In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die APN-Einstellungen auf einem Samsung Galaxy Tab S6-Gerät zurücksetzen. Sie können dies als persönliche Referenz verwenden, wenn Sie Hilfe beim Wiederherstellen der Standard-APN-Einstellungen benötigen, um vorhandene Netzwerkprobleme auf Ihrem Samsung-Tablet zu beheben.

APN oder Access Point Name bezieht sich auf die Bezeichnung, die einigen eindeutigen Einstellungen zugewiesen ist, die von Mobilgeräten gelesen werden, damit diese eine Verbindung zum Gateway zwischen dem Netzbetreiber oder Netzwerkdienstanbieter und dem öffentlichen Internet herstellen können.

Kurz gesagt, der APN verfügt über die Netzwerkeinstellungen, die mobile Geräte benötigen, um eine Verbindung zum Netzwerkdienstanbieter herzustellen.

Standardmäßig verfügen mobile Geräte wie Smartphones und Tablets bereits über mehrere APN-Einstellungen, die so programmiert sind, dass sie automatisch für Telefonanrufe funktionieren. Diese Einstellungen können jedoch auch von Endbenutzern geändert werden, sofern sie nicht vom Netzbetreiber blockiert werden.

Wenn Sie diese Einstellungen durcheinander bringen und dies zu einigen Netzwerkfehlern geführt hat, kann das Wiederherstellen der Standard-APN-Einstellungen hilfreich sein.

Und so geht’s auf dem Galaxy Tab S6.

Einfache Schritte zum Zurücksetzen der APN-Einstellungen auf Ihrem Galaxy Tab S6

Benötigte Zeit : 8 Minuten

Während die folgenden Schritte und Screenshots für das Galaxy Tab S6 gelten, kann es zu geringfügigen Abweichungen bei den Bildschirmen und Menüelementen nach Netzbetreiber und Softwareversion kommen, auf der das Gerät ausgeführt wird.

  1. Greifen Sie zunächst auf den Apps-Viewer zu, indem Sie vom unteren Rand des Startbildschirms nach oben wischen.

    Im Apps-Viewer werden viele verschiedene App-Symbole oder Verknüpfungssteuerelemente für alle auf dem Gerät installierten Apps und Dienste angezeigt.

  2. Fahren Sie fort und tippen Sie dann auf das Symbol Einstellungen.

    Dadurch wird das Haupteinstellungsmenü geöffnet, in dem grundlegende und erweiterte Funktionen aufgeführt sind.

  3. Tippen Sie zum Fortfahren auf Verbindungen.

    Netzwerk- und Wireless-Funktionen wie Wi-Fi, Bluetooth, Mobile Data und andere relevante Funktionen und Einstellungen füllen die nächste Anzeige.

  4. Wählen Sie aus den angegebenen Elementen Mobilfunknetze aus.

    Dadurch wird ein neuer Bildschirm geöffnet, in dem die zu verwaltenden Einstellungen und Funktionen des Mobilfunknetzes aufgeführt sind.

  5. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf Access Point-Namen.

    Das Menü Access Point Names wird als Nächstes geöffnet.

    Hier sehen Sie den Namen Ihres Netzwerkdienstanbieters zusammen mit einem Befehl Hinzufügen und einem Schnellmenüsymbol oder Steuerelement.

    Bildschirmelemente und Menüoptionen können jedoch je nach Netzbetreiber oder Netzwerkdienstanbieter und Softwareversion des Geräts variieren.

  6. Tippen Sie zum Fortfahren auf das Schnellmenüsymbol oder die Dreipunktfigur in der oberen rechten Ecke.

    Dadurch wird ein Popup-Menü auf derselben Seite des Displays geöffnet.
    In diesem Menü finden Sie den Befehl zum Zurücksetzen der aktuellen Einstellungen für den Zugriffspunktnamen und zum Wiederherstellen der Standardeinstellungen.

  7. Tippen Sie einfach auf den Befehl Auf Standard zurücksetzen, um das Zurücksetzen einzuleiten.

    In der unteren Mitte des Displays wird ein Popup-Fenster geöffnet.

  8. Lesen und überprüfen Sie die Nachricht und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen, um zu bestätigen, dass Sie die APN-Einstellungen auf Ihrem Tablet zurücksetzen möchten.

    Bestehende APN-Einstellungen einschließlich hinzugefügter APNs werden dann gelöscht und auf die ursprüngliche oder Standardkonfiguration zurückgesetzt.

Lies auch:  So beheben Sie Cyberpunk 2077 Lag, Stottern oder FPS Drop | PC | NEU!
Werkzeuge
  • Android 10
Materialien
  • Galaxy Tab S6

Durch das Zurücksetzen der APN-Einstellungen wird das Gerät gezwungen, die Informationen aus dem Mobilfunknetz und der verwendeten SIM-Karte erneut zu lesen.

Dieser Reset ist normalerweise erforderlich, wenn Sie nicht auf Ihre mobile Datenverbindung zugreifen können oder bestimmte Apps auf Ihrem Gerät nur über Wi-Fi-Netzwerke heruntergeladen werden.

Der Vorgang wirkt sich nicht auf andere Einstellungen auf Ihrem Gerät aus, sodass keine vorherigen Dateien gesichert werden müssen.

Andere Fälle, in denen ein Zurücksetzen der APN-Einstellungen erforderlich ist, umfassen den SIM-Austausch oder das Umschalten auf einen anderen Netzbetreiber oder Netzwerkdienstanbieter.

Wenn Sie nicht auf die APN-Einstellungen Ihres Geräts zugreifen können, überprüfen Sie, ob mobile Daten aktiviert sind. Wenn der Mobile Data-Schalter Ihres Tablets ausgegraut ist, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Hoffe das hilft!

Besuchen Sie uns, um umfassendere Tutorials und Videos zur Fehlerbehebung auf verschiedenen Mobilgeräten anzuzeigen AndroidHow Kanal jederzeit auf YouTube.

Hoffe das hilft!

RELEVANTE POSTS:

  • Zurücksetzen der APN-Einstellungen (Access Point Names) auf dem Galaxy S20
  • So beheben Sie, dass die mobilen Daten des Samsung Galaxy S9 nach dem Software-Update nicht funktionieren
  • Samsung Galaxy S8 Plus Tutorials: Einrichten, Aktivieren und Herstellen einer Verbindung zu Wi-Fi, GPS und mobilen Daten sowie Zurücksetzen aller Netzwerkeinstellungen