Stellen Sie sicher, dass der BlackBerry KEY2-Komfortschlüssel verschiedene Apps basierend auf Ihrem Standort startet

Zusätzliche Hardwaretasten sind in letzter Zeit ein Trend zu Smartphones geworden. Oft sind dies nicht änderbare Tasten, die einen Sprachassistenten starten sollen. Dies ist beim BlackBerry KEY2 nicht der Fall. Eine Rückkehr aus dem KEYone ist der Convenience Key, der ebenfalls ein Upgrade erhalten hat.

Der Convenience Key ist eine anpassbare Hardware-Taste, die praktisch alles starten kann. Jede App oder Verknüpfung kann dieser Schaltfläche zugeordnet werden, zusammen mit Kurzwahl oder Messaging eines gespeicherten Kontakts. Im Gegensatz zum KEYone ist der Convenience Key des KEY2 jedoch intelligenter. Sie können jetzt Profile mit verschiedenen Gruppen von Apps und Verknüpfungen einrichten, die sich je nach Ihrem Standort automatisch ändern.

Schritt 1: Richten Sie das Standardprofil ein

Bevor Sie Ihren Convenience-Key kontextabhängig aktivieren können, müssen Sie ihn mit einigen Standardaktionen einrichten. Gehen Sie zum Haupteinstellungsmenü Ihres Telefons und wählen Sie „Shortcuts Gesten. „Wählen Sie“ Komforttaste „, und wählen Sie dann“ Neue Verknüpfung hinzufügen „, um ein Popup mit allen verfügbaren Aktionen anzuzeigen, die Sie mit der Komforttaste aufrufen können.

„App öffnen“ ermöglicht das Starten einer App. Mit der „Kurzwahl“ können Sie mithilfe der Hardwaretaste einen gespeicherten Kontakt anrufen (z. B. einen wichtigen anderen oder einen Notfallkontakt). Mit „Nachricht senden“ können Sie direkt zu einer neuen E-Mail oder Textnachricht an einen bestimmten Kontakt springen. Mit „Alle Verknüpfungen“ können Sie Verknüpfungen starten, bei denen es sich um bestimmte Aktionen innerhalb des Betriebssystems oder einer App handelt (die App-Entwickler erstellen die Verknüpfungen).

Nachdem Sie die gewünschte Kategorie ausgewählt haben, folgen Sie den Anweisungen, um die Aktion dem Standardprofil der Schaltfläche hinzuzufügen. Wie Sie sehen können, habe ich beschlossen, den Convenience Key in eine Button-Version des OnePlus Alert Sliders zu verwandeln. Standardmäßig schaltet das Telefon bei jedem Drücken der Komforttaste entweder auf Vibrieren, Stummschaltung oder normalen Klingelton um.

Lies auch:  11 neue Google Pixel-Funktionen, die Sie nicht verpassen sollten

Schritt 2: Einrichten von Kontextprofilen

Der BlackBerry KEY2 verfügt über einen intelligenten Komfortschlüssel. Der Intelligenzaspekt ergibt sich aus der neuen Fähigkeit, mehrere Profile zu handhaben, was eine unterschiedliche Anordnung von Apps, Verknüpfungen und Kontakten ermöglicht, je nachdem, wo Sie sich befinden. Diese können basierend auf Ihrem Standort automatisch mit ein paar verschiedenen Sensoren aktiviert werden.

Es gibt vier Profile, die Sie einrichten können: Standard, Auto-Profil, Meeting-Profil und Home-Profil. Der Standard ist bereits aktiviert und wird in Schritt 1 eingerichtet. Um die anderen Profile einzurichten, wählen Sie eines der drei Profile aus, die sich am unteren Rand der Seite „Convenience Key“ in den Einstellungen befinden.

Wählen Sie das Profil, das Sie einrichten möchten, und wiederholen Sie Schritt 1, um Verknüpfungen, Apps oder Kontakte hinzuzufügen. Im Gegensatz zum Standardprofil müssen Sie das neue Profil aktivieren. Wählen Sie den Schalter in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms, um das Profil zu aktivieren. Wenn Sie das Heim- oder Fahrzeugprofil aktivieren, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Auswahl zu bestätigen.

Die Profile werden nicht manuell aktiviert. Sie sind stattdessen von externen Triggern abhängig. Für das Fahrzeugprofil müssen Sie Ihr Gerät mit dem Bluetooth Ihres Autos verbinden. Für das Home-Profil müssen Sie Ihr Wi-Fi-Heimnetzwerk einrichten. Wie beim Meeting-Profil wird es zum Startzeitpunkt von Meetings aktiviert, die in Ihrem Kalender (sowohl BlackBerry Kalender als auch Google Kalender) aufgeführt sind. Sobald die Bedingung erfüllt ist, werden die Verknüpfungen des Profils mit der Taste aktiviert (oder mit der Option, wenn Sie mehrere Verknüpfungen haben).

Schritt 3: Probieren Sie Ihre neuen Profile aus

Überprüfen Sie nach dem Einrichten Ihrer Profile, ob sie funktionieren. Aktivieren Sie das Standardprofil, indem Sie Bluetooth und WLAN deaktivieren und die Komforttaste drücken. Überprüfen Sie nach der Überprüfung das Auto- oder Zuhause-Profil, indem Sie entweder eine Verbindung zum gewünschten Wi-Fi-Heimnetzwerk herstellen oder eine Verbindung zum Bluetooth des Fahrzeugs herstellen. Der Convenience Key sollte die Shortcuts anzeigen, die dem entsprechenden Profil zugeordnet sind, vorausgesetzt, Sie richten sie korrekt ein.

Lies auch:  So verzichten Sie den Webview-Android-Systembrowser von Google mit dem Browser von Android an

Dank der Flexibilität des Convenience Key können Sie mit nur einem Mausklick schnell zugreifen. Und mit dem verbesserten Komfortschlüssel im KEY2 erfüllen diese Shortcuts jetzt genau Ihre Bedürfnisse, egal wo Sie sind.

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

OnePlus Nord CE 2 Lite Review: Ein sehr billiges, aber fähiges Smartphone

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...

So klonen Sie eine Android-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon, ohne Tools von Drittanbietern zu verwenden

Samsung verfügt über eine coole Sicherheitsfunktion in einer Benutzeroberfläche, die einen interessanten Nebeneffekt hat. Sie können zwei separate Kopien einer Android -App auf...