Sie können über den Berechtigungsmanager Ihres Telefons überprüfen, welche Android-Apps auf Ihren Standort zugreifen können. Über diese Einstellung können Sie bestimmten Apps Zugriff gewähren oder den Zugriff verweigern. Diese Informationen sind nützlich, damit Sie wissen, welche Apps Sie verfolgen.

Mit dem Android-Betriebssystem können Apps Ihren Standort kennen. Dies ist nützlich, da Sie relevante ortsbezogene Informationen wie Wetterberichte oder die Karte Ihrer Umgebung erhalten. Gesundheits- und Fitness-Apps müssen Ihren Standort beim Joggen verfolgen, während Social Media-Apps Ihren Standort benötigen, wenn Sie sich an einem bestimmten Ort markieren möchten.

Finden Sie heraus, welche Apps auf Ihrem Android-Handy Ihren Standort verfolgen können

Die meisten auf Ihrem Android-Telefon installierten Apps benötigen Zugriff auf Ihren Standort, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Abhängig von der jeweiligen App werden diese Informationen verwendet, um Ihnen standortbezogene Verkehrsberichte, Wetterdaten oder Nachrichten bereitzustellen, um nur einige zu nennen. Es ist immer eine gute Idee zu wissen, welche Apps Ihren Standort verwenden, da für bestimmte Apps dies nicht erforderlich ist, z. B. der Taschenrechner. Wenn eine App Zugriff auf Ihren Standort wünscht, diese jedoch nicht benötigt, um zu funktionieren, können Sie den Zugriff einfach verweigern. Hier erfahren Sie, wie es geht. Beachten Sie, dass die spezifischen Schritte, die zu befolgen sind, von Ihrem speziellen Telefonmodell abhängen können.

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Überprüfen, welche Apps Zugriff auf Ihren Standort haben

  1. Tippen Sie auf Einstellungen.

    Sie können dies tun, indem Sie vom Startbildschirm nach oben wischen und dann auf das Symbol Einstellungen tippen.

  2. Tippen Sie auf Datenschutz.

    Auf diese Weise können Sie auf die Berechtigung, die Kontoaktivität und die persönlichen Daten Ihres Telefons zugreifen.

  3. Tippen Sie auf Berechtigungsmanager.

    Auf diese Weise können Sie die Apps verwalten, die Zugriff auf Ihre Telefondienste und -funktionen haben.

  4. Tippen Sie auf Standort.

    Dies zeigt Ihnen die Berechtigungseinstellungen aller auf Ihrem Telefon installierten Apps.

Lies auch:  Zurücksetzen der App-Einstellungen auf dem Galaxy Note 20

Von hier aus können Sie auf eine bestimmte App tippen, um deren Berechtigungseinstellung auf Immer zulassen, Nur während der Verwendung der App zulassen oder Verweigern zu ändern.

Nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, überprüfen Sie erfolgreich, welche Android-Apps auf Ihrem Telefon auf Ihren Standort zugreifen können.

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

Lesen Sie auch:

  • So beheben Sie das Problem, dass Viber keine Nachrichten senden kann