Xiaomi-Telefone führen eine gehäutete Version von Android, bekannt als MIUI, die im Laufe der Jahre ein beliebtes benutzerdefiniertes ROM war.

Es ist dem Paranoid Android ’s Pie Controls ziemlich ähnlich, außer dass die Ästhetik etwas weniger Tron-ähnlich ist und der Punkt, an dem du deine Wischgeste startest, ist tatsächlich sichtbar.

Schritt 1: Installieren Sie Zone AssistiveTouch

Die App, die MIUIs Quick Ball-Funktion fast perfekt kloniert, heißt Zone AssistiveTouch. Installieren Sie sie daher aus dem Play Store, um loszulegen.

  • Installieren Sie Zone AssistiveTouch kostenlos im Google Play Store

Schritt 2: Aktivieren Sie das Eingabehilfe-Plugin

Öffnen Sie die App, tippen Sie auf „Zone AssisttiveTouch aktivieren “ und drücken Sie im Popup auf die Schaltfläche „Accessibility“.

Schritt 3: Einstellungen anpassen (optional)

An dieser Stelle wäre es eine gute Idee, die verschiedenen Optionen von Zone AssistiveTouch zu erkunden.

Als Nächstes können Sie im Bereich Aussehen anpassen das Erscheinungsbild anpassen.

Schritt 4: Navigieren Sie Ihr Telefon mit einem Quick Ball

Sobald Sie alles eingerichtet haben, sind Sie bereit, die neue Funktion auszuprobieren.

Anstatt zu tippen, wischen Sie einfach vom Ball nach innen, dann bewegen Sie Ihren Finger über einen der Knöpfe und lassen Sie los.