Wenn Sie Ihr Telefon auf Android 9.0 Pie aktualisiert haben, werden möglicherweise zeitweise Probleme mit Ihrer Internetverbindung auftreten. Dies liegt daran, dass „WLAN automatisch aktivieren“ bei Android Oreo auf ausgewählten Telefonen standardmäßig auf allen Telefonen aktiviert ist, auf denen Android Pie ausgeführt wird. Wenn Ihr Essential- oder OnePlus-Gerät aktiv ist, sollten Sie dies überprüfen.

Um es klar zu sagen, es gibt Plus und Minus, um diese Einstellung zu verwenden. Auf der einen Seite können Sie mit dieser Einstellung die WLAN-Funktion während des Tages deaktivieren und sich dann bei Ihrer Heimkehr mit Ihrem WLAN verbinden, ohne dass Sie dies manuell tun müssen. Auf der anderen Seite gilt das auch für alle anderen gespeicherten WLAN-Verbindungen, an die sich Ihr Android-Gerät erinnert. Ihr Telefon kann also automatisch eine Verbindung mit dem WLAN von Starbucks herstellen, selbst wenn Sie zu weit entfernt sind, damit die Verbindung nicht gut ist.

  • Nicht verpassen: all die coolen neuen Features Änderungen in Android 9.0 Pie

So deaktivieren Sie diese Einstellung

Glücklicherweise ist das Ausschalten von „WLAN automatisch aktivieren“ einfach. Öffne deine App „Einstellungen“ und tippe auf „Netzwerk“ Internet. „Wählen Sie oben auf der folgenden Seite“ Wi-Fi „und tippen Sie dann auf“ Wi-Fi-Einstellungen „.

Sie müssen lediglich sicherstellen, dass „WLAN automatisch aktivieren“ deaktiviert ist.

Möglicherweise ist die Funktion nach dem Update auf Android Pie bereits deaktiviert. Möglicherweise haben Sie ein Pixel-Gerät, auf dem zuvor Android Oreo ausgeführt wurde, auf dem die Funktion standardmäßig deaktiviert war. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie sich möglicherweise anderweitig nach Verbindungsproblemen umsehen. Stellen Sie sicher, dass die Option „Mit offenen Netzwerken verbinden“ ebenfalls deaktiviert ist, da Ihr Gerät ohne Ihr Wissen möglicherweise eine Verbindung zu kostenlosem, öffentlichem WLAN herstellt.

Lies auch:  Geben Sie eine Fremdsprache mit dieser Funktion für versteckte Gboards ein