StartTipps & FehlerbehebungWas passiert, wenn Ihr Telefon auf "Nicht stören" eingestellt ist?

Was passiert, wenn Ihr Telefon auf „Nicht stören“ eingestellt ist?

Der Anrufschutz ist eine Funktion, die schon seit geraumer Zeit auf Smartphones verfügbar ist. Aber wissen Sie, wie diese Funktion genau funktioniert? Was passiert, wenn Sie Ihr Android oder iPhone in den Modus „Nicht stören“ versetzen? In diesem Beitrag beantworten wir alle Fragen, die Sie vielleicht haben. Also, fangen wir an.

Was passiert mit eingehenden Anrufen, Textnachrichten und anderen App-Benachrichtigungen, wenn DND aktiv ist?

Auch wenn der DND-Modus aktiviert ist, erhalten Sie weiterhin Anrufe, Textnachrichten und andere Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Ihr Telefon als Reaktion auf diese Anrufe und Benachrichtigungen nicht klingelt oder vibriert. Sie sehen all diese verpassten Anrufe, Textnachrichten und Benachrichtigungen, wenn Sie Ihr Telefon benutzen.

Kann ich bei aktivem Anrufschutz Anrufe tätigen, Nachrichten senden und Apps verwenden?

Ja, Sie können wie gewohnt Anrufe tätigen, Textnachrichten senden und Apps verwenden. Die Aktivierung von DND hat keine Auswirkungen auf diese Aktivitäten.

Bitte nicht stören Zeichen

Können andere erkennen, wenn ich den Anrufschutz auf meinem Telefon aktiviere?

Nein, andere können nicht erkennen, ob sich Ihr Telefon im DND-Modus befindet. Wenn Sie jemand anruft, geht der Anruf wie üblich an die Mailbox. Der einzige Fall, in dem andere wissen können, dass Ihr Telefon auf Nachrichtensperre geschaltet ist, ist, wenn Sie es während der Fahrt benutzen, weil es eine automatische Nachricht sendet.

Aktivieren oder Deaktivieren der Funktion „Nicht stören“ auf Android und iPhone

Sehen wir uns nun an, wie Sie den DND-Modus auf Ihrem Android und iPhone aktivieren oder deaktivieren können.

Wie Sie DND auf Android aktivieren

Obwohl wir für diesen Artikel ein Samsung-Handy verwendet haben, funktionieren die folgenden Schritte auf den meisten Android-Geräten.

1. öffnen Sie die App Einstellungen und navigieren Sie zu Benachrichtigungen > Nicht stören. Wenn Sie die Option „Nicht stören“ nicht sehen, verwenden Sie die Suchleiste der Einstellungs-App, um sie zu finden.

Nicht stören auf Android

2 Schalten Sie den Schalter neben Bitte nicht stören ein.

Lies auch:  Android mit WiFi verbunden, aber kein Internet
Enable Do Not Disturb on Android

(3) Sie können Ihr Telefon auch so konfigurieren, dass DND nach einem Zeitplan aktiviert wird. Tippen Sie dazu auf Zeitplan hinzufügen. Geben Sie einen Namen für Ihr DND-Profil ein und legen Sie fest, wann es aktiviert werden soll. Tippen Sie dann auf Speichern.

Automatisches Starten von DND auf Android konfigurieren

Sobald das Profil erstellt ist, können Sie es über das Menü Nicht stören aktivieren oder deaktivieren.

So aktivieren Sie DND auf dem iPhone

1. wischen Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten, um das Kontrollzentrum aufzurufen. Bei älteren iPhones wischen Sie vom unteren Rand des Bildschirms nach oben, um das Kontrollzentrum aufzurufen.

2. tippen Sie auf Fokus und dann auf Nicht stören, um es zu aktivieren.

Enable Do Not Disturb on iPhone

3. wenn Sie die automatische Aktivierung von Nicht stören planen möchten, tippen Sie auf das Kebab-Menü (Menü mit drei Punkten) neben der Option Nicht stören und wählen Sie Einstellungen.

DND auf dem iPhone konfigurieren

4. tippen Sie unter Automatisch einschalten auf Zeitplan hinzufügen, um den Anrufschutz so zu konfigurieren, dass er automatisch je nach Zeit, Standort oder App-Nutzung aktiviert wird.

Automatisches Einschalten von DND auf dem iPhone konfigurieren

Wie Sie jemandem erlauben, den Anrufschutz auf Android oder iPhone zu umgehen

Auch wenn der Modus „Nicht stören“ für Ruhe sorgt, möchten Sie vielleicht keine Anrufe oder Textnachrichten von wichtigen Personen verpassen. Zum Glück können Sie zulassen, dass Anrufe und Nachrichten von bestimmten Personen auch dann klingeln, wenn DND aktiviert ist. Und so geht’s:

Ausnahmen für den DND-Modus auf Android hinzufügen

1. öffnen Sie die App Einstellungen und navigieren Sie zu Benachrichtigungen > Nicht stören.

2. unter Erlaubt bei Nicht stören tippen Sie auf Anrufe und Nachrichten. Tippen Sie auf Kontakte hinzufügen und fügen Sie Personen hinzu, die Sie erreichen können, während DND aktiv ist.

Add Exceptions to DND on Android

Ausnahmen für den DND-Modus auf dem iPhone hinzufügen

1. öffnen Sie die App Einstellungen und navigieren Sie zu Fokus > Nicht stören.

Do Not Disturb on iPhone

2. tippen Sie unter Benachrichtigungen zulassen auf Personen und fügen Sie Kontakte hinzu, die Sie erreichen können, wenn der Anrufschutz aktiviert ist.

Lies auch:  Wie Sie die Gesamtzahl der Kontakte auf Android und iPhone überprüfen können
Add Exceptions in DND on iPhone

Warum klingelt mein Telefon, obwohl der Anrufschutz aktiviert ist?

Auf dem iPhone ist der Anrufschutz so eingestellt, dass Anrufe durchgelassen werden, wenn dieselbe Nummer innerhalb von drei Minuten erneut anruft. So können Sie dringende Anrufe empfangen, auch wenn der Anrufschutz eingeschaltet ist. Wenn Sie möchten, können Sie diese Funktion auf Ihrem iPhone deaktivieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Fokus > Nicht stören. Schalten Sie den Schalter neben Wiederholte Anrufe zulassen aus.

Wiederholte Anrufe während DND auf dem iPhone deaktivieren

Auch ein Android-Telefon kann im Modus „Nicht stören“ klingeln, wenn dieselbe Person innerhalb von 15 Minuten zweimal anruft. Um diese Einstellung zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Bitte nicht stören. Tippen Sie auf Anrufe und Nachrichten und schalten Sie die Option Wiederholte Anrufer aus.

Deaktivieren von wiederholten Anrufen während DND auf Android

Unterschied zwischen „Nicht stören“ und dem Fokusmodus auf dem iPhone

Seit iOS 15 ist der Modus „Nicht stören“ jetzt Teil der Funktion „Fokus“ auf dem iPhone. Sie können sich den Fokus-Modus als eine erweiterte Version des Nicht stören-Modus vorstellen, mit mehr Optionen. So können Sie mit dem Focus-Modus beispielsweise festlegen, wie Ihr Startbildschirm und Ihr Sperrbildschirm aussehen sollen, wenn Sie bestimmte Focus-Profile verwenden.

Funktioniert der Nicht stören-Modus unter Android über mehrere Benutzerprofile hinweg?

Die meisten Android-Telefone unterstützen den Mehrbenutzermodus, so dass mehrere Benutzer dasselbe Telefon mit unterschiedlichen Einstellungen verwenden können. Wenn Sie DND auf Ihrem Telefon aktivieren und dann zu einem anderen Benutzerprofil wechseln, folgt Ihr Android-Gerät den Einstellungen, die der andere Benutzer festgelegt hat. Wenn also die andere Person DND für ihr Profil deaktiviert hat, wird DND deaktiviert, wenn Sie zu diesem Profil wechseln.

Keine Störung mehr

Nicht stören ist eine hervorragende Funktion, wenn Sie sich von der Außenwelt abkoppeln und auf Ihre Arbeit konzentrieren möchten. Neben der Funktion „Nicht stören“ gibt es zahlreiche Apps, die Ihnen helfen können, sich von Ihrem Telefon fernzuhalten.

<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>