Verwenden der Bypass-Ladefunktion in ROG Phone 3

Mit der Bypass-Ladefunktion in ROG Phone 3 kann das Gerät direkt über das angeschlossene Ladegerät und nicht über den Akku mit Strom versorgt werden. Dies verhindert übermäßige Hitze beim Spielen mit angeschlossenem Ladegerät, da der Akku nicht aufgeladen wird. Diese Funktion kann über Game Genie aktiviert werden.

Das Asus ROG Phone 3 ist eines der leistungsstärksten Android-Smartphone-Modelle, die dieses Jahr auf den Markt kommen. Es wurde speziell für Spiele entwickelt, weshalb es über mehrere spielbezogene Funktionen verfügt. Es verwendet einen leistungsstarken Snapdragon 865+ Chip, der in Kombination mit 16 GB RAM, 512 GB Speicher und einem AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz selbst die anspruchsvollsten Spieletitel reibungslos laufen lässt.

Aktivieren Sie das Passthrough-Laden in Ihrem Asus ROG Phone 3

Während eines Spiels ist das Telefon meistens an das Ladegerät angeschlossen, damit der Akku nicht entladen wird. Dadurch erwärmt sich Ihr Telefon schneller und wir alle wissen, dass Wärme einer der Hauptgründe für die Verschlechterung des Akkus ist. Als Spieltelefon kann dies insbesondere bei längeren Spielesitzungen nicht vermieden werden. Das Gute ist, dass dieses Modell jetzt das Passthrough-Laden unterstützt, das Asus als Bypass-Ladefunktion bezeichnet. Der Akku wird vollständig ausgeschaltet, sodass das Telefon direkt vom Ladegerät mit Strom versorgt wird. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Funktion verwenden.

Aktualisieren Sie Ihre Telefonsoftware

Das erste, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass mindestens das Telefon-Update Version 17.0823.2008.70 vorhanden ist, da diese Funktion hinzugefügt wird.

  • Tippen Sie auf die Einstellungen Ihres Telefons.
  • Tippen Sie auf System.
  • Tippen Sie auf System Update.
  • Tippen Sie auf Update überprüfen.
Lies auch:  Der schnellste Weg, um die Taschenlampe Ihres Pixels ein- und auszuschalten - auch wenn Ihr Bildschirm gesperrt ist

Sie können diese Funktion jetzt verwenden, nachdem das Telefon das Update heruntergeladen und installiert hat.

Aktivieren Sie die Bypass-Aufladung im Asus ROG Phone

Diese Funktion kann vom Game Genie aktiviert werden, während das Spiel ausgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass das Telefon an das Ladegerät angeschlossen ist, da Sie diese Funktion nicht aktivieren können, wenn sie nicht angeschlossen ist.

Benötigte Zeit: 2 Minuten.

Passthrough-Aufladung verwenden

  1. Öffne dein bevorzugtes Spiel.

    Sie können dies tun, indem Sie auf das Spielesymbol auf Ihrem Telefonbildschirm klicken.

  2. Open Game Genie.

    Sie können dies tun, indem Sie auf dem Bildschirm von links nach rechts wischen (im Querformat).

  3. Tippen Sie auf Bypass-Aufladung.

    Wenn das Symbol rot wird, wird die Funktion aktiviert.

Vorteil der Bypass-Aufladung

Der Hauptvorteil dieser Funktion besteht darin, dass sie die Lebensdauer Ihres Akkus verlängern sollte. Dies liegt daran, dass die Belastung des Akkus bei längeren Spielsitzungen erheblich reduziert wird. Es ist auch gut für Spiele im Allgemeinen, da sich das Gerät nicht mehr so ​​stark erwärmen sollte.

Nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, können Sie die Bypass-Ladefunktion in ROG Phone 3 erfolgreich verwenden.

Besuchen Sie unseren androidhow Youtube Channel für weitere Videos zur Fehlerbehebung.

So kopieren Sie Text von überall auf Ihrem Telefon – auch wenn die App die Textauswahl blockiert

Es ist einfach, Text aus Webseiten, Nachrichten, Dokumenten und anderen Ansichten auf Ihrem Android -Gerät zu kopieren - außer wenn dies nicht der...

9 Möglichkeiten, Ihr Android zu sperren, ohne den Netzschalter zu verwenden

Angesichts der täglichen Verwendung, wie viel Gebrauch es erhält, ist der Netzschalter immer eine der ersten Hardwarefunktionen, die sie auf einem Android -Telefon...

19 Harry Potter buchstabiert Ihr Android -Telefon kann mit Google Assistant gegossen werden

Apples Siri ist in den Zauber der Zaubererwelt von Harry Potter vertraut, aber es ist nicht so, als ob Android-Benutzer Muggel sind. Google...