Berechtigungen erteilen

Wenn Sie Persistente Benachrichtigungen ausblenden zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, der App Benachrichtigungszugriff zu gewähren. Tippen Sie im Popup auf „Bring mich dorthin“, um zu einem Systemeinstellungsmenü zu gelangen. Aktivieren Sie den Schalter neben Persistente Benachrichtigungen ausblenden und tippen Sie an der Eingabeaufforderung auf „Zulassen“.

Schritt 3: Alle laufenden Benachrichtigungen ausblenden

Gehen Sie jetzt zurück zum Hauptmenü der App und tippen Sie auf die große, kreisförmige Schaltfläche + in der unteren rechten Ecke. Sie sehen eine Liste aller Benachrichtigungen, die derzeit auf Ihrem System angezeigt werden. Tippen Sie auf diejenige, die Sie deaktivieren möchten, stellen Sie sicher, dass „Langfristig“ ausgewählt ist, und tippen Sie im Popup auf „Ausblenden“.

Lies auch:  So beheben Sie das Wasserschadenproblem von Bose Soundlink Color II

Die Benachrichtigung verschwindet sofort und bleibt für immer verschwunden. Wenn Sie es wieder aktivieren möchten, öffnen Sie Persistente Benachrichtigungen ausblenden, wählen Sie die Benachrichtigung aus dem Hauptmenü aus und wählen Sie dann „Einblenden“.

(1) Vorher. (2) Nachher.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...