So erhalten Sie Google’s Hidden Weather App auf Ihrem Startbildschirm

Sie können jetzt auf die neu aktualisierten Wetterinformationen von Google zugreifen, ohne zuerst die Apps Google oder News & Wetter öffnen zu müssen.

Schritt 1: „OK Google, wie ist das Wetter?“

Öffnen Sie die Google App und sagen Sie entweder „OK ​​Google“ oder drücken Sie auf das Mikrofonsymbol, um die Sprachsuche zu aktivieren.

Sie sollten das Wetter zuerst auf der Ergebnisseite sehen.

Schritt 2: Erweitern Sie die Wetter App

Scrollen Sie nach unten, und Sie sehen ein Pfeilsymbol und darunter einen Text mit der Aufschrift „Luftfeuchtigkeit, Wind, Sonnenaufgang und weitere Details“. Tippen Sie auf das Pfeilsymbol, um die Informationen zu erweitern, und Sie werden

Mit der Option „Diesen Ort zu Ihrer Liste hinzufügen?“ Können Sie der Wetter-App mehrere Orte hinzufügen, um sie leichter zu verstehen.

Schritt 3: Fügen Sie Wetter zu Ihrem Home-Bildschirm hinzu

Jetzt müssen Sie nur auf den Hamburger (drei Zeilen) Menü oben links auf dem Bildschirm tippen.

Tippen Sie einfach darauf, und jetzt haben Sie eine Verknüpfung zu Google ’s Wetter App auf Ihrem Startbildschirm.

Leider befindet sich das Feature jetzt nur in einer Testphase, so dass nicht alle es sehen.

Honor 50 im Test: eine Smartphone-Erfolgsgeschichte

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mittelklasse-Telefon sind, könnte Ihnen dieser Honor 50-Test bei der Entscheidung helfen. Es ist ein schlankes Mobilteil,...

Test Motorola Moto G200: Dieses Handy ist ein günstiges Kraftpaket

Wenn Sie ein erschwingliches und dennoch leistungsstarkes Mobilteil suchen, ist dieser Test des Motorola Moto G200 ein guter Ausgangspunkt. Es wird fast jede...

Vivo V21 5G Test: günstig und charmant

Dieser Vivo V21 5G-Test richtet sich an diejenigen, die ein billiges Telefon suchen, es aber so aussehen lassen möchten, als ob es es...