Sie können sich nicht als Android-Profi bezeichnen, ohne den Wiederherstellungs- oder Download-Modus zu kennen. Diese Menüs sind von entscheidender Bedeutung, um erweiterte Aufgaben auf Ihrem Telefon ausführen zu können, z. Aber in diesem Jahr hat Samsung die Tastenkombinationen geändert, mit denen Sie dorthin gelangen.

Normalerweise rufen Sie diese Modi über eine Kombination von Hardwaretasten auf, die beim Ausschalten oder Neustarten gedrückt gehalten werden. Aufgrund des Fehlens einer Bixby-Taste ist dies beim Note 10+ jedoch nicht so offensichtlich. Ich brauchte einige Zeit, um herauszufinden, und ich war nicht der einzige – ich habe sogar beim Unpacked Event in New York nachgefragt, und niemand schien es zu wissen. Aber jetzt, da ich weiß, erfahren Sie, wie Sie dies ohne Kopfschmerzen erreichen können.

Booten in den Wiederherstellungsmodus

Der Wiederherstellungsmodus ist ein Menü, auf das jedes Android-Telefon zugreifen kann. Mit einer Tastenkombination oder ADB können Sie auf diesen Modus zugreifen, um Probleme zu beheben. Bei Ihrem Galaxy Note 10 umfasst dies das Zurücksetzen des Telefons ab Werk, das Ausführen eines Grafiktests, das Löschen der Cache-Partition und vieles mehr.

Um in den Wiederherstellungsmodus zu gelangen, müssen Sie das Telefon vollständig herunterfahren. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, lesen Sie unseren Leitfaden (und das Video), um dies zu erreichen.

  • Weitere Informationen: So schalten Sie Ihr Galaxy Note 10 oder Note 10 aus oder starten es neu+

Methode 1: Ohne ADB

Halten Sie nach dem Herunterfahren gleichzeitig die Lauter- und die Einschalttaste gedrückt. Halten Sie diese Tasten auch dann gedrückt, wenn „Samsung Galaxy Note 10+“ auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es wird dann in den Wiederherstellungsmodus gebootet. Lassen Sie zu diesem Zeitpunkt die beiden Hardware-Tasten los.

Lies auch:  So ändern Sie das Symbol des Startbildschirms auf Ihrem Pixel in Android 10

Bild von Jon Knight / Android How

Methode 2: Mit ADB-Befehlen

Die bewährte Methode zum Aufrufen des Wiederherstellungsmodus für das Samsung Galaxy Note 10+ (oder ein anderes Android-Telefon) ist die Verwendung von ADB-Befehlen. Zum Ausführen von ADB-Befehlen benötigen Sie einen Computer und ein USB-Kabel.

Wenn Sie noch nie ADB-Befehle verwendet haben, müssen Sie eine ADB-Verbindung zwischen Ihrem Telefon und dem Computer herstellen. Lesen Sie hierzu unseren ausführlichen Leitfaden. Kehren Sie zu diesem Artikel zurück, wenn Sie in den richtigen Ordner umgeleitet wurden und eine überprüfte Verbindung zwischen Ihrem Telefon und dem Computer hergestellt haben.

Geben Sie den folgenden Befehl in das Eingabeaufforderungs- oder Terminalfenster ein. Beachten Sie, dass Sie unter MacOS oder Linux beim Start des Befehls ein „./“ einfügen müssen.

ADB Neustart Wiederherstellung

Nachdem Sie diesen Befehl eingegeben und die Eingabetaste gedrückt haben, wird das Telefon im Wiederherstellungsmodus neu gestartet.

Booten in den Download-Modus

Der Download-Modus ist ein spezieller Modus auf Samsung-Geräten, mit dem Sie mit einem Tool wie Odin offizielle Software aktualisieren und Pakete manuell installieren können. Als beispielsweise die Beta-Version von Android 9 Pie im Jahr 2018 für das Galaxy S9 auslief, konnten Sie sie in diesem Modus installieren.

Um in den Download-Modus zu booten, gibt es zwei Möglichkeiten.

Methode 1: Ohne ADB

Rufen Sie den Wiederherstellungsmodus mit einer der zuvor beschriebenen Methoden auf. Navigieren Sie dort mit der Lautstärkewippe zu „Reboot to Bootloader“ und drücken Sie den Ein- / Ausschalter. Das Telefon wird neu gestartet. Aktivieren Sie diesmal den Download-Modus.

Bild von Jon Knight / Android How

Methode 2: Mit ADB

Geben Sie bei einer eingerichteten ADB-Verbindung (siehe oben) die folgenden Befehle an der Eingabeaufforderung Ihres Computers ein:

Lies auch:  So entsperren Sie den Bootloader auf Ihrem Pixel 3 oder 3 XL - ein Anfängerhandbuch

adb bootloader neu starten

Wenn Sie MacOS oder Linux verwenden, setzen Sie „./“ am Anfang des Befehls. Das Telefon wird neu gestartet und diesmal in den Download-Modus versetzt.