So zeigen Sie den Standortverlauf in Google Maps an

Sie können den Standortverlauf in Google Maps anzeigen, um die Orte zu ermitteln, die Sie zu einem bestimmten Datum besucht haben. Dies ist wichtig, wenn Sie die Höhepunkte Ihrer wöchentlichen oder monatlichen Aktivität kennenlernen möchten. Sie können dies ganz einfach über die Timeline-Einstellung der App auf Ihrem Telefon tun.

Google Maps ist ein Web-Mapping-Dienst, auf den Sie kostenlos über einen Computerbrowser oder eine Telefon-App zugreifen können. Es zeigt detaillierte Informationen zu einem bestimmten Ort, wie z. B. Straßenansichten, Verkehrsbedingungen in Echtzeit und Routen für öffentliche Verkehrsmittel, um nur einige zu nennen. Allein im letzten Jahr haben es jeden Monat mehr als eine Milliarde Menschen benutzt.

Verwenden von Google Maps auf Ihrem Android-Handy, um Ihren Standortverlauf anzuzeigen

Eine der Funktionen von Google Maps ist, dass es die Orte verfolgen kann, an denen Sie gewesen sind. Sie kennen die Orte, an denen Sie in den letzten Tagen, Wochen oder sogar Monaten waren. Es kann Ihnen sogar zeigen, wie weit Sie gereist sind und wie lange Sie gebraucht haben, um anzukommen. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie wissen möchten, was Sie an einem bestimmten Tag getan haben. Folgendes müssen Sie tun, um Ihre Zeitleiste anzuzeigen.

Benötigte Zeit: 3 Minuten.

Zeigen Sie Ihren Standortverlauf an

  1. Öffnen Sie Google Maps.

    Sie können dies tun, indem Sie vom Startbildschirm Ihres Telefons nach oben wischen und auf das App-Symbol tippen.

  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild.

    Dies befindet sich im oberen rechten Teil der App.

  3. Tippen Sie auf Ihre Zeitleiste.

    Dadurch werden die Timeline-Einstellungen der App geöffnet.

  4. Tippen Sie auf das Kalenderfeld.

    Dies finden Sie oben in der Google Maps-App.

  5. Tippen Sie auf ein Datum.

    Dies zeigt den Standortverlauf für das ausgewählte Datum.

Lies auch:  So leiten Sie Links auf Android um, um sie in der App zu öffnen, die Sie wirklich wollten

Standortverlauf deaktivieren

Wenn Sie nicht möchten, dass Google Maps aufzeichnet, wo Sie sich befunden haben, müssen Sie Folgendes tun.

  • Öffnen Sie Google Maps.
  • Tippen Sie auf Ihr Profilbild.
  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Persönlicher Inhalt.
  • Tippen Sie auf Standortverlauf ist aktiviert.
  • Schalten Sie den Schalter Standortverlauf aus.

Nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, können Sie den Standortverlauf in Google Maps mit Ihrem Android-Telefon erfolgreich korrigieren.

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

Lesen Sie auch:

  • Fehlerbehebung Kann keine Videos auf der YouTube Android App herunterladen

Der schnellste Weg, um die Taschenlampe Ihres Pixels ein- und auszuschalten – auch wenn Ihr Bildschirm gesperrt ist

Mit all der High-Tech-Zauberei, die auf modernen Smartphones verfügbar ist, ist das unauffälligste praktischste Tool wohl die Taschenlampe. Wenn Sie ein Google Pixel...

Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Einige Telefonleitungen machen es fast unmöglich, den geschäftigen Ton zu überwinden, egal ob es sich um ein virales Call-In-Werbegeschenk, das Arbeitslosenbüro Ihres Staates,...

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...