So reduzieren Sie Bildschirmanimationen auf Galaxy Note 20 | Batterieschonung

Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, Ihr neues Galaxy Note-Phablet zu beschleunigen, indem Sie eine Funktion namens „Bildschirmanimationen reduzieren“ aktivieren. Lesen Sie weiter, wenn Sie Hilfe benötigen, um diese Funktion auf Ihrem kürzlich beschafften Samsung-Mobilteil zu aktivieren.

Beschleunigen Sie das Android-System und sparen Sie Strom

Eine der empfohlenen Problemumgehungen zur Beschleunigung von Android-Geräten ist das Deaktivieren von Bildschirmanimationen. Während Animationen der Benutzeroberfläche Ihres Geräts Schönheit verleihen, können sie im Laufe der Zeit auch zu Trägheit führen. Die Gesamtleistung Ihres Smartphones oder Tablets ist jedoch nicht optimal.

Abgesehen von Verzögerungen können Animationen auch dazu führen, dass die CPU oder GPU des Geräts leicht erschöpft wird und der Akku dadurch schneller entladen wird. Dies sind die Fälle, in denen das Deaktivieren von Animationen als notwendig erachtet wird.

Auf Samsung-Geräten kann das Deaktivieren von Animationen auf verschiedene Arten ausgeführt werden. Dazu gehört auch die Aktivierung der Funktion zum Reduzieren von Animationen.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie dies mit Ihrem neuen Samsung Galaxy Note 20 erreichen können, gehen Sie wie folgt vor.

Aktivieren der Funktion „Bildschirmanimationen reduzieren“

Im Folgenden finden Sie schnelle Schritte, um Ihr Samsung Galaxy Note 20 zu beschleunigen, indem Sie im Menü „Erweiterte Einstellungen“ die Option „Bildschirmanimationen reduzieren“ aktivieren. Mit diesen Schritten können Sie dasselbe auf Ihren anderen Samsung Galaxy-Smartphones oder -Tablets tun, solange diese auf der neuesten Android-Version ausgeführt werden.

1. Wechseln Sie zunächst zum Startbildschirm und wischen Sie von unten nach oben, um den Apps-Viewer zu starten.

Das Apps-Viewer Hier können Sie auf Verknüpfungssymbole für integrierte und heruntergeladene Anwendungen zugreifen.

Lies auch:  So entsperren Sie thematische Symbole auf Android 12 für Farben, die sich dynamisch mit Ihrem Hintergrund ändern

2. Tippen Sie auf die Einstellungen Symbol, um fortzufahren.

Ein weiterer Bildschirm wird mit einer Liste aller grundlegenden und erweiterten Android-Funktionen geöffnet, die Sie verwalten und verwenden können. Dieser Bildschirm wird als Haupteinstellungsmenü Ihres Phablets bezeichnet.

3. Scrollen Sie nach oben oder unten, um weitere Elemente anzuzeigen. Tippen Sie dann auf Erweiterte Funktionen.

Auf dem nächsten Bildschirm werden erweiterte Android-Funktionen angezeigt.

4. Suchen Sie und tippen Sie anschließend auf, um den Schalter neben einzuschalten Animationen reduzieren.

Dadurch werden Bewegungseffekte auf dem Display des Telefons abgeschwächt, wenn Apps ausgeführt werden oder inaktiv sind. Sie können den Schalter jederzeit wieder einschalten, wenn Ihr Gerät ausreichend Ruhe und Strom hat.

Und das ist es!

Wann Sie Bildschirmanimationen auf Ihrem Gerät reduzieren müssen?

Wie bereits erwähnt, kann das Reduzieren von Bildschirmanimationen dazu beitragen, den Akku Ihres Geräts zu schonen. Darüber hinaus wird verhindert, dass der Prozessor leicht erschöpft wird. Das Aktivieren dieser Funktion sollte jedoch unter anderem in Betracht gezogen werden, wenn solche Probleme auf Ihrem Gerät auftreten.

Die Optimierung der Leistung und der Akkulaufzeit Ihres Geräts kann auch erreicht werden, indem Sie die Anzeigeeinstellungen anpassen, z. B. das Bildschirm-Timeout auf ein kürzeres oder kürzestes Intervall einstellen und die Anzeigehelligkeit verringern.

Im schlimmsten Fall müssen Sie möglicherweise in Betracht ziehen, das Gerät in den Energiesparmodus zu versetzen, um zu verhindern, dass Apps und andere Dienste Strom verbrauchen. Alle unnötigen Apps und Bildschirme werden geschlossen, während der Energiesparmodus aktiviert ist. Auf diese Weise kann Ihr Gerät Strom sparen und die Akkulaufzeit verlängern.

Andere Methoden zur Reduzierung von Bildschirmanimationen

Animationen werden vom Android-System häufig verwendet, wenn Sie mit Ihrem Gerät interagieren. Zu diesen Fällen gehört das Verkleinern von Apps beim Schließen. Solche visuellen Effekte fördern tatsächlich die Anzeigeästhetik. Sie können jedoch auch zu ungünstigen Ergebnissen führen, insbesondere zu Systemverzögerungen und Batterieentladung.

Lies auch:  So reparieren Sie ein Samsung Galaxy S21, das extrem verzögert wurde

Ein weiterer Trick zur Verbesserung der Leistung Ihres Geräts besteht darin, die Animationsfunktionen im Entwicklermenü zu deaktivieren. Sie müssen jedoch auf die Entwickleroptionen des Geräts zugreifen.

Sie können sich auf unser anderes Video-Tutorial unter beziehen So aktivieren Sie den Galaxy Note 20-Entwicklermodus, wenn benötigt.

Wenn Sie auf die Entwickleroptionen zugreifen können, scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Fensteranimationsskala, die Übergangsanimationsskala und die Animator-Dauer-Skala. Sie müssen auf jede dieser Animationsoptionen tippen, um sie zu deaktivieren.

Um Animationen deaktiviert zu lassen, müssen Sie die Entwickleroptionen aktiviert lassen. Beachten Sie, dass die Animationen auf ihre Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, wenn die Entwickleroptionen deaktiviert sind.

Neben den integrierten Funktionen können Sie auch eine Drittanbieteranwendung verwenden, um Animationen auf Ihrem Telefon zu deaktivieren. Diese Apps können direkt aus dem Play Store heruntergeladen werden.

Hoffe das hilft!

Weitere Video-Tutorials

Besuchen Sie uns, um umfassendere Tutorials und Videos zur Fehlerbehebung auf verschiedenen Mobiltelefonen und Tablets anzuzeigen AndroidHow Kanal jederzeit auf YouTube.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

  • So ändern Sie die Aktualisierungsrate des Galaxy S20 für eine bessere Bewegungsglätte
  • Verwendung des Energiesparmodus des Galaxy S20 im Notfallmodus
  • So verbessern Sie die Akkulaufzeit des Galaxy S10 | Problem mit dem Batterieverbrauch beheben

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...