So überprüfen Sie Ihr Telefon auf USB-OTG-Unterstützung, um Flash-Laufwerke anzuschließen, DSLRs zu steuern und mehr

Im Vergleich zu Apple-Produkten wie iPhone und iPad sind Android-Telefone und -Tablets sehr flexible Geräte. Sie können beispielsweise einen neuen Startbildschirm festlegen, den Sperrbildschirm ersetzen oder sogar Dateien mit NFC übertragen – aber das ist nur die Softwareseite der Dinge, und die Flexibilität geht weit darüber hinaus.

Aufgrund einer Technologie namens USB On-The-Go (USB OTG) ist Ihr Android-Gerät möglicherweise sogar leistungsfähiger als Sie dachten. Auf diese Weise können Sie andere Geräte mit einem 5-Dollar-Adapter, der an Ihren Ladeanschluss angeschlossen wird, an Ihr Smartphone oder Tablet anschließen, und die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Aber nicht alle Telefone unterstützen USB OTG, und es gibt noch ein bisschen mehr über die Technologie zu lernen, also werden wir alles unten behandeln.

Was ist USB-OTG?

USB OTG ist ein Hardware- und Softwarestandard, mit dem Sie ein Gerät über den USB Type-C- oder Micro-USB-Anschluss mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden können. Fast alles, was einen USB-Anschluss verwendet, kann mit USB OTG an Ihr Android-Gerät angeschlossen werden. An diesem Punkt können Sie das zweite Gerät mit Ihrem Smartphone steuern oder umgekehrt.

Einige gute Anwendungsbeispiele für USB OTG sind das Anschließen eines Flash-Laufwerks an Ihr Telefon für zusätzlichen Speicherplatz, das Anschließen Ihres Telefons an eine DSLR-Kamera, um als Sucher oder Auslöser zu dienen, oder das einfache Anschließen einer Maus oder Tastatur an Ihr Tablet, um einen Desktop zu erhalten. wie Erfahrung.

Ein typisches USB-OTG-Kabel, das zum Anschließen eines Flash-Laufwerks an ein Smartphone verwendet wird. Bild über Amazon

Um dies zu erreichen, benötigen Sie einen speziellen Adaptertyp, der als USB-OTG-Kabel bezeichnet wird. Diese sind für weniger als 10 Dollar erhältlich und haben im Grunde ein kleineres Ende, das an Ihr Telefon angeschlossen wird, und ein größeres Ende, an das Sie das zweite Gerät anschließen.

Lies auch:  So aktivieren und richten Sie den sicheren Ordner des Galaxy S21 ein | Dateien und Apps ausblenden

Allerdings sind nicht alle Android-Geräte mit USB OTG kompatibel. Bevor Sie also losrennen und einen USB-OTG-Adapter kaufen, zeige ich Ihnen, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Telefon oder Tablet den Standard unterstützt.

Schritt 1: Installieren Sie den USB-OTG-Checker

Um herauszufinden, ob Ihr Android-Gerät USB OTG unterstützt, installieren Sie zunächst eine kostenlose App namens USB OTG Checker.

  • Play Store Link: USB OTG Checker (kostenlos)

Schritt 2: Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät USB OTG unterstützt

Als nächstes starten Sie einfach die App und Sie erhalten eine sofortige Anzeige Ihres USB-OTG-Status. Was Sie hier erhoffen, ist eine Meldung mit der Aufschrift „Android-kompatibles USB OTG“. In jedem Fall können Sie mehr über Ihr Ergebnis erfahren, indem Sie auf die Schaltfläche „Details“ tippen.

Schritt 3: Kaufen Sie einen OTG-Adapter, um andere Geräte anzuschließen

Jetzt, da Sie sicher sind, dass Ihr Telefon oder Tablet die Vorteile der USB-OTG-Technologie nutzen kann, ist es eine sichere Sache, einen USB-OTG-Adapter zu kaufen. Es gibt zwei Haupttypen von OTG-Kabeln, eines wird mit Strom versorgt und das andere nicht. Für die meisten Anwendungen ist kein USB-OTG-Kabel mit externer Stromversorgung erforderlich, sodass ein normales OTG-Kabel alle Ihre Anforderungen erfüllen sollte.

OTG-Kabel (Geräte mit Micro-USB-Anschlüssen)

Hier sind einige normale OTG-Kabel mit guten Bewertungen bei Amazon für Geräte mit einem Micro-USB-Anschluss.

  • Ugreen USB-OTG-Kabel (derzeit 4,79 $)
  • Cable Matters USB-OTG-Kabel, 2er-Pack (derzeit 6,99 $)
  • C&E USB-OTG-Kabel (derzeit 4,99 $)

OTG-Kabel mit eigener Stromversorgung (Geräte mit Micro-USB-Anschlüssen)

Wenn Sie Ihr Telefon aufladen möchten, während ein anderes Gerät daran angeschlossen ist, benötigen Sie ein USB-OTG-Kabel mit externer Stromversorgung. Dies ist im Grunde ein Splitter, der gleichzeitig mit drei Dingen verbunden ist: Ihrem Android-Gerät, dem externen Gerät und einem Stromkabel. Wenn Sie ein Gerät anschließen, das Strom benötigt, um zu funktionieren (z. B. eine programmierbare Teensy-Platine), ist eine externe Stromversorgung der richtige Weg.

  • Extern betriebenes USB-OTG-Kabel von AtomicMarket (derzeit 9,99 $)
  • Elipsis 7 USB-OTG-Kabel mit Stromversorgung (derzeit 3,99 $)
  • Pocketgames USB-OTG-Dongle mit eigener Stromversorgung (derzeit 9,98 $)
Lies auch:  So aktivieren Sie Untertitel in der YouTube-Android-App

OTG-Kabel (Geräte mit USB-Typ-C-Anschlüssen)

Wenn Sie ein neueres Android-Gerät besitzen, das den USB-Typ-C-Anschluss verwendet, sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen OTG-Adapter erwerben, der zu Ihrem Telefon oder Tablet passt. Hier sind einige der besten Optionen bei Amazon.

  • RAVPower USB-C On-The-Go-Kabel (derzeit 7,99 $)
  • VicTsing Type-C USB-OTG-Dongle (derzeit 6,55 $)
  • Jelly Comb Type-C USB 3.1 OTG Dongle (derzeit 11,70 $)

Welche Geräte haben Sie über USB OTG mit Ihrem Android-Telefon oder -Tablet verbunden? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...