So verwalten Sie die Datennutzung auf dem Galaxy S20

Dieser Beitrag soll neuen Android-Benutzern helfen, die Datennutzung auf dem Galaxy S20 anzuzeigen und zu verwalten. Dies ist unbedingt erforderlich, um zusätzliche Gebühren für die Nutzung des Internets über mobile Daten zu vermeiden.

Die mobile Datenverbindung ist die beste sofortige Alternative, wenn kein Wi-Fi-Netzwerk verfügbar ist und Sie dringend online gehen müssen. Im Gegensatz zu Wi-Fi erfordert die Verbindung zum Internet über mobile Daten Datenguthaben. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie im Voraus bezahlt haben, über ausreichende Credits / Ladevorgänge für die Datennutzung verfügen müssen. Wenn Sie einen Postpaid-Plan haben, werden die Gebühren für die Datennutzung auf Ihrer monatlichen Rechnung ausgewiesen. Solange Sie über eine Mobilfunkverbindung verfügen, können Sie online Internetdienste auf Ihrem Telefon nutzen.

Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zum Festlegen eines Limits für die Datennutzung Ihres Telefons, zum Anpassen des Abrechnungszyklus und zum Festlegen einer Datenwarnung anzuzeigen, wenn Sie das Limit für die Datennutzung erreichen oder bereits überschreiten.

Einfache Schritte zum Verwalten der Datennutzung auf Ihrem Galaxy S20

Benötigte Zeit : 10 Minuten

Die folgenden Schritte führen Sie durch das Ändern des Datennutzungszyklus und anderer relevanter Einstellungen des neuen Samsung Galaxy S20. Screenshots, die jeden der angegebenen Schritte darstellen, werden auch als visuelle Darstellungen bereitgestellt, um denjenigen zu helfen, die neu in der Android-Plattform sind. So funktioniert das.

  1. Tippen Sie im Apps-Viewer auf Einstellungen, um zu beginnen. 

    Um auf den Apps-Viewer zuzugreifen, wischen Sie vom unteren Rand des Startbildschirms nach oben, bis die App-Symbole angezeigt werden.

  2. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf Verbindungen.

    Dadurch wird ein neuer Bildschirm geöffnet, in dem Sie die Optionen und Einstellungen für die Netzwerkkonnektivität verwalten können.

  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Datennutzung.

    Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Zusammenfassung der Gesamtmenge an mobilen Daten, die Sie in einem bestimmten Zeitraum verbraucht haben, sowie andere relevante Informationen.

  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Mobile Datennutzung.

    Daraufhin wird ein neuer Bildschirm angezeigt, auf dem Sie anzeigen können, wie viele mobile Daten von Ihren Apps für einen bestimmten Zeitraum, insbesondere einen Monat, verwendet wurden.

  5. Tippen Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Symbol Einstellungen.

    Suchen Sie einfach nach der radähnlichen Zahl direkt neben dem Zeitraum oder dem Datum der Nutzung mobiler Daten.
    Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie den Abrechnungszyklus, die Datenwarnung und die Datenlimitoptionen. 

  6. Schalten Sie den Schalter neben Datenwarnung einstellen um, um die Funktion einzuschalten.

    Wenn Sie diesen Schalter aktivieren, wird das Gerät aufgefordert, eine Warnung anzuzeigen, sobald Sie die maximale Datennutzung überschritten haben.

  7. Tippen Sie anschließend auf Datenwarnung.

    Auf diese Weise können Sie ein Datennutzungslimit festlegen.
    Wenn Sie diese Zahl erreicht oder überschritten haben, fordert Ihr Gerät die Datenwarnung an.

  8. Geben Sie Ihre bevorzugte Datennutzungswarnung (in Gigabyte) ein und tippen Sie auf Festlegen.

    Die neuen Änderungen werden dann übernommen.

  9. Schalten Sie als Nächstes den Schalter neben „Nutzung mobiler Daten einschränken“ um, um die Funktion zu aktivieren.

    Dadurch wird Ihr Gerät aufgefordert, die mobile Datenverbindung zu deaktivieren, wenn Ihre Datennutzung das von Ihnen festgelegte Limit erreicht.

  10. Lesen und überprüfen Sie die Informationen zum Datennutzungslimit und tippen Sie zur Bestätigung auf OK.

    Sie werden zum vorherigen Bildschirm zurückgeleitet.

  11. Tippen Sie auf Datenlimit, um das aktuelle Datenlimit zu ändern.

    Das Popup-Fenster „Datenlimit“ wird angezeigt. 

  12. Geben Sie das von Ihnen bevorzugte neue Datennutzungslimit ein und tippen Sie auf Festlegen.

    Das neue Datennutzungslimit wird dann gespeichert.

  13. Scrollen Sie nach oben und tippen Sie auf Abrechnungszyklus starten ein.

    Dadurch wird ein neuer Bildschirm geöffnet, in dem Sie einen neuen Nutzungszyklus festlegen können.

  14. Geben Sie die neuen Daten zum Zurücksetzen des Nutzungszyklus an und tippen Sie auf Festlegen.

    Passen Sie die Daten zum Zurücksetzen des Nutzungszyklus wie empfohlen an das Datum an, an dem Ihre Abrechnung beginnt. Auf diese Weise können Sie Ihre Daten genauer verwalten.

Lies auch:  So beheben Sie den PS4 Fortnite MatchMaking-Fehler | NEU & aktualisiert 2021
Werkzeuge
  • Android 10, One UI 2.0 und höher
Materialien
  • Galaxy S20, Galaxy S20 Plus, Galaxy S20 Ultra

Ihr Abrechnungszyklus und Ihre Datenwarneinstellungen werden jetzt aktualisiert. Wenn Sie einige Änderungen vornehmen möchten, wiederholen Sie einfach die gleichen Schritte, bis Sie dort ankommen, wo Sie die Änderungen anwenden möchten.

Beachten Sie, dass für alles, was Sie aus dem Internet hochladen (senden an) oder herunterladen (empfangen), eine bestimmte Datenmenge erforderlich ist. Je mehr Dateien Sie hochladen oder herunterladen, desto mehr Daten werden verwendet. Dies kann auch einen höheren Gebührenbetrag bedeuten, es sei denn, Ihr Konto verfügt über ein Postpaid-Abonnement.

Wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter oder Netzbetreiber, wenn Sie weitere Fragen dazu haben, wie Ihnen die Nutzung des Internets für mobile Daten in Rechnung gestellt wird.

Und das deckt alles in diesem Tutorial ab. Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden, um umfassendere Tutorials, Tipps und Tricks zu erhalten, mit denen Sie Ihr neues Samsung Galaxy S20-Smartphone optimal nutzen können.

Sie können auch unsere überprüfen Youtube Kanal Hier finden Sie weitere Video-Tutorials für Smartphones und Anleitungen zur Fehlerbehebung.

LESEN SIE AUCH: So übertragen Sie Dateien vom alten Samsung-Smartphone auf das Galaxy S20 (kabelgebundene und kabellose Verbindung)

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...