Das Wireless PowerShare des Galaxy S20 ist ein Muss. Selbst wenn das Basismodell einen 4.000-mAh-Akku enthält, haben Sie mehr als genug Saft für alle Ihre Qi-fähigen Geräte. Mit den Standardeinstellungen müssen Sie in bestimmten Situationen möglicherweise zwischen Ihrem Telefon oder drahtlosen Ohrhörern wählen. Sie können dies jedoch ändern.

Es gibt eine Möglichkeit, zu begrenzen, wie wenig kabelloses Reverse-Laden den Akku entladen kann. Auf diese Weise müssen Sie nie zwischen Ihrem Telefon oder Ihren Geräten wählen. Laden Sie Ihre Ohrhörer oder das Telefon Ihres Freundes auf und wissen Sie, dass Sie beim Abholen Ihres Galaxy S20 immer noch mehr als genug Akku für den Rest des Tages haben.

Einstellen eines höheren Batterielimits

Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie „Gerätepflege“. Wählen Sie „Akku“ und dann „Wireless PowerShare“. Neben dem Ein- und Ausschalten dieser Funktion gibt es nur eine weitere Option: „Batterielimit“. Auf diese Weise können Sie den Schwellenwert anpassen, ab dem PowerShare andere drahtlose Geräte nicht mehr auflädt.

Standardmäßig können Sie Wireless PowerShare verwenden, bis Ihr Galaxy S20 30% erreicht. Um Ihre Akkulaufzeit zu schützen, wählen Sie jedoch „Batterielimit“ und wählen Sie einen höheren Prozentsatz aus der Liste. Wir empfehlen einen Batterieanteil von ca. 50%.

Bild von Jon Knight / Android How

Das ist alles dazu. Wenn Sie jetzt ein anderes Gerät aufladen und der Akku Ihres Telefons auf diesen Schwellenwert gesenkt wird, wird das Laden des anderen Geräts einfach beendet.

Möchten Sie dabei helfen, Android zu unterstützen? Wie und viel über süße neue Technologien erfahren? Schauen Sie sich alle Angebote für den neuen Android How Shop an.

Lies auch:  So beheben Sie das Problem mit der Trennung des Nintendo Switch Joy-Con-Controllers

Titelbild, Screenshot und GIF von Jon Knight / Android How