Das Pixel 4 ist eines der am meisten diskutierten Telefone des Jahres 2019, Sie wissen also, dass es zahlreiche Unterstützung für Entwickler von Drittanbietern geben wird. Die Mods erscheinen bereits, also solltest du Magisk so schnell wie möglich installieren, um root-Zugriff zu erhalten. Die derzeitige Methode zur Wurzelbildung ist etwas langwierig, aber es lohnt sich.

Mit Rooting können Sie auf Systemebene alles optimieren, anpassen und ändern, was Sie sich nur wünschen können. Mit Magisk können Sie auch das SafetyNet von Google weitergeben. Dies bedeutet, dass Sie alle Ihre bevorzugten Finanz-Apps, wie z. B. Google Pay, ohne Bedenken weiterhin verwenden können. Magisk hat einige wichtige Änderungen für Android 10 und das Pixel 4 vorgenommen. Beginnen wir also, damit Sie es überprüfen können.

Bedarf

  • Pixel 4 oder Pixel 4 XL (nur Nicht-Verizon-Modelle)
  • Windows-, Mac- oder Linux-Computer
  • USB-Kabel

Schritt 1: Entsperren Sie Ihren Bootloader

Zunächst müssen Sie den Bootloader Ihres Telefons entsperren, damit Sie inoffizielle Firmware wie Magisk ausführen können. Beachten Sie, dass durch das Entsperren des Bootloaders Ihre Daten automatisch gelöscht werden. Es führt jedoch kein Weg daran vorbei. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, besuchen Sie das Tutorial unten, um Ihren Bootloader freizuschalten.

  • Weitere Informationen: So entsperren Sie den Bootloader auf Ihrem Pixel 4 oder 4 XL

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Android Build haben

Die folgenden Dateien sind nur für den Build von Android für November 2019 für Pixel 4 oder 4 XL vorgesehen. Um sicherzustellen, dass Ihr Telefon kompatibel ist, gehen Sie zu Einstellungen -> Über das Telefon und tippen Sie auf „Android-Version“. Wenn im Feld „Android Security Patch Level“ der 5. November 2019 angezeigt wird, können Sie loslegen. Wenn nicht, aktualisieren Sie Ihr Telefon.

Schritt 3: Laden Sie das gepatchte Boot-Image herunter

Normalerweise müssen Sie das Factory-Image-Paket von Google herunterladen, nur das Boot-Image extrahieren, das Image auf Ihr Telefon übertragen, es über die Magisk Manager-App ausführen, um es zu patchen und die Stammdateien hinzuzufügen, und es dann an Ihre Website zurücksenden Computer und flashen das gepatchte Boot-Image in Fastboot. Aber nicht dieses Mal.

Laden Sie stattdessen einfach eines der vorinstallierten Boot-Images herunter, die wir gefunden haben. Dies sind die offiziellen Boot-Images von Google und die einzige Änderung ist, dass sie über Magisk ausgeführt wurden. Klicken Sie auf einen der folgenden Links auf Ihrem Computer, um das gepatchte Startabbild für Ihr Gerät und Ihren Netzbetreiber herunterzuladen:

  • Pixel 4: AT & T | Sprint, T-Mobile oder Google Fi | Alle anderen Fluggesellschaften
  • Pixel 4 XL: AT & T | Sprint, T-Mobile oder Google Fi | Alle anderen Fluggesellschaften
Lies auch:  So planen Sie den Nachtmodus für die automatische Aktivierung Ihres Galaxy

Wenn Sie kein vorab gepatchtes Image verwenden möchten, können Sie dies mit den folgenden Schritten selbst tun:

  1. Laden Sie das vollständige Factory-Images-Paket für Ihr Modell herunter
  2. Extrahieren Sie die heruntergeladene ZIP
  3. Extrahieren Sie die zweite ZIP-Datei aus dem extrahierten Ordner
  4. Suchen Sie die Datei „boot.img“ und verschieben Sie sie in den Speicher Ihres Telefons
  5. Installieren Sie Magisk Manager
  6. Tippen Sie im Magisk-Manager neben „Magisk ist nicht installiert“ auf „Installieren“.
  7. Tippen Sie im Popup auf „Installieren“
  8. Wählen Sie „Datei auswählen und patchen“
  9. Verwenden Sie die Dateiauswahl, um die Datei boot.img auszuwählen
  10. Tippen Sie auf „Fertig“, wenn Sie fertig sind
  11. Verschieben Sie die Datei patched_magisk.img zurück auf Ihren Computer

Schritt 4: Installieren Sie Magisk Manager auf Ihrem Pixel

Jetzt müssen Sie die neueste Version der Magisk Manager-App über den folgenden Link herunterladen und auf Ihrem Telefon installieren.

  • Magisk Manager (.apk) herunterladen

Nachdem die App heruntergeladen wurde, tippen Sie auf die Benachrichtigung „Download complete“ (Download abgeschlossen), um den Installationsvorgang zu starten. Möglicherweise müssen Sie „Unbekannte Apps installieren“ für den Browser aktivieren, von dem Sie die App herunterladen. Sie können jedoch auf „Installieren“ tippen, sobald Sie dies erledigt haben. Tippen Sie auf „Öffnen“ und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Laden Sie das Platform-Tools-Paket herunter

Um das gepatchte Boot-Image zu flashen und root zu aktivieren, benötigen Sie Googles SDK Platform-Tools auf Ihrem Computer. Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um das Tool herunterzuladen, extrahieren Sie die ZIP-Datei und platzieren Sie den extrahierten Ordner auf Ihrem Desktop.

  • Laden Sie die Plattform-Tools von Google herunter: Windows | Mac | Linux

Schritt 6: Starten Sie den Fastboot-Modus

Jetzt müssen Sie Ihr Telefon in einen Zustand versetzen, in dem es den Fastboot-Befehl akzeptieren kann, um die geänderte Boot-Image-Datei auf Ihr System zu übertragen. Drücken Sie lange auf den Ein- / Ausschalter und tippen Sie dann auf „Ausschalten“, um das Telefon vollständig auszuschalten.

Halten Sie beim Ausschalten des Telefons die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt, bis das Menü Fastboot-Modus angezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon mit Ihrem Computer verbunden ist, und lassen Sie das Telefon dann für den nächsten Schritt wie folgt.

Schritt 7: Öffnen Sie ein Befehlsfenster in Platform-Tools

Ihr Telefon sollte sich derzeit im Fastboot-Modus befinden. Von hier aus müssen Sie ein Befehlsfenster im Ordner Plattform-Tools auf Ihrem Computer öffnen, damit Telefon und Computer miteinander kommunizieren können.

Wenn Sie Windows verwenden, drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur, geben Sie „cmd“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen. Wenn Sie unter Linux oder Mac arbeiten, öffnen Sie einfach die App „Terminal“.

Lies auch:  Die besten Micro SD-Karten für Ihr Galaxy Note 10+

Geben Sie nun „cd“ in die Eingabeaufforderung ein und fügen Sie ein Leerzeichen hinzu, drücken Sie jedoch noch nicht die Eingabetaste. Ziehen Sie stattdessen den in Schritt 5 extrahierten Plattform-Tools-Ordner von Ihrem Desktop und legen Sie ihn ganz oben im Befehlsfenster ab. Dadurch wird der Speicherort des Ordners aufgefüllt. Wenn dies der Fall ist, drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 8: Flashen Sie das gepatchte Boot-Image

Es ist Zeit für den unterhaltsamen Teil: Verwenden Sie den Befehl Fastboot, der Ihrem Pixel 4 den vollständigen Root-Zugriff gewährt. Geben Sie den folgenden Befehl ein, drücken Sie jedoch noch nicht die Eingabetaste.

Fastboot Flash-Boot

Hinweis: Mac-, Linux- und Windows PowerShell-Benutzer müssen einen Punkt und einen Schrägstrich hinzufügen, bevor sie ADB- oder Fastboot-Befehle eingeben können (z. B. ./fastboot flash boot)..

Fügen Sie nun ein einzelnes Leerzeichen hinzu und suchen Sie die Datei magisk_patched.img, die Sie in Schritt 3 heruntergeladen haben. Klicken Sie auf diese Datei, ziehen Sie sie in das Eingabeaufforderungsfenster und lassen Sie sie los. Dies sollte den vollständigen Pfad der Datei ausfüllen. An diesem Punkt ist es sicher, die Eingabetaste zu drücken.

Sobald die Datei „magisk_patched.img“ auf Ihrem Pixel 4 installiert wurde, müssen Sie Ihr Gerät wieder in Android neu starten. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Fastboot Neustart

Mit dem obigen Befehl können Sie Ihr Telefon aus dem Fastboot-Modus neu starten, ohne das Gerät berühren zu müssen. Es ist praktisch zu wissen, ob Sie in Zukunft Fastboot-Befehle verwenden möchten, um andere Mods oder Systemupdates zu installieren.

Schritt 9: Überprüfen Sie Root

Gehen Sie nach dem Neustart des Telefons zur Magisk Manager-App und tippen Sie auf den Pfeil neben „Tippen, um die SafetyNet-Prüfung zu starten“, um sicherzustellen, dass Sie die SafetyNet-Prüfung von Google bestehen. Sobald die Meldung „SafetyNet Check Success“ angezeigt wird und Sie zwei grüne Häkchen erhalten, sind Sie fertig. Jetzt können Sie mit Ihrem Pixel 4 die nächste Stufe mit vollständigem Root-Zugriff erreichen. Viel Spaß beim Modden!

  • Holen Sie sich Android How über Facebook, Twitter, Reddit, Pinterest oder Flipboard
  • Melden Sie sich für den wöchentlichen Android-Newsletter von Android How an
  • Abonniere die neuesten Videos von Android How auf YouTube

Titelbild und Screenshots von Stephen Perkins / Android How