Wie man Bose Sport Ohrhörer repariert, schaltet das Problem nicht ein

Es gibt verschiedene Faktoren, die dazu führen können, dass Sport-Ohrhörer nicht eingeschaltet werden, z. B. Ohrhörer im Standby-Modus, Batterieprobleme, Ohrhörertemperatur, fehlerhaftes Ladegerät oder USB-Kabel, eine veraltete Version eines Systemfehlers. Hier werden wir uns mit den technischen Daten der Sport-Ohrhörer und den empfohlenen Lösungen zur Fehlerbehebung befassen, um das Problem zu beheben, dass das Produkt Bose Sport Earbuds nicht eingeschaltet wird.

Was tun, wenn sich die Bose Sport-Ohrhörer nicht einschalten lassen?

Spezifikationsdetails für Bose Sport Earbuds:

  • Abmessungen: 0,74 „H x 1,05“ B x 0,83 „T (Ohrhörer); 1,18 „H x 3,6“ B x 1,63 „T (Ladekoffer)
  • Gewicht: 0,24 Unzen pro Ohrhörer
  • USB-Kabellänge: 12 Zoll
  • Materialien: Kunststoff (Ohrhörer); Silikon (Ohrstöpsel) 3 Größen enthalten; Hartplastik (Ladekoffer)
  • Akkulaufzeit: bis zu 5 Stunden pro Ladung
  • Ladezeit des Akkus: 2 Stunden (Ohrhörer); 3 Stunden (Ladekoffer); 15 Minuten (2 Stunden Schnellladezeit)
  • Lademethode: USB-c
  • Batterietyp: Lithium-Ionen (in Metall eingeschlossene Knopfzelle für Ohrhörer); Lithium-Ionen (Beutelzelle für Ladekoffer)
  • Bluetooth-Reichweite: 30 Meter (9 Meter) Version 5.1
  • Drahtlos: JA
  • Schweiß- und wetterbeständig: JA IPX 4 bewertet
  • Bose Music App: JA
  • Farben erhältlich: Blau, Weiß, Schwarz

Wenn Bose Sport Earbuds beim Laden Strom zu erhalten scheint, sich aber auch nach dem Anschließen an die Stromquelle nach Minuten oder Stunden nicht einschalten lässt, versuchen Sie die folgenden Lösungen:

Lösung 1: Verwenden Sie ein anderes Kabel und Ladegerät

Meistens die häufigste Ursache für Produkte oder Einschalten aufgrund eines fehlerhaften USB-Kabels und Ladegeräts. Wenn Sie ein USB-Kabel und ein Ladegerät verwenden, die nicht funktionieren oder Probleme haben, werden die Ohrhörer nicht aufgeladen, sodass sich die Ohrhörer nicht einschalten lassen.

Um ein Problem mit einem fehlerhaften USB-Kabel zu beheben, verwenden Sie ein anderes USB-Kabel, um das Ladegehäuse an die Stromquelle anzuschließen. Hiermit wird überprüft, ob das vorherige USB-Kabel fehlerhaft ist oder nicht.

Die Ladezeit hängt auch von der Art des Ladegeräts ab, mit dem der Ladekoffer aufgeladen wird. Für eine schnellere Ladezeit wird empfohlen, ein Ladegerät mit einer höheren Nennstromstärke von 1 Ampere oder 1000 Milliampere im Vergleich zu einer niedrigeren Nennstromstärke von 1 Ampere oder 1000 Milliampere und niedriger zu verwenden. Um dies zu überprüfen, sehen Sie auf dem Ladegerät ein kleines Textetikett als A für Verstärker oder Milliampere für mA.

Lies auch:  So verzichten Sie den Webview-Android-Systembrowser von Google mit dem Browser von Android an

Lösung 2: Überprüfen Sie, ob sich die Ohrhörer im Standby-Modus befinden

Eine gute Funktion von Bose-Ohrhörern ist, dass sie, wenn sie nicht verwendet werden oder etwa 20 Minuten lang inaktiv waren, automatisch in den Standby-Modus wechseln, wenn sich die Ohrhörer nicht im Ladekoffer befinden. Diese Funktion schont die Batterie der Ohrhörer, wenn sie nicht verwendet wird. In diesem Fall werden Sie feststellen, dass sich die Ohrhörer nicht einschalten lassen.

Um dies zu beheben, müssen Sie die Ohrhörer aus dem Standby-Modus aktivieren, indem Sie den linken und den rechten Ohrhörer in die Ohren einführen. Alternativ können Sie die Bose Music App verwenden, um Ohrhörer aus dem Standby-Modus zu aktivieren.

Lösung 3: Überprüfen Sie die LED auf Statusanzeige, bevor Sie die Ohrhörer aus dem Gehäuse entfernen.

Wenn der Bose-Ohrhörer und sein Ladekoffer vollständig aufgeladen sind, wird der Schlafmodus normalerweise automatisch aktiviert. Wenn sich die Ohrhörer im Schlafmodus befinden, ist dies wahrscheinlich die Ursache dafür, dass sich die Bose Sport-Ohrhörer nicht drehen. Um dies zu beheben, stellen Sie daher sicher, dass die Statusanzeige an der LED leuchtet, bevor Sie die Ohrhörer aus dem Ladekoffer nehmen.

Lösung 4: Sportohrhörer sollten Raumtemperatur haben

Unerwartete Situationen können auftreten, z. B. wenn Bose-Sportohrhörer extrem heißen oder extrem kalten Temperaturen ausgesetzt sind. Wenn Sie solchen Temperaturen ausgesetzt werden, kann dies zu Problemen an den Ohrhörern führen, die sich nicht aufladen. Wenn sie nicht aufgeladen werden, schalten sie sich auch nicht ein.

Um dies zu beheben, warten Sie, bis die Temperatur der Sportohrhörer Raumtemperatur erreicht hat, bevor Sie versuchen, sie wieder aufzuladen oder wieder einzuschalten.

Lösung 5: Nach verfügbaren Updates suchen und diese installieren

Veraltete Versionen von Bose Sport-Ohrhörern können kleinere Probleme verursachen. Die einzige Lösung besteht darin, nach verfügbaren Updates zu suchen und diese zu installieren. Wenn Sie die Bose Sport-Ohrhörer aktualisieren, verfügen sie über die neuesten Funktionen und aktualisierten Verbesserungen und beheben, dass Probleme nicht aktiviert werden.

Lies auch:  11 neue Google Pixel-Funktionen, die Sie nicht verpassen sollten

Dazu können Sie entweder eine der folgenden Möglichkeiten wählen:

Über Bose Music App. Dies ist eine Anwendung, mit der Sie Steuerelemente festlegen und verwalten, die Akkulaufzeit aktualisieren und überprüfen können. Eine App, die kostenlos auf iOS-Geräten (App Store) und Android-Geräten (Google Play) heruntergeladen werden kann.

Über Bose Updater, der auf der Bose-Website zu finden ist. Möglicherweise müssen Sie Ihr Land oder Ihre Region auswählen und dann die Bose Updater-App herunterladen und installieren.

Versuchen Sie nach dem Suchen und Installieren neuer Updates, die Bose Sport-Ohrhörer einzuschalten, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin auftritt.

Lösung 6: Bose-Sportohrhörer zurücksetzen

Wenn die oben genannten Lösungen das Problem mit Bose-Ohrhörern nicht beheben konnten, müssen Sie das Produkt möglicherweise zurücksetzen. Dies wird durchgeführt, um kleinere Probleme zu beheben und zu beheben, die dazu führen können, dass das Problem nicht eingeschaltet wird.

Zurücksetzen:

  1. Schließen Sie das Ladegehäuse an die Stromquelle an
  2. Legen Sie die Ohrhörer in den Ladekoffer
  3. Schließen Sie den Ladekoffer und öffnen Sie ihn nach 5 Sekunden wieder.
  4. Halten Sie die Bluetooth-Taste etwa 30 Sekunden lang gedrückt, während sich die Ohrhörer im Ladekoffer befinden. LED-Leuchten blinken zuerst, leuchten dann durchgehend weiß und blinken dann blau.
  5. Wechseln Sie auf dem Bluetooth-Gerät, mit dem es zuvor verbunden war, zu den Bluetooth-Einstellungen. Suchen Sie den Namen des Bose Sport-Ohrhörers und tippen Sie anschließend auf Produktoption entfernen oder vergessen.
  6. Schließen Sie die Bose Sport-Ohrhörer wieder an das Bluetooth-Gerät an.

Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen der Bose Sport-Ohrhörer, die Bose Sport-Ohrhörer einzuschalten, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin auftritt.

Hoffe, dieser Artikel hilft bei Bose Sport Ohrhörern macht das Problem nicht an.

Weitere Videos zur Fehlerbehebung finden Sie auf unserem Android-Youtube-Kanal

Quicklinks:

  • Fix Bose SoundSport-Kopfhörer stellen keine Verbindung zum Bluetooth-Gerät her
  • So beheben Sie Bose QuietComfort Ohrhörer werden nicht aufgeladen

Der schnellste Weg, um die Taschenlampe Ihres Pixels ein- und auszuschalten – auch wenn Ihr Bildschirm gesperrt ist

Mit all der High-Tech-Zauberei, die auf modernen Smartphones verfügbar ist, ist das unauffälligste praktischste Tool wohl die Taschenlampe. Wenn Sie ein Google Pixel...

Diese automatischen Apps können immer wieder besetzte Telefonleitungen anrufen, bis Sie durchkommen

Einige Telefonleitungen machen es fast unmöglich, den geschäftigen Ton zu überwinden, egal ob es sich um ein virales Call-In-Werbegeschenk, das Arbeitslosenbüro Ihres Staates,...

Realme GT Neo 3 Rezension: Wie formuliert das am schnellsten Ladephone der Welt?

Vielen Dank, dass Sie sich bei Androidhow angemeldet haben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte...