Nicht alle Bedrohungen unserer Privatsphäre kommen von Tausenden von Kilometern entfernten Hackern. Oft möchten wir nur unsere Daten vor denen in unserer Umgebung schützen, die unsere Telefone aufspüren oder unsere Geheimnisse preisgeben. Hier kommt der BlackBerry Locker ins Spiel.

Beginnend mit dem BlackBerry KEYone ist jedes von TCL hergestellte BlackBerry-Smartphone (einschließlich des neuen KEY2) mit einem passwortgeschützten Ordner namens BlackBerry Locker vorinstalliert. In die Hardware integriert, ist BlackBerry Locker ein gut geschützter Ordner, der nicht nur Dateien fernhält, sondern ganze Apps versteckt. Mit dieser Schutzstufe können Sie Ihre sensibelsten Daten schützen.

Schritt 1: Passwort-Schützen Sie Ihr Schließfach

Wenn Sie Locker zum ersten Mal öffnen, werden Sie aufgefordert, ein Passwort zu erstellen. Dieses Passwort wird bei der Verschlüsselung Ihres Locker verwendet und sollte sicher gespeichert werden (vorzugsweise in einem Passwort-Manager).

Nachdem Sie Ihr Passwort eingegeben haben, fragt BlackBerry Locker, ob Sie die Authentifizierung per Fingerabdruck aktivieren möchten, die Sie akzeptieren können, indem Sie Ihren registrierten Finger auf den Scanner legen. Nach Abschluss ist Ihr Locker gesichert und enthält drei Symbole: Fotogalerie, Private Dateien und Firefox-Fokus (für privates Surfen).

Schritt 2: Schützen Verstecke Dateien und Apps

Jede auf Ihrem Gerät installierte App kann zu BlackBerry Locker verlagert werden. Nach dem Öffnen von Locker, wählen Sie die schwimmende Aktion Schaltfläche in der unteren rechten Ecke und wählen Sie „Add Apps“. Wählen Sie die Apps aus, die Sie zum Schließfach verschieben möchten, und tippen Sie dann auf das Häkchen in der oberen rechten Ecke, wenn Sie fertig sind. Um die Apps zu verwenden, die du verschoben hast, musst du Locker zuerst entsperren.

Locker kann diese Apps auch ausblenden, um zu verhindern, dass sie in anderen Bereichen Ihres Telefons gefunden werden, wie in Ihrer App-Schublade. Durch Auswählen des Zahnradsymbols in der oberen rechten Ecke der Hauptseite und Auswählen von „Private Apps ausblenden“ sind Ihre Apps nur über Tastenkombinationen und den Locker zugänglich. Wenn jemand die Verknüpfung nicht kennt, weiß ein nicht autorisierter Benutzer daher nichts über die App. Und wenn sie die Verknüpfung kennen, ist sie immer noch passwortgeschützt.

Lies auch:  So verschieben Sie die Uhr in Android Pie auf Ihrer Galaxy zurück nach rechts

Dateien eines beliebigen Typs können in ähnlicher Weise auch auf den Locker übertragen werden. Wählen Sie „Add Files“ auf der Hauptseite unter Verwendung der gleichen Floating-Action-Schaltfläche. Es erscheint ein neuer Bildschirm, auf dem gängige Dateitypen wie „Installer“ (APK) und „Archive“ (ZIP) angezeigt werden. Wenn die Datei, nach der Sie suchen, einer dieser Dateitypen ist, können Sie die entsprechende Option auswählen, um eine Liste aller Dateien dieses Typs anzuzeigen. Sie können jedoch auch „Andere“ auswählen, um auf alle Nicht-Root-Ordner zuzugreifen, um eine Datei zu finden.

Wenn Sie Dateien in den Locker verschieben, werden sie automatisch in anderen Bereichen des Telefons verborgen. Sie müssen also nicht wie bei den Apps den zusätzlichen Schritt des Ausblendens von Dateien ausführen.

Schritt 3: Ausblenden des Schließfachs (optional)

Nehmen wir an, Sie verstecken persönliche Anwendungen und Dateien in Locker und leihen Sie Ihr Telefon Ihrem Lebensgefährten, weil Sie glauben, dass es sicher ist. Wenn sie bereits verdächtig sind und die Locker-App sehen, können sie Zugriff darauf anfordern und alle Informationen anzeigen, die Sie verbergen wollten. Glücklicherweise kann dies vermieden werden, indem Locker selbst versteckt wird.

Wählen Sie „Erweiterte Einstellungen“ mit dem Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Hauptseite. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Hide Locker in Launcher“, um die Locker-App auszublenden. Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird Locker nicht mehr auf dem BlackBerry Launcher oder in der App-Schublade angezeigt. Sie müssen entweder in der App-Schublade nach der App suchen oder eine benutzerdefinierte Verknüpfung verwenden, um die App zu starten.

Beachten Sie, wie ich BlackBerry Launcher sagte. Diese Funktion funktioniert nicht immer mit Startbildschirm-Apps von Drittanbietern wie Nova Launcher. Für diese müssen Sie die integrierte Funktion des Startprogramms verwenden, um die App ebenfalls zu verbergen.

Verpassen Sie nicht: So verbergen Sie Apps in Nova Launcher

Lies auch:  So erstellen Sie Ihre eigenen WhatsApp-Sticker-Packs auf Android

Schritt 4: Locker aus dem Sperrbildschirm starten (optional)

Wenn du schneller auf deinen Locker zugreifen möchtest, wähle das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Hauptseite und wähle „Erweiterte Einstellungen“. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben „Schließfach vom Sperrbildschirm öffnen“.

Nach der Auswahl werden Sie aufgefordert, den Fingerabdrucksensor mit einem Finger zu berühren. Dieser Finger ist wichtig, da er der einzige Finger ist, mit dem Sie Locker vom Sperrbildschirm aus starten können. Ich würde vorschlagen, den Daumen nicht zu verwenden, den Sie normalerweise verwenden, um das Telefon zu entsperren, außer Sie wollen immer in Locker springen. Ich würde auch vorschlagen, den anderen Daumen nicht zu benutzen, wenn Sie oft die Hände wechseln, um das Telefon zu greifen.

Verwenden Sie stattdessen einen anderen Finger (z. B. Ihren Zeigefinger), damit Sie die Authentifizierung problemlos trennen und den Locker nicht versehentlich unbeabsichtigt entsperren können. Sie müssen den neuen Finger registrieren, wenn er derzeit nicht auf Ihrem BlackBerry-Gerät registriert ist, aber Sie können dies innerhalb derselben Eingabeaufforderung tun.

Schritt 5: Bilder automatisch im Schließfach speichern (optional)

Eine der netteren Funktionen von Locker ist die Möglichkeit, Bilder direkt an den Locker zu senden. Insbesondere Bilder, die Sie gerade aufgenommen haben. Tippen Sie bei geöffneter BlackBerry Kamera-App leicht auf die Leertaste. Das Telefon nimmt das Bild auf, speichert das Bild jedoch direkt im Locker. Wenn Sie es richtig gemacht haben, sehen Sie ein Schlüsselsymbol über einem unscharfen Bild, das anzeigt, dass dies ein geschütztes Bild ist.

BlackBerry Locker bietet erstklassigen Schutz für Ihre lokalen Dateien und Apps. In dem Bewusstsein, dass ihre Benutzer ihre Informationen vor ihren Mitmenschen schützen müssen, bot BlackBerry die Möglichkeit, ihre Daten nicht nur mit einem Passwort zu schützen, sondern sie auch vor den Augen zu verbergen. Was denkst du über BlackBerry Locker? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.