So setzen Sie die App-Einstellungen auf dem Samsung Galaxy S21 zurück

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die App-Einstellungen auf dem Galaxy S21 zurücksetzen. Lesen Sie weiter, wenn Sie Hilfe beim Löschen aller benutzerdefinierten App-Einstellungen und -Berechtigungen benötigen und die Standard-App-Einstellungen auf dem neuen Samsung Galaxy-Smartphone wiederherstellen möchten.

Zurücksetzen der App-Einstellungen auf den Standardstatus

Eines der häufigsten Probleme, auf die Smartphone-Besitzer stoßen, sei es auf iOS- oder Android-Geräten, sind betrügerische Apps. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen können, dass sich eine App schlecht verhält und nicht mehr richtig funktioniert. Zu den häufigsten Schuldigen zählen unter anderem einige fehlerhafte Updates, beschädigte Daten und andere softwarebezogene Fehler.

Die Behebung von App-bezogenen Problemen kann gelöst werden, indem entsprechende Problemumgehungen durchgeführt werden, z. B. das Zurücksetzen der App-Einstellungen, das Löschen des Cache und der Daten der App, das erzwungene Stoppen, Aktualisieren, Deinstallieren und Neuinstallieren der App.

Daher können Sie versuchen, eine der genannten Methoden auszuführen, wenn bei der Verwendung vorinstallierter und heruntergeladener Apps auf Ihrem neuen Samsung-Smartphone ähnliche Probleme auftreten.

Für den Fall, dass Sie sich fragen, wie Sie die App-Einstellungen auf dem Galaxy S21 zurücksetzen können, habe ich eine einfache Anleitung für Sie zusammengestellt.

Hier erfahren Sie, wie Sie App-Einstellungen und -Einstellungen löschen und auf den Standardzustand zurücksetzen oder wie sie ursprünglich beim ersten Ausführen auf Ihrem Telefon waren.

Einfache Schritte zum Zurücksetzen der App-Einstellungen auf dem Galaxy S21

Sie können das folgende Verfahren ausführen, wenn Sie sich nach dem Anpassen der Einstellungen mit einer App verhalten, die sich schlecht verhält, und Sie können nicht genau herausfinden, welche Änderung an den Einstellungen der App zu einem Fehlverhalten der App führt. Das Erstellen von Backups ist nicht erforderlich, da dieses Zurücksetzen keine gespeicherten Daten im internen Speicher beeinflusst, einschließlich Downloads und anderer wichtiger Dateien auf dem Telefon.

Lies auch:  So erhalten Sie die klassischen NEXUS-Klingeltöne & Systemtöne auf einem beliebigen roogen Telefon

1. Wischen Sie zunächst vom unteren Rand des Startbildschirms nach oben, um auf den Apps-Viewer zuzugreifen.

Im Apps-Viewer werden verschiedene App-Symbole oder Verknüpfungssteuerelemente angezeigt.

2. Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen , um fortzufahren.

Dadurch wird das Haupteinstellungsmenü Ihres Telefons geöffnet. Hier sehen Sie eine Liste aller grundlegenden und erweiterten Funktionen, die Sie aktivieren und verwalten können.

3. Scrollen Sie nach unten oder oben, um weitere Elemente anzuzeigen. Tippen Sie anschließend auf Apps , um fortzufahren.

Das Apps-Menü wird als nächstes geladen. Hier sehen Sie eine Liste aller Ihrer Apps, einschließlich der vorinstallierten und der Apps, die Sie aus dem Play Store heruntergeladen haben.

4. In der oberen rechten Ecke sehen Sie eine Dreifachpunktzahl . Tippen Sie darauf, um weitere Optionen und Befehle anzuzeigen.

Ein Popup-Menü mit drei Hauptoptionen wird geladen.

5. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen , um fortzufahren.

Dadurch wird das Gerät aufgefordert, alle App-Einstellungen für deaktivierte Apps, Einschränkungen, Benachrichtigungen sowie App-Berechtigungen zurückzusetzen.

6. Lesen und überprüfen Sie die Popup-Meldung unter dem Display und tippen Sie zur Bestätigung auf Zurücksetzen .

Alle benutzerdefinierten App-Einstellungen werden dann gelöscht und Ihre Apps kehren in ihren Standardzustand zurück. Ein Hinweis darauf, dass sich eine App bereits im Standardzustand befindet, ist, wenn Sie aufgefordert werden, der App die Erlaubnis zu erteilen, auf Ihren Gerätestandort oder ähnliches zuzugreifen.

Und hier geht es darum, die App-Einstellungen auf dem Galaxy S21 zurückzusetzen.

Was passiert nach dem Zurücksetzen der App-Einstellungen?

Bitte beachten Sie, dass Sie die Änderungen nach dem Zurücksetzen der App-Einstellungen nicht zurücksetzen können. Dies bedeutet, dass Sie die Dinge für einzelne Apps manuell sichern müssen.

Lies auch:  So beheben Sie das Problem, dass TikTok leider aufgehört hat

Positiv zu vermerken ist, dass durch das Zurücksetzen der App-Einstellungen nichts auf Ihrem Startbildschirm geändert wird und alle App-Daten erhalten bleiben.

Hoffe das hilft!

Weitere Video-Tutorials

Um umfassendere Tutorials und Clips zur Fehlerbehebung auf verschiedenen Mobiltelefonen und Tablets anzuzeigen, können Sie den AndroidHow-Kanal jederzeit auf YouTube besuchen.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

  • Zurücksetzen der App-Einstellungen auf dem Galaxy Note 20
  • So setzen Sie die Galaxy S20-Einstellungen zurück, ohne Dateien und Apps zu löschen
  • So beheben Sie Fehler in den Galaxy S20-Systemeinstellungen [Alle Einstellungen zurücksetzen]
  • So setzen Sie alle Einstellungen auf dem Samsung Galaxy S21 zurück, ohne Daten zu löschen

Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Einige Telefonleitungen machen es fast unmöglich, den geschäftigen Ton zu überwinden, egal ob es sich um ein virales Call-In-Werbegeschenk, das Arbeitslosenbüro Ihres Staates,...

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...