StartAppsDie 4 besten Apps für Textnachrichten zwischen Android und iPhone

Die 4 besten Apps für Textnachrichten zwischen Android und iPhone

Die meisten iOS-Nutzer verlassen sich auf iMessages, um ihren Freunden und Familienmitgliedern zu schreiben. Das Problem dabei ist, dass Sie keine Nachrichten an diejenigen senden können, die Android verwenden. Wie können Sie ihnen eine SMS schicken? iMessage ist außerhalb des Apple-Ökosystems nicht verfügbar. Auch Android-Benutzer haben mit diesen Problemen zu kämpfen. Auch sie können keine Textnachrichten an iOS-Nutzer senden. Heute stellen wir Ihnen einige Apps vor, mit denen Sie SMS zwischen Android- und iPhone-Nutzern verschicken können.

Texting zwischen Android und iPhone

Diese Apps verwenden das Internet zum Versenden von Nachrichten und erfordern eine spezielle App anstelle der normalen Messaging-App, die auf Ihren Telefonen vorinstalliert ist. Das ist iMessage für iPhone-Nutzer und Messages für Android-Nutzer. Sie benötigen eine aktive und stabile Internetverbindung, damit dies funktioniert. Der Vorteil ist, dass Sie eine Menge zusätzlicher Funktionen erhalten, die in Ihren Standard-Textnachrichten-Apps möglicherweise nicht verfügbar sind. Insbesondere für Android-Nutzer.

Lassen Sie uns beginnen.

1. signal (für Privatsphäre und Sicherheit)

Signal wurde von keinem Geringeren als Edward Snowden empfohlen und ist eine der sichersten und privatesten Texting-Apps, die auf mobilen Plattformen verfügbar sind. Sie ist vollständig quelloffen und wird durch Spenden finanziert. Das Unternehmen, das dahinter steht, ist eine Non-Profit-Organisation. So sollten die meisten Apps für den öffentlichen Dienst sein. Es gibt keine Werbung, Tracker oder ähnliches. Und die App selbst ist völlig kostenlos. Nur Sie und Ihre Liebsten.

Signal UI für Sicherheit und Datenschutz

Sie können Textnachrichten von Android zu iPhone und zurück senden. Aber das ist noch nicht alles. Sie können auch Audio- und Videoanrufe tätigen. Das Wichtigste dabei ist, dass alle Nachrichten und Anrufe Ende-zu-Ende verschlüsselt sind, d.h. sowohl im Ruhezustand als auch bei der Übertragung verschlüsselt sind. Es gibt, wenn überhaupt, nur sehr wenige Apps, über die Sie das mit gutem Gewissen sagen können.

Beachten Sie, dass Signal keine Daten auf seinen Servern speichert, so dass es keine Aufzeichnungen von Nachrichten auf Ihrem Telefon gibt. Etwas, das Sie bedenken sollten. Eine der sichersten Möglichkeiten, SMS zwischen Android und iPhone zu verschicken.

Lies auch:  10 beste Notch-Apps zum Anpassen der Statusleiste auf Android

Vorteile:

  • Verschlüsselt während der Übertragung und im Ruhezustand
  • Selbstzerstörbare Nachrichten
  • Anhänge
  • Privat und sicher

Nachteile:

  • Keine

Signal herunterladen: Android | iOS

2) WhatsApp (nach Beliebtheit)

Es ist die Messaging- oder Texting-App, die so ziemlich jeder, den Sie kennen, verwendet. Eine der ersten plattformübergreifenden Texting-Lösungen, die kostenlos war und wirklich funktionierte. WhatsApp ist Ende-zu-Ende-verschlüsselt, aber die Übernahme und die anschließende Aktualisierung der Richtlinien durch Facebook hat viele Augenbrauen aufgeworfen. Was die Funktionen anbelangt, so ermöglicht WhatsApp sowohl Textnachrichten als auch Audio-/Videoanrufe zwischen Android und iOS. Sie können auch Dateien senden, Fotos anhängen und sogar Ihren Live-Standort angeben.

whatsapp Benutzeroberfläche

WhatsApp ist für seine Benutzerfreundlichkeit bekannt. Alle Ihre gespeicherten Kontakte werden automatisch in der App angezeigt. Es gibt mehrere Optionen, mit denen Sie festlegen können, wer was in Ihrem Profil sehen kann, und vor kurzem wurde die Unterstützung für Mikrozahlungen in bestimmten Entwicklungsländern hinzugefügt.

Vorteile:

  • Standort freigeben
  • Zahlungen senden
  • Verschlüsselt
  • Von allen genutzt
  • Lokale Unternehmen

Nachteile:

  • Beschränkungen für Gruppen, Medien, Dateigröße

WhatsApp herunterladen: Android | iOS

Lesen Sie auch: Beste Apps für WhatsApp Status für iOS und Android

3. telegram (für Startups)

Telegram hat sich einen Namen gemacht, weil es einen schnellen, offenen und verschlüsselten Textnachrichtendienst für Textnachrichten zwischen Android- und iOS-Smartphones anbietet. Während die meisten Apps eine Art Obergrenze für die Anzahl der Mitglieder, die Sie zu Gruppen hinzufügen können, die Größe der angehängten Mediendateien usw. haben, durchbricht Telegram diese Grenzen. Sie können bis zu 200.000 Mitglieder zu einer Gruppe hinzufügen und es gibt keine Begrenzung für den Dateityp oder die Größe. Das ist unerhört und großzügig. Eine weitere einzigartige Funktion ist die Unterstützung von Bots, um Aufgaben zu automatisieren und Gruppen zu verwalten.

telegram textnachrichten

Telegram ist in der Blockchain-, Startup- und Tech-Community beliebt und sicher. Die Gründer waren sogar gezwungen, ihren Betrieb aus Russland zu verlagern, weil sie den staatlichen Überwachungsanfragen nicht nachgeben wollten. Unnötig zu sagen, dass der Staat versagt hat. Telegram bietet auch Desktop-Apps an. Eine der besten Möglichkeiten für die Textübertragung zwischen Android und iPhone. Telegram ist allerdings etwas hinter Signal zurück, wenn es um absolute Privatsphäre und Sicherheit geht.

Lies auch:  8 beste Apps, um ein altes Telefon als Sicherheitskamera zu verwenden

Vorteile:

  • Bots, Rollen
  • Gruppe, Dateigrößenbegrenzung ist groß
  • Verschlüsselt während der Übertragung und im Ruhezustand
  • Dedizierte private Räume

Nachteile:

  • Keine

Telegram herunterladen: Android | iOS

4 Discord (für Gamer)

Discord hat das Texting zwischen der Android- und iPhone-Szene durchbrochen, indem es Server ins Spiel brachte. Sobald Sie Ihren eigenen Server eingerichtet haben, können Sie Kanäle erstellen, die auf bestimmte Themen ausgerichtet sind. Wenn Sie ein Student sind, könnten die Themen Studium, Sport, Wohnheim, Watercooler, Wochenende, Party und so weiter lauten. Auf diese Weise können Sie eine größere Gruppe in kleinere Nischengruppen aufteilen und die Chaträume weniger überladen und übersichtlicher gestalten.

Integration von Drittanbietern in Discord

Mitglieder können je nach Bedarf verschiedenen Kanälen (und verschiedenen Rollen wie z.B. Admin) zugewiesen werden, so dass Sie mehr Kontrolle haben. Wie Telegram wird auch Discord von Bots unterstützt, die eine Automatisierung ermöglichen. Ich mag die Live-Audio-Chaträume, in denen jeder einfach vorbeischauen und eine Sprachnachricht hinterlassen oder einfach nur reden kann. Sie müssen nicht anrufen. Discord wurde so konzipiert, dass es sowohl für kleine als auch für große Gruppen geeignet ist.

Discord lässt sich auch mit verschiedenen Apps von Drittanbietern wie Spotify, Steam, Facebook, Twitter und anderen verbinden, so dass alles nahtlos in eine Benutzeroberfläche integriert ist. Sehr beliebt bei Studenten und Gamern. Wie Telegram verfügt Discord über eine große Anzahl von Bots, die Sie erkunden können.

Vorteile

  • Integration von Drittanbieter-Apps
  • Größere Gruppen und Anhänge
  • Bots, Rollen
  • Dedizierte Räume
  • Server erstellen

Nachteile:

  • Keine

Discord herunterladen: Android | iOS

Zusammenfassend: Textnachrichten zwischen Android und iOS

Mit allen oben genannten Textnachrichten-Apps können Sie Text-, Audio- und Videoanrufe zwischen Android und iOS versenden. Um sich von der Masse abzuheben, bieten diese Apps neue und innovative Funktionen, um Nutzer mit speziellen Anforderungen anzulocken. Wählen Sie eine Messaging-App, die Ihre Bedürfnisse erfüllt und Ihnen hilft, sich auf die bestmögliche Weise auszudrücken. Sie können auch mehr als eine Textnachrichten-App verwenden. Es gibt keine Regel.

<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>