StartTipps & FehlerbehebungWas passiert, wenn Sie eine Nummer auf Android und iPhone blockieren

Was passiert, wenn Sie eine Nummer auf Android und iPhone blockieren

Nicht alle Anrufe sind dazu gedacht, Sie zu unterhalten. Ich kann mir vorstellen, welche negativen Gedanken Sie haben, wenn Sie einen Anruf von einer Person erhalten, die Sie nervt. Zum Glück können Sie sowohl auf Android als auch auf dem iPhone Nummern blockieren. Aber was passiert, wenn Sie eine Nummer blockieren und erfährt die andere Person davon? Hier finden Sie die Antwort. Lassen Sie uns beginnen.

Was passiert mit Anrufen, wenn Sie eine Person blockieren?

Wenn Sie eine Nummer blockieren, sind vor allem normale Telefonanrufe betroffen. Wenn Sie eine Nummer auf Ihrem Android- oder iPhone-Gerät blockieren, erhalten Sie keine regulären Anrufe mehr von dieser Nummer. Das heißt, die Anrufe von der blockierten Nummer werden automatisch abgelehnt.

In einigen Netzen werden die Anrufe an die Voicemail gesendet, aber keine Sorge, Sie erhalten auch keine Voicemail-Benachrichtigungen. Es ist also so, als würden Sie überhaupt keine Anrufe erhalten. Kurz gesagt: Die Sperrung einer Nummer verhindert, dass Sie angerufen werden.

Die Kontaktsperre ist jedoch nur in eine Richtung wirksam. Das heißt, Sie können von Ihrer Seite aus weiterhin mit der blockierten Person kommunizieren, d.h. Sie können sie anrufen, auch wenn Sie sie blockiert haben.

Nummer blockieren Anrufe

Tipp: Sehen Sie sich 10+ Möglichkeiten an, wie Sie verhindern können, dass Ihr iPhone keine Anrufe empfängt, aber Anrufe tätigen kann.

Was geschieht mit Nachrichten nach dem Blockieren einer Nummer?

Die nächste große Auswirkung der Sperrung einer Nummer betrifft die SMS-Nachrichten. Wenn Sie eine Nummer auf Android oder iPhone blockieren, kann diese Nummer Ihnen keine regulären Textnachrichten (SMS oder MMS) mehr senden. Die Nachricht wird zwar vom Absender verschickt, aber Sie werden sie nicht erhalten.

Nachrichten haben genau wie Anrufe eine einseitige Wirkung. Sie können der blockierten Person eine Nachricht senden, aber Sie werden keine Antwort von dem blockierten Kontakt erhalten.

Nummer blockieren Nachrichten

Welche anderen Apps sind betroffen?

Das Blockieren einer Nummer über die Telefon-App, die Kontakte oder die Einstellungen wirkt sich nur auf normale Anrufe und Nachrichten unter Android aus. Die blockierte Nummer kann Sie weiterhin über andere Apps wie WhatsApp, Facebook Messenger, Snapchat, Instagram usw. kontaktieren. Sie müssen die Person in diesen Apps separat blockieren.

Lies auch:  Ändern der Videogeschwindigkeit in Android und iPhone

Unter iOS sieht die Sache jedoch etwas anders aus, da auch FaceTime und iMessage davon betroffen sind. Das heißt, die blockierte Nummer kann Ihnen auf Ihrem iPhone weder FaceTime noch iMessage senden. Außerdem erhalten Sie keine E-Mails von dem gesperrten Kontakt in der Apple E-Mail-App, wenn eine E-Mail-ID mit dem gesperrten Kontakt verknüpft ist.

Abgesehen von FaceTime, iMessage und E-Mail ist auch keine andere App auf iOS betroffen. Sie werden weiterhin Nachrichten und Anrufe von der blockierten Person in anderen Apps wie WhatsApp, Instagram usw. erhalten.

Tipp: Erfahren Sie, wie Sie FaceTime-Links verwenden können, um Personen anzurufen.

Was passiert, wenn die blockierte Person Sie anruft

Wenn ein blockierter Kontakt versucht, Sie anzurufen, wird er je nach Anbieter unterschiedliche Dinge hören. Einige werden beispielsweise mit einer aufgezeichneten Nachricht begrüßt, die besagt, dass die Nummer besetzt ist, dass die Nummer nicht erreichbar ist, dass die Nummer keine Anrufe entgegennehmen kann usw. Andere hören nur ein Klingeln, bevor der Anruf automatisch unterbrochen wird.

Weiß die andere Person, dass Sie sie blockiert haben?

Eigentlich nicht. Erstens, weil er voraufgezeichnete Nachrichten hört, wenn er Sie anruft, und seine Nachrichten auch als gesendet angezeigt werden. Zweitens wird der Kontakt weder benachrichtigt noch erhält er eine Nachricht, dass Sie ihn blockiert haben. Nach ein paar Versuchen kann er jedoch erahnen, dass etwas faul ist.

Wird durch das Blockieren einer Nummer diese aus Ihren Kontakten gelöscht?

Nein. Wenn Sie eine Nummer blockieren, wird sie nicht aus Ihren Kontakten gelöscht. Wenn Sie die Sperrung der Nummer in der Zukunft aufheben möchten, ist sie in Ihren Kontakten weiterhin verfügbar.

Was passiert nach dem Aufheben der Blockierung einer Nummer?

Nachdem Sie die Sperrung einer Nummer aufgehoben haben, kann der Kontakt Sie wieder normal anrufen und Ihnen Nachrichten schicken. Allerdings erhalten Sie keine Nachrichten mehr, die gesendet wurden, als die Nummer gesperrt war. Ebenso können Sie nach dem Aufheben der Sperrung keine Details zur Anrufliste der gesperrten Nummer sehen.

Lies auch:  3 häufige Probleme mit dem Samsung Galaxy Store und wie Sie sie beheben können

So blockieren Sie eine Nummer auf Ihrem Android-Telefon

1. öffnen Sie die Telefon-App auf Ihrem Android-Telefon.

2. tippen Sie auf den Kontakt, den Sie blockieren möchten. Möglicherweise müssen Sie auf das Profilbild tippen, um den Kontakt zu öffnen.

Nummer blockieren Android Telefon App

3. tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol und wählen Sie die Option Nummern blockieren.

Nummer sperren Android Telefon

So heben Sie die Blockierung einer Nummer auf einem Android-Telefon auf

1. öffnen Sie die Telefon-App.

2. tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie Einstellungen.

Nummer sperren Android Telefon App Einstellungen

3. tippen Sie auf Nummern blockieren. Hier sehen Sie die Liste der blockierten Nummern. Tippen Sie auf das X- oder –Symbol neben dem Kontakt, dessen Blockierung Sie aufheben möchten.

Nummer sperren Android entsperren

Tipp: Sehen Sie sich andere Möglichkeiten an, eine Nummer auf einem Android-Telefon zu entsperren.

Wie Sie eine Nummer auf dem iPhone blockieren

1. starten Sie die Telefon-App auf Ihrem iPhone.

2. öffnen Sie den Kontakt, den Sie blockieren möchten. Scrollen Sie auf dem Bildschirm mit den Kontaktinformationen nach unten und tippen Sie auf Diesen Anrufer blockieren.

Nummer blockieren Iphone

So heben Sie die Blockierung einer Nummer auf dem iPhone auf

1. öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem iPhone.

2. gehen Sie zu Telefon > Blockierte Kontakte.

Nummer sperren iPhone Kontakte

(3) Sie sehen alle blockierten Nummern. Tippen Sie oben auf Bearbeiten und klicken Sie auf das Symbol (-) Entfernen neben der Nummer, deren Blockierung Sie aufheben möchten.

Nummer blockieren iPhone Entsperren

Verabschieden Sie sich von unerwünschten Anrufen

Ich hoffe, alle Ihre Fragen dazu, was passiert, wenn Sie eine Nummer auf Android oder iPhone blockieren, wurden beantwortet. Wenn Sie nicht den harten Schritt gehen möchten, jemanden zu blockieren, können Sie eine Nummer auf dem iPhone und unter Android stummschalten. Und wenn Sie nur Spam-Anrufe blockieren möchten, können Sie dies mit Hilfe der Funktion Stille unbekannte Anrufer auf dem iPhone tun.

<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>