So verstecken Sie Root mithilfe von Magisk vollständig

Seit der Einführung der SafetyNet-Funktion von Google ist es ein ständiger Kampf mit Apps, die versuchen, den Root-Zugriff zu erkennen. Für eine Weile gab es viel Hin und Her zwischen Magisk und bestimmten Apps. Pokémon GO war ein hochkarätiges Beispiel für eine App, die aggressiv nach irgendetwas im Zusammenhang mit root sucht. Glücklicherweise hat Magisk große Schritte unternommen, um zu verhindern, dass Apps Root für immer erkennen.

Im Falle von Pokémon GO würden die Entwickler des Spiels sogar Ihren internen Speicher stillschweigend nach dem Magisk-Ordner oder Dateien durchsuchen, die sich auf die Plattform selbst beziehen. Es war ein ziemlich gewagter Schritt und sehr aufdringlich, da er ohne Zustimmung des Benutzers im Hintergrund ausgeführt wurde. Zu diesem Zeitpunkt mussten Sie alle Magisk-Dateien und -Ordner löschen, um die Wiedergabe im Stammverzeichnis zu ermöglichen.

Ziemlich unordentliches Zeug, wenn Sie mich fragen, aber diese Zeiten sind lange vorbei, dank der neuen Fortschritte in Magisk, die in der Lage sind, der Entdeckung zu entgehen. Es ist nahezu kugelsicher, da die Plattform den zufälligen Paketnamen und die Magisk Hide-Funktionen übernommen hat. Wenn Sie diese beiden Funktionen kombinieren, können auch hartnäckige Spiele wie Pokémon GO und Harry Potter: Wizards Unite gespielt werden, während Sie verwurzelt sind.

Schritt 1: Zufällig Ihren Paketnamen

Das erste, was Sie für ein sorgenfreies Erlebnis tun müssen, ist, den Paketnamen der Magisk Manager-App selbst nach dem Zufallsprinzip zu sortieren. Der Paketname ist eine eindeutige Kennung für jede installierte App, ähnlich wie die MAC-Adresse oder IMEI auf Ihrem Telefon. Wenn der ursprüngliche Paketname für etwas völlig Zufälliges verworfen wird, wissen die anstößigen Apps und Spiele nicht, wonach sie suchen sollen.

Öffnen Sie die Magisk Manager-App, tippen Sie links auf das Menüsymbol und gehen Sie dann zu „Einstellungen“. Suchen Sie die Option „Magisk Manager verstecken“ und tippen Sie sie einmal an, um mit der Zufallsgenerierung Ihres Paketnamens zu beginnen. Es wird die notwendigen Änderungen im Hintergrund sehr schnell vornehmen, die App schließen und sie dann erneut mit einem neu zufälligen Paketnamen öffnen. Genial!

Lies auch:  4 neue und bemerkenswerte Indie-Android-Apps der Woche – 26. März-Ausgabe

Beachten Sie die Zufallszahlen und Buchstaben nach dem „com“. Dies bedeutet, dass der Paketname für Magisk nun wie vorgesehen vollständig zufällig ausgewählt wurde.

Der Paketname wird nicht nur in einen nicht erkennbaren Namen geändert, sondern der Name der App wird auch von „Magisk Manager“ in „Manager“ geändert. Das Schlüsselwort „Magisk“ wird entfernt, um die Zuordnung der App zum Namen selbst aufzuheben, wodurch die Möglichkeit zum Verbergen des Root-Zugriffs weiter verbessert wird. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie diese Funktion in Zukunft immer verwenden. Denken Sie also daran.

(1) „Magisk Manager“ ist der Standardname, bevor das Paket zufällig ausgewählt wird. (2) Sobald das Paket zufällig ausgewählt wurde, wird „Manager“ von nun an als neuer Name angezeigt.

Schritt 2: Verwenden Sie Magisk Hide

Nachdem Sie nun die erste Hälfte der Änderungen vorgenommen haben, die erforderlich sind, um alles zum Laufen zu bringen, können Sie die Magisk Hide-Funktion verwenden, um Ihren neuen zufälligen Paketnamen weiter zu ergänzen. Dies ist der andere Teil, der erforderlich ist, wenn Sie versuchen, alle Apps und Spiele so zu gestalten, dass sie gut mit Ihrem Root-Zugriff funktionieren.

Viele Finanz- oder Bank-Apps blockieren gerne Root-Benutzer. Dies ist eine weitere Sache, die Sie beachten sollten. Um zu beginnen, öffnen Sie die neu benannte „Manager“ -App wie zuvor auf dem Hauptbildschirm, tippen Sie auf das Menü links und gehen Sie dann zum Eintrag „Magisk Hide“ in der Liste. Suchen Sie die App (s), die Ihren Root-Zugriff erkennen, und tippen Sie jeweils auf den Punkt, um sie zu markieren. Das ist es!

Lies auch:  So beheben Sie den Nintendo Switch 2618-0516-Fehler | NEU & aktualisiert 2021

Einige Apps haben nur einen Eintrag in der Magisk Hide-Liste, während andere mehrere haben können, wie z. B. Pokémon GO. Durch Tippen auf das Pfeil-nach-unten-Symbol werden die restlichen Einträge für diese bestimmte App erweitert. Es sollte sie standardmäßig alle aktivieren, wenn Sie auf den ersten Punkt tippen, aber es ist immer gut, sicherzustellen, dass alles deaktiviert ist, wenn Sie die Liste der anstößigen Apps trotzdem durchgehen.

Schritt 3: Viel Spaß mit Ihren Apps Spiele

Von hier aus können Sie direkt in die Apps und Spiele eintauchen, von denen Sie dachten, dass Sie sie niemals als Root-Benutzer verwenden könnten. Sie müssen sich nicht um einen Neustart kümmern, wenn Sie Magisk Hide verwenden, aber gelegentlich können Sie dies versuchen, wenn eine App mit Root-Zugriff immer noch nicht gut funktioniert.

Die unten aufgeführten Apps und Spiele sind nur einige gute Beispiele, die Sie möglicherweise verwenden, da Sie die Root-Erkennung vollständig vermeiden können. Es gibt viele weitere Beispiele, die versuchen, Root-Benutzer zu blockieren, aber mit der Macht von Magisk, die Ihnen zur Verfügung steht, sollten Sie keine oder nur geringe Probleme haben. Es gibt immer eine Chance für neue Wurzelerkennungsmethoden, aber jetzt ist alles in Ordnung.

Pokémon GO

Harry Potter: Zauberer vereinigt euch

PS4 Remote Play

Spectrum TV

Gutschrift einer Bank

Schlussbemerkung

Mit den neuen Testversionen von Magisk für Android 10 „Q“ gibt es einige wirklich coole Neuentwicklungen, mit denen Sie Ihren Root-Status sogar noch weiter verbergen können. Ich werde den Leitfaden aktualisieren, wenn wir einige stabile öffentliche Builds sehen, die jeder als täglicher Fahrer verwenden kann.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...