So löschen Sie den Galaxy Note 20-App-Cache und die Daten

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie alle gespeicherten temporären Dateien und Daten aus einer App auf dem neuen Galaxy Note-Smartphone löschen. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Löschen des Cache und der Daten der Galaxy Note 20-App.

Android-Geräte, einschließlich Samsung Galaxy-Smartphones, enthalten ein spezielles Tool zum Verwalten integrierter und heruntergeladener Anwendungen. Ein solches Tool wird als Anwendungsmanager bezeichnet, auf den über das Einstellungsmenü zugegriffen werden kann.

Es ist unerlässlich, herauszufinden, wo und wie auf den App-Manager des Telefons zugegriffen werden kann, da jede der Telefon-Apps irgendwann fehlerhaft werden kann. Dies ist häufig der Fall, wenn einige beschädigte zwischengespeicherte Dateien in einer App gespeichert sind. Um zu verhindern, dass solche Probleme auftreten, wird empfohlen, den Cache und die Daten einer App regelmäßig zu löschen.

Und so geht’s mit dem kürzlich eingeführten Samsung-Phablet.

Schritte zum Löschen von Hinweis 20 App-Cache und Daten

Greifen Sie auf die erweiterten Speicherinformationen Ihres Geräts zu, um alle temporären Dateien und Informationen einer bestimmten Anwendung zu löschen.

1. Rufen Sie zunächst den Apps-Viewer auf, indem Sie vom unteren Rand des Startbildschirms nach oben wischen.

Der nächste Bildschirm mit verschiedenen App-Symbolen wird als Apps-Viewer bezeichnet. Die hier angezeigten Symbole dienten als Verknüpfungssteuerelemente für den Zugriff auf eine bestimmte App auf Ihrem Gerät.

2. Tippen Sie auf die Einstellungen Symbol, um fortzufahren.

Das Einstellungsmenü wird bei der nächsten Anzeige geladen.

Hier sehen Sie eine Liste der grundlegenden und erweiterten Funktionen und Einstellungen, die verwaltet werden müssen.

3. Scrollen Sie nach unten, um weitere Elemente anzuzeigen. Tippen Sie dann auf Gerätepflege.

Lies auch:  Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Ein weiterer Bildschirm mit vier Hauptverzeichnissen wird gestartet: Batterie, Speicher, Speicher und Sicherheit.

4. Tippen Sie auf Lager weitermachen.

Das Menü Speicher wird als nächstes geöffnet. In diesem Menü sehen Sie die Menge des verwendeten und verfügbaren Speichers auf Ihrem Gerät.

Im unteren Bereich befinden sich auch verschiedene Ordner oder Verzeichnisse.

5. Tippen Sie auf Fortgeschrittene um erweiterte Speicherkomponenten anzuzeigen.

Ein weiteres Fenster mit weiteren Speicherdetails wird geöffnet. Hier erhalten Sie einen vollständigen Überblick darüber, wie viel Speicherplatz vom Systemspeicher, von Fotos und Videos, Spielen, Filmen, anderen Apps und Dateien belegt wird.

6. Tippen Sie auf, um mit dieser Demo fortzufahren Andere Apps.

Eine Liste verschiedener Apps füllt die nächste Anzeige.

7. Scrollen Sie nach unten oder oben, um die App anzuzeigen, für die Sie temporäre Dateien löschen möchten.

In dieser Demo wählen wir aus Ausblick Tippen Sie beispielsweise einfach auf die ausgewählte Anwendung, um weitere Details zum Speicherverbrauch anzuzeigen.

Auf dem nächsten Bildschirm werden Speicherinformationen angezeigt. Im unteren Bereich sehen Sie die Befehle zum Löschen von Daten und zum Löschen des Cache.

8. Tippen Sie auf Cache leeren um das Löschen aller gespeicherten temporären Dateien aus Outlook zu veranlassen. Alle in der Anwendung gespeicherten temporären Dateien, einschließlich beschädigter Informationen, werden dann mit Ausnahme aller gespeicherten Informationen gelöscht.

9. Tippen Sie auf Daten löschen um alle gespeicherten Informationen dauerhaft aus der App zu löschen, einschließlich Dateien, Einstellungen, Konten, Anmeldungen und anderen.

10. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, lesen und überprüfen Sie die Informationen und tippen Sie anschließend auf OK bestätigen.

Lies auch:  So verwenden Sie drahtlose ADB in Samsungs One UI 3.0 (es ist eigentlich ziemlich einfach)

Nach dem Löschvorgang lädt die App alle benötigten Informationen herunter, wie sie bei der ersten Verwendung verwendet wurden.

Alle App-Probleme, die auf fehlerhafte Dateien oder Fehler in der App zurückzuführen sind, werden behoben. Wiederholen Sie dieselben Schritte, um den Cache und die Daten aus anderen Apps zu löschen.

Durch das Löschen aller gespeicherten temporären Dateien wird die App nicht deinstalliert, sodass Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, dass Sie die Anwendung erneut herunterladen oder neu installieren müssen.

Und das deckt alles in dieser schnellen Demo ab.

Weitere Video-Tutorials

Besuchen Sie uns, um umfassendere Tutorials und Videos zur Fehlerbehebung auf verschiedenen Mobiltelefonen und Tablets anzuzeigen AndroidHow Kanal jederzeit auf YouTube.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

  • So löschen Sie den App-Cache und die Daten auf dem Galaxy S10
  • Unterschied zwischen Cache löschen und Daten löschen in Android
  • Samsung Galaxy Note 9: Abgesicherter Modus, Cache-Partition löschen und Anwendungen zurücksetzen

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...